Psychische Risken durch Cannabis-Konsum

Cannabis Psychosen

Wissenschafter haben für eine Studie an der Universität von Queensland, Australien, mehr als 3.800 junge Erwachsene um die 20 Jahre zu ihrem Cannabis-Konsum befragt und sie außerdem auf Psychosen, Wahnvorstellungen und Halluzinationen untersucht. 14 Prozent der Befragten gaben an, schon seit sechs Jahren oder länger Haschisch zu rauchen. Langzeit-Konsumenten hatten der Befragung zufolge offenbar ein […]

Psy-Pressespiegel | 8 Kommentare »

Verhaltensauffällige Kinder auch als Erwachsene belastet

Verhaltensauffällige Kinder leiden als Erwachsene doppelt so wahrscheinlich an chronischen Schmerzen wie ihre Altersgenossen, wie eine Langzeitstudie der University of Aberdeen ergab, die kürzlich im Fachmagazin Rheumatology veröffentlicht wurde. Mehr als 19.000 Kinder, die 1958 geboren wurden und größtenteils aus England stammen, wurden für die Studie beobachtet – bis zum Alter von 16 Jahren beurteilten […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »

Cannabis lindert vermutlich Posttraumatische Belastungsstörungen

Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS oder PTSD) rückten während der letzten Jahre ins Zentrum psychologischer Forschung. Sie entstehen, wenn Menschen lebensbedrohlichen Situationen ausgesetzt sind – etwa bei Naturkatastrophen, Attentaten, Mißbrauchserfahrungen oder Kriegsgeschehnissen. Schätzungen zufolge leiden beispielsweise bis zu 50% aller aus Kriegsgebieten zurückkehrenden US-Soldaten an Formen posttraumatischer Belastungsstörungen. Doch PTBS sind nur schwierig und zumeist auch langwierig […]

Psy-Pressespiegel | 3 Kommentare »

Spielsucht nimmt bei Jugendlichen zu

Laut Statistik der Spielsuchthilfe, der ältesten Spieler-Betreuungseinrichtung in Österreich, hat jeder dritte Spielsüchtige vor seinem 19. Geburtstag zu spielen begonnen, und die Zahl der Jugendlichen, die ihr Geld am Glückspielautomaten verspielen, nimmt ständig zu. Bereits 15.700 Automaten stehen in Österreich, die als “Kleines Glücksspiel” vom staatlichen Glücksspielmonopol ausgenommen sind, in der Bundeshauptstadt rund 3.500 davon. […]

Psy-Pressespiegel | 4 Kommentare »

Alkohol gefährlicher als LSD, Junk Food vergleichbar mit Heroin

Cannabis Abhängigkeit

Der Drogenbeauftragte der britischen Regierung, Professor David Nutt, kritisiert die im letzten Jahr von der damaligen Innenministerin Jacqui Smith getroffene Entscheidung, Cannabis nach dem Drogenmissbrauchsgesetz von 1971 in die Drogenklasse B einzuordnen. Cannabis sei wie auch Ecstasy oder LSD weniger gefährlich als Alkohol und Zigaretten. Ecstasy und LSD gehören in England zur Drogenklasse A, in […]

Psy-Pressespiegel | 1 Kommentar »

Kaufsucht – eine tiefe psychische Störung

Wenn jemand viel mehr Waren erwirbt, als er sich leisten kann, dann ist dieses Verhalten vermutlich die Folge tiefliegender psychischer Störungen, wie eine Studie des Uniklinikums Erlangen aufzeigt. Der Anteil der einschlägig Suchtgefährdeten zwischen 14 und 24 Jahren ist in den letzten Jahren in Gesamteuropa deutlich gestiegen. Zwei Drittel der Betroffenen sind Frauen. Insgesamt ist […]

Psy-Pressespiegel | 8 Kommentare »

Binge Drinking

“Binge Drinking” wird analog zum “Binge Eating” aus dem Bereich der Essstörungen wie folgt definiert: fünf oder mehr Drinks pro Anlass, mindestens einmal im vergangenen Monat. Diese Form des Alkoholmißbrauchs wird häufig im Zusammenhang mit Teenagern und Studenten erwähnt, eine kürzlich im American Journal for Psychiatry veröffentlichte Studie legt jedoch nahe, dass durchaus auch ältere […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »

Alkohol für einen von zehn Europäern tödlich

Einer von zehn Todesfällen in Europa ist auf Alkoholkonsum zurückzuführen. Besonders dramatisch ist die Situation demnach in Russland, wo mehr als die Hälfte der Männer zwischen 15 bis 54 Jahren wegen exzessiven Alkoholkonsums in noch relativ jungem Lebensalter sterben. Durch die Massenproduktion und globale Vermarktung aber werde weltweit immer mehr Alkohol getrunken, heißt es im […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »
10.07.20