Depression macht “taub” für negative Emotionen

Depressive Menschen können ihre eigenen negativen Gefühle nicht unterscheiden. Das hat eine Untersuchung der Michigan Universität ergeben. Damit sind sie in weiterer Folge nicht in der Lage, der Ursache dieser Emotionen auf den Grund zu gehen. Patienten mit Depression werden alltäglich mit Frustration, Trauer, Angst oder Wut konfrontiert. Mit dieser Erhebung wurde versucht zu analysieren, […]

Psy-Pressespiegel | 1 Kommentar »

Resilienz: die Krisen-Meister

Die Medizin, Psychologie und andere Humandisziplinen der Forschung befassen sich traditionellerweise vorrangig mit den Ursachen von Problemen und der Suche nach Möglichkeiten, diese zu beheben. Seit einigen Jahren jedoch gewinnt ein neuer Ansatz verstärkte Bedeutung: die Resilienzforschung. Der Begriff stammt vom lateinischen resilio ab (“abprallen”, “zurückspringen”) und bezeichnet in der Physik hochelastische Materialien, die nach […]

Grundlagen | 1 Kommentar »

Mark Zuckerberg: Asperger-Syndrom? (Film-Review ‘The Social Network’)

Jesse Eisenberg als Mark Zuckerberg

Wie immer einigermaßen verspätet, was die aktuellen “hast-du-schon/warst-du-schon?”-Trends betrifft, kam ich kürzlich dann doch endlich dazu, mir den Film “The Social Network” anzusehen, der bekanntlich die Entstehungsgeschichte von “Facebook” rund um seinen Entwickler Mark Zuckerberg darstellt. Zuckerberg wird im Film von Jesse Eisenberg als brillanter Harvard-Student dargestellt, der jedoch sozial ungeschickt und rücksichtslos agiert und […]

Fundstücke, Zeitgeschehen | 4 Kommentare »
15.10.21