Gründe für Scheidung – aus statistischer Sicht

Hier einige von mir im Laufe der Zeit gesammelten Daten und Fakten zum Thema Trennung und Scheidung. Neue Informationen, “Fundstücke” oder Studien werde ich sukzessive in die Liste mit aufnehmen. Gerne können auch Sie mir aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema zukommen lassen (bitte unbedingt mit Quellenangabe!). Arbeitsteilung im Haushalt? Vielleicht lieber doch nicht: denn eine norwegische […]

Psy-Pressespiegel | 3 Kommentare »

Sind Sie konservativ oder liberal?

Politische Einstellungen basieren auf freien Entscheidungen und jeder sollte die Freiheit haben, zu seinen Überzeugungen zu stehen – das stellt einen Grundpfeiler der westlichen Demokratien dar. Doch jüngste Untersuchungen zeigen, dass diese Freiheit tatsächlich vielleicht nicht so groß ist, wie wir das bisher annahmen, da viele dieser Einstellungen im Hirn “fest verdrahtet” und z.T. auch […]

Psy-Pressespiegel | 1 Kommentar »

Suizid – Daten und Fakten

Ich habe im Laufe der Zeit Kennziffern zum Thema “Suizid” zusammengetragen – hier finden Sie eine Kompendium davon, gewissermaßen eine Übersicht über die derzeit bekannten Zahlen, Daten und Fakten zu diesem Thema. Häufigkeit Nach Schätzungen stirbt jährlich eine Million Menschen durch Suizid, das entspricht einem alle 40 Sekunden – tatsächlich dürfte diese Zahl aber sogar […]

Psy-Pressespiegel | 5 Kommentare »

Traumata werden an nächste Generation übertragen

Auch wenn die schlimmsten Befürchtungen über die psychologischen Folgen des 9/11-Attentats in New York nicht eintrafen, so litt doch eine geschätzte 1/2 Mio der Einwohner an Symptomen posttraumatischer Belastungsstörungen (PTBS). Unter den Zehntausenden, die den Ereignissen direkt ausgesetzt waren, befanden sich 1.700 schwangere Frauen, von welchen einige ebenfalls an PTBS-Sypmtome entwickelten. Wie sich zeigte, wurden […]

Psy-Pressespiegel | 4 Kommentare »

Schizophrenie – Forschungsstand

Schizophrenie schleicht sich zumeist hinterrücks an: sie tarnt sich, häufig als “Depression” oder “Pubertätskrise”. Manchmal auch mit körperlichen Symptomen wie Herzstechen. Doch meist dauert das Versteckspiel nur wenige Wochen. Dann beginnt die Grenze zwischen dem Selbst und der Außenwelt zu schwinden, Gedanken werden laut, unbekannte Stimmen mischen sich in das Leben ein, Gefühle scheinen gesteuert, […]

Grundlagen | Keine Kommentare »

Genetische oder psychische Ursachen?

“Was kann ich schon tun, es liegt in meinen Genen!” Diesen Stehsatz hört man häufig, wenn jemand von gesundheitlichen Problemen spricht. Und tatsächlich existieren nur wenige Krankheiten, zu denen nicht mindestens eine Studie versuchte, “genetische Ursachen” ausfindig zu machen – auch bei psychischen Problemen. Doch bemerkenswerterweise können selbst 150 Jahre, nachdem Gregor Mendel (der “Vater […]

Grundlagen | Keine Kommentare »

Mit schweren Krankheiten fertig werden

Die Psychosomatik beruht auf der Idee, dass zwischen Körper und der Seele eine Verbindung existiert – dass das, was eine Person wahrnimmt und empfindet, ihren Körper beeinflussen kann. Heute anerkennt die Wissenschaft den Wert von Psychotherapie in der medizinischen Behandlung: in westlichen Kliniken stellt es daher ein Zeichen professioneller Behandlung dar, wenn Patienten, welche an […]

Grundlagen | Keine Kommentare »

Das neue DSM: Psychische Krankheiten der Zukunft

Was als psychische Krankheit gilt und wie diese Krankheiten von einem angenommenen “Normalzustand” abzugrenzen sind, wird durch die diagnostischen Klassifikationsmanuale ICD (International Classification of Diseases, sie enthält im Abschnitt 5 die Liste der psychischen und Verhaltensstörungen) und DSM (Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders, eine Klassifikation ausschließlich psychischer und Verhaltensstörungen) definiert. Diese Klassifikationshilfen verfügen […]

Grundlagen, Psy-Pressespiegel | 4 Kommentare »

Anorexie: na klar, das Gehirn ist schuld!

Bildquelle: Cartoonstocks.com

Bei meiner regelmäßigen Durchsicht fachlicher Studien und Press releases stieß ich vor wenigen Tagen auf folgende atemberaubende Veröffentlichung in einem Fachmagazin: Warum Magersüchtige an ihrem gestörten Essverhalten festhalten: Geringe Verhaltensflexibilität ist durch Veränderungen im Gehirn bedingt Als hätten wir uns das nicht immer schon gedacht. Oder gehofft – weil wir dann in unserem persönlichen Leben […]

Psy-Pressespiegel, Zeitgeschehen | Keine Kommentare »

Depression: vermutlich keine genetischen Ursachen

Eine neue Meta-Analyse der bisherigen Studien zu genetischen Verursachern der Depression zeigt auf, daß die modernen Theorien, nach denen zumindest einige Formen der Depression genetisch prädisponiert wären, vermutlich nicht haltbar sind. Neil Risch vom Institut für Humangenetik der University of California in San Francisco und KollegInnen untersuchten 14 der 26 öffentlich verfügbaren Studien, die zu […]

Psy-Pressespiegel | 3 Kommentare »
15.03.21