Messie-Syndrom

Der Begriff „Messie-Syndrom“ tauchte erstmals in den Medien auf, als eine Amerikanerin öffentlich über ihre schrittweise Entwicklung zum „Messie“ während der 80er-Jahre schrieb sowie über ihre Schwierigkeiten, ihr problematisches Verhalten zu ändern und wieder Kontrolle über ihr Leben zu erlangen. Messies sammeln in ihren Wohnungen oder Häusern Gegenstände an, die zumeist bereits wert- oder nutzlos […]

Grundlagen | Keine Kommentare »

Wirtschaftskrise hin oder her: die Zahl der Einkaufssüchtigen steigt

Laut internen Statistiken der italienischen Gesellschaft zur Bekämpfung der Suchtkrankheiten (SIIPAC) ist im vergangenen Jahrzehnt die Zahl der einkaufssüchtigen ItalienerInnen um zehn Prozent gewachsen und betrifft heute in Italien ca. 5% der erwachsenen Bevölkerung. 85 Prozent der “Shopaholics” seien Frauen, doch in den vergangenen Jahren habe auch die Zahl der betroffenen Männer stark zugenommen. “An […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »
15.03.21