Kaufsucht

Sogenannte "nicht substanzbezogene" Süchte wie Internetsucht, Computersucht, Fernsehsucht, Kaufsucht u.dgl. können hier diskutiert werden.
Benutzeravatar

Sadako
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 50
Beiträge: 461
Wohnort: Nordlicht
Status: Offline

Re: Kaufsucht

Beitrag Fr., 11.09.2020, 16:20

Aber du hast meine Frage nicht beantwortet... Bist du jetzt aktiv kaufsüchtig (also gibst du dieses Geld für Kaufsuchtattacken aus und fehlen dir dadurch Dinge des täglichen Lebens?)
Letztlich ist es ja wie bei jeder Sucht, am Anfang der Behandlung steht eine Entscheidung zur Abstinenz.
Wenn du entschieden hast, dass du das nicht mehr tun willst, musst du dann gucken, welche konkrete Unterstützung du brauchst.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Flummi gelb
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 35
Beiträge: 60
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Mo., 14.09.2020, 14:30

ja ich gebe das geld aus.

Benutzeravatar

alex34
sporadischer Gast
sporadischer Gast
weiblich/female, 25
Beiträge: 11
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Di., 15.09.2020, 19:57

Ich weiß nicht, wie hilfreich das jetzt ist, aber... vielleicht könntest du dir ein Hobby suchen, dem du nachgehst, wenn du wieder diesen Kaufdrang spürst? Um dich davon abzulenken?

Also z.B. ganz einfach mit einer App eine Sprache lernen. Oder dich künstlerisch betätigen. Oder laufen statt einkaufen gehen, falls das eher deine Sache ist.

Du müsstest ja kein Naturtalent bei dem Ganzen sein, aber wenn sich dann nach einiger Zeit Erfolg einstellt, gibt einem das doch auch was. Wenn man merkt, man verbessert sich da, verbessert sich ja auch das Selbstwertgefühl usw.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Flummi gelb
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 35
Beiträge: 60
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Fr., 18.09.2020, 15:24

hallo,
ich gehe nur einkaufen, weil ich dann auch aus der wg draussen bin und was zu tun habe. aber bei uns in der wg ist fast jeder kaufsüchtig auch die betreuer habe ich den anschein.

lg

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Flummi gelb
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 35
Beiträge: 60
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Fr., 18.09.2020, 15:26

ja ich könnte mir ein Hobby suchen das stimmt natürlich. :-> :-P

Benutzeravatar

Majestic
Helferlein
Helferlein
männlich/male, 38
Beiträge: 57
Wohnort: 53547
Status: Offline

Beitrag So., 29.11.2020, 15:38

Du kriegst 80 Euro die Woche und bist kaufsüchtig? Entschuldige mal, aber was kaufst du denn davon, Kaugummis? Ich mein, ich bin auch Konsum-/Kaufsüchtig insofern kann ich das Problem schon nachvollziehen. Bist du noch Student?

Benutzeravatar

Sinarellas
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 37
Beiträge: 1219
Wohnort: ♄ Saturn ♄
Status: Offline

Beitrag So., 29.11.2020, 17:17

Bis jetzt lese ich nur:
"Hallo ich bin kaufsüchtig! Kaufsüchtig, ja kaufsüchtig, jup ja jajajaja kaufsüchtig! Ich habe zwar einen verwalter meines Geldes, kaufe aber immer für 80 Euro ein die Woche! Ich bin kaufsüchtig! Ich gebe sonst keine Informationen über mich preis, will einfach nur dass jeder weiß, dass ich kaufsüchtig bin!"
Das war mein subjektives Verständnis von deinen Antworten.

Wichtig wäre doch mal:

Was genau möchtest du als Rat von einem Forum haben?
Welche Gründe hast du in der Therapie für deine (selbstdiagnostizierte oder wie nun?) Kaufsucht rausgefunden?
Was genau belastet dich an diesem ungewünschten verhalten von dir?
Wann tust du das genau (Tag, Situation, emotionaler Zustand, Uhrzeit etc.)?
Was hast du bereits gegen dein unerwünschtes Verhalten selbstständig getan?

usw.
Wenn du einen hilfreichen Rat von anderen Menschen haben willst (und nicht nur rausplärren, dass du kaufsüchtig bist) , braucht es mehr Fleisch um den Knochen den du uns da hinwirfst.

Ich sage das so direkt und unverblümt, weil ich glaube, dass du dir etwas mehr Gedanken machen solltest, was du eigentlich konkret willst. Falls dir meine Antwort zu direkt ist, ignoriere sie einfach, damit habe ich kein Problem.
..:..

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Flummi gelb
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 35
Beiträge: 60
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Fr., 04.12.2020, 15:19

hallo,
ich entschuldige mich hiermit für mein '"auswerfen" . sorry.
Zuletzt geändert von Pauline am Fr., 04.12.2020, 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte auf Gross-und Kleinschreibung achten, der Lesbarkeit halber, siehe Netiquette!