Tipp: ein Avatar-Bild in Ihrem Profil und neben Ihren Beiträgen läßt diese persönlicher wirken. Öffnen Sie dazu die Avatar-Einstellungen in den Forums-Optionen.

Nachrichten, die bewegen (9)

Themen und Smalltalk aller Art - Plaudern, Tratschen, Gedanken, Offtopic-Beiträge (sofern Netiquette-verträglich..) und was immer Sie hier austauschen möchten.
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 16382
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Re: Nachrichten, die bewegen (9)

Beitrag Mi., 04.09.2019, 14:38


"Boris Johnson ist fast am Ende"


https://www.zeit.de/politik/ausland/201 ... aus-streit

Glaube ich erst, wenn er weg vom Fenster ist. Noch ist alles offen. Er wird einen Plan haben, was er noch aus den Hut zaubert - koste es, was es wolle. Auf jeden Fall wird er alle Möglichkeiten durchgespielt haben. In Österreich hat es die rechte Regierung nicht überlebt (schon vor Ibiza gab es immer wieder Differenzen). Italiens Regierung ist auch geplatzt). Mal abwarten, was die Tories davon haben...

Ich schätze, es wird bald auf Neuwahlen hinauslaufen... keine Ahnung, ob es Prognosen zu Mehrheitsverhältnissen gibt. Geht ja alles drunter und drüber.

Wenn sie auf einen Brexit mit Deal wollen, fragt sich nur: Ja hoffen sie, dass die EU dann sagt, ja wenn das so ist...
Es bleibt wirklich zu hoffen, dass so ein Gebaren keinen Erfolg hat.

Ich finde, Larry, der Kater in der Downing Street sollte das letzte Wort bekommen...
Liebe Grüsse
stern Bild

»Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht«
(T. Storm)
Lesen auf eigene Gefahr

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 16382
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Beitrag Mi., 04.09.2019, 21:01

Also wohl Neuwahlen...?
Das Land müsse nun entscheiden, sagte Johnson, ob er oder der Oppositionsführer Jeremy Corbyn nach Brüssel gehen solle, um zu verhandeln.
https://www.t-online.de/nachrichten/aus ... huhn-.html

Was glauben sie denn, noch verhandeln zu können, was May nicht schon mehrfach versuchte? Also echt. Schon Asterix wusste es: Die spinnen, die Briten! Nee, ich glaube, das war Obelix.

Und May verzockte sich bereits mit vorgezogenen Neuwahlen.
Liebe Grüsse
stern Bild

»Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht«
(T. Storm)
Lesen auf eigene Gefahr

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 16382
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Beitrag Sa., 07.09.2019, 09:29

"Rückschlag für Johnson : Britisches Oberhaus stimmt Brexit-Verschiebung zu"

https://m.faz.net/aktuell/brexit/brexit ... 72230.html

... GB wie ein Kind, das Radau macht, weil es die Suppe (die es sich eingebrockt hat nun) nicht essen mag und hofft, dass es seinen Willen durchsetzen kann, je länger und lauter es quengelt. Wieso Entgegenkommen, wenn Johnson trotz zerissener Mehrheitsverhältnisse das Parlament auch noch in eine Zwangspause schicken kann. Johnson hat sich verzockt und versucht es nun so dastehen zu lassen, dass er ja alles versucht, aber jeder gegen ihn ist, der arme.
Liebe Grüsse
stern Bild

»Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht«
(T. Storm)
Lesen auf eigene Gefahr

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 16382
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Beitrag Sa., 07.09.2019, 10:59


"Kinderpornografische Inhalte" Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Metzelder


https://www.n-tv.de/sport/fussball/Staa ... 50889.html


... wobei ich es nicht direkt als Widerspruch empfände, sich auch gegen Kindesmissbrauch zu engagieren...
Nun, bei Kinderpornographie wäre auch schon der Besitz strafbar, die Verbreitung sowieso. Klar, dass dem nachgegangen werden muss...

Edit: Ach ja, dass gegen ihn wegen Verdachts auf Verbreitung von Kinderpornographie ermittelt wird, bestätigte die Staatsanwaltschaft.

Vielleicht sind Nationalspieler und Ex-Nationalspieler auch irgendwann mal wieder wegen sportlicher Erfolge in der Presse zu finden...
Liebe Grüsse
stern Bild

»Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht«
(T. Storm)
Lesen auf eigene Gefahr

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 16382
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Beitrag So., 08.09.2019, 12:59

„Stunden der Entscheidung“
"Und dann flippt Merkel am Telefon aus: ZDF zeigt Dokudrama zur Flüchtlingskrise"


https://www.focus.de/kultur/kino_tv/stu ... 05360.html

Ist noch in der Mediathek zu finden. Weder Doku, noch Drama... Mich hätte eine reine, gut recherchierte Doku mehr angesprochen, da ich ebenfalls finde, dass Realität und Fiktion (aufgrund der Einarbeitung von Filmszenen) etwas verschwimmen. Weder das Kanzleramt noch Ungarns Botschafter waren von der Darstellung angetan...
Liebe Grüsse
stern Bild

»Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht«
(T. Storm)
Lesen auf eigene Gefahr

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 16382
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Beitrag Mi., 11.09.2019, 22:03

Weitere Wendung im Brexit-Krimi: Ein schottisches Gericht erklärt die Zwangspause des Parlament für "null und nichtig". Die Regierung will das Urteil anfechten. Abgeordnete fordern von Premierminister Johnson, das Parlament umgehend wieder einzuberufen.
https://www.nrz.de/politik/schottisches ... 55597.html

Wenn das oberste Gericht die Entscheidung bestätigt, wird die Luft noch etwas dünner. Ob ihm dann verziehen wird, die Queen auch noch hineingezogen und instrumentalisiert zu haben?


106 britische Unternehmen ziehen schon nach NRW um: https://www.waz.de/wirtschaft/brexit-me ... 43769.html
Liebe Grüsse
stern Bild

»Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht«
(T. Storm)
Lesen auf eigene Gefahr

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 16382
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Beitrag Fr., 13.09.2019, 22:12

"Zeitraffer-Video liefert Beweis : Leichen bewegen sich auch noch lange nach dem Tod"

https://rp-online.de/panorama/wissen/st ... d-45810439


Gruselig.
Liebe Grüsse
stern Bild

»Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht«
(T. Storm)
Lesen auf eigene Gefahr

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 16382
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Beitrag Fr., 20.09.2019, 13:50


"Medienberichte
TV-Überraschung: EM 2024 offenbar nicht bei ARD und ZDF"


https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... d-zdf.html

Geld regiert die Fussballwelt. ,-) Ob Spiele ohne deutsche Beteiligung dann auch frei empfangbar sind, hmmmm.
Liebe Grüsse
stern Bild

»Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht«
(T. Storm)
Lesen auf eigene Gefahr

Benutzeravatar

Klein-Ida
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 56
Beiträge: 548
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag So., 22.09.2019, 10:20

Schockolade löst keine Probleme, aber das tut eine Ananas ja auch nicht.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 16382
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Beitrag So., 29.09.2019, 20:22

Kurz hat ordentlich abgeräumt. Wie wäre es nach schwarze-blau nun mit schwarz-grün? Ein Bündnis mit den Neos hätte keine Mehrheit. Die FPÖ hat ordentlich verloren... und die Grünen sind wieder drin (auch mit einem sehr ordentlichen Ergebnis. Respekt).


"Szenarien zur Österreich-Wahl
Der FPÖ-Absturz stellt Kurz vor Probleme"


https://www.t-online.de/nachrichten/aus ... bleme.html
Liebe Grüsse
stern Bild

»Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht«
(T. Storm)
Lesen auf eigene Gefahr

Benutzeravatar

nulla
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 44
Beiträge: 472
Wohnort: Österreich
Status: Offline

Beitrag So., 29.09.2019, 20:51

In Graz gingen sogar 25% der Wählerstimmen an die Grünen, schon beeindruckend...
"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
(Kafka)

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 16382
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Beitrag So., 29.09.2019, 21:37

Das ist echt viel. Insbes. für österreichische Verhältnisse. Den Erfolg der Grünen finde ich fast bemerkenswerter als den von Kurz. Dass die ÖVP profitiert, war absehbar nach Ibiza und der Strache-Spendenaffäre - wenn auch nicht mit dieser Deutlichkeit. Aber nachdem er in einem Interview mit dem deutschen Fernsehen (ZDF) vorhin nochmals betonte, dass es in der Regierung mit der FPÖ eine hohe inhaltliche Übereinstimmung gab, halte ich für wahrscheinlicher, dass es beim alten bleibt. Mit den Neos reicht es nicht für eine Mehrheit. Mit der SPÖ gibt es viele personelle und inhaltliche Differenzen. Mit den Grünen wird deutlichere programmatische Unterschiede geben. Dafür fungieren sie dann als Opposition umso besser. Hängt jetzt wohl auch von der FPÖ ab, die nun mit einer Oppositionsrolle liebäugeln. Leicht wird die Regierungsbildung wahrscheinlich nicht.
Liebe Grüsse
stern Bild

»Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht«
(T. Storm)
Lesen auf eigene Gefahr

Benutzeravatar

nulla
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 44
Beiträge: 472
Wohnort: Österreich
Status: Offline

Beitrag So., 29.09.2019, 21:56

Es wäre zwar typisch österreichisch, wenn alles so bliebe, wie es ist, aber dann können wir uns vermutlich alle 2 Jahre auf Neuwahlen einstellen. Schwarz - Grün würde ich nicht von vornherein ausschließen.
"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
(Kafka)


theweirdeffekt
Forums-Insider
Forums-Insider
anderes/other, 57
Beiträge: 445
Wohnort: Österreich
Status: Offline

Beitrag Mo., 30.09.2019, 08:35

Ich finde die bemerkenswerteste Aussage von Herrn Heimbuchner/FPÖ gestern, dass das eindeutig kein Koalitionsauftrag der Bevölkerung ist. Wenn wir auch sonst keine Gemeinsamkeiten haben, aber da geb ich ihm recht ;).
Kopf hoch... Sonst kannst du die Sterne nicht sehen

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 16382
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Beitrag Mo., 30.09.2019, 09:53

Nicht regieren zu wollen, ist aus meiner Sicht keine Tugend (wobei ich das im Fall der FPÖ begrüßen würde :lol: ). Sondern der leichtere Weg, um wieder Wählerstimmen zu generieren. Man ist dann in der komfortablen Position, sich profilieren zu können und alles besser machen zu wollen ohne liefern zu müssen. Aber es stimmt: Ein Regierungsauftrag ist die Klatsche für die FPÖ wirklich nicht. Und sowohl eine Regierung mit der SPÖ und FPÖ würde wieder unter dem Vorzeichen stehen: Hält das jetzt mal länger als 2 Jahre. Ist "eure" Sache (ich bin nicht aus Ö), aber ich hätte gegen eine grüne Regierungsbeteiligung in Ö nichts. :-D Überhaupt scheint der Trend zu sein (auch in D): Grün ist das neue rot. Die Roten müssen echt aufpassen nicht zunehmend in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden... während die Grünen zunehmend profitieren.
Liebe Grüsse
stern Bild

»Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht«
(T. Storm)
Lesen auf eigene Gefahr