Schüler imitiert Mitschülerin

Kindheit, Jugend und Ausbildungszeit halten viele Herausforderungen für Kinder, Jugendliche und Eltern bereit - hier ist der Platz, sich darüber auszutauschen (Beitrags-Haltedauer: 1 Jahr).

Thread-EröffnerIn
summer1234
neu an Bo(a)rd!
neu an Bo(a)rd!
weiblich/female, 28
Beiträge: 2
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Schüler imitiert Mitschülerin

Beitrag So., 24.10.2021, 10:20

Hallo zusammen,
ich bin Lehrerin an einer Schule für Kinder mit geistiger Behinderung in einer zweiten Klasse.
Ich habe einen, für meinen Bereich sehr "fitten" Schüler, der seit diesem Schuljahr eine neue Mitschülerin eins zu eins imitiert. Er spricht nur, wenn sie spricht, geht auf Toilette, wenn sie geht, ahmt ihre Bewegungen nach und schaut sogar, dass er in der gleichen Position wie sie sitzt. Die Mitschülerin provoziert dies gar nicht und fühlt sich durch die Nachahnung auch nicht gestört.
Der Schüler hat ein schwieriges häusliches Umfeld, es gab sowohl mit dem leiblichen Vater, als auch mit dem Expartner der Mutter heftige Auseinandersetzungen, auch Gewalt gegenüber der Mutter. Die Mutter ist zwar bemüht, jedoch selbst kognitiv eingeschränkt.
Woher kann dieses extreme Imitationsverhalten kommen? Und wie reagiere ich darauf am Besten? Er hat gar keine eigene Meinung mehr, man hat kaum Zugang zu ihm. Schulpsychologin habe ich schon angeschrieben, dauert jedoch noch, bis sie kommen kann.
Danke schonmal!

Benutzeravatar

Candykills
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 80
Beiträge: 4193
Wohnort: Shumakom
Status: Offline

Beitrag So., 24.10.2021, 10:25

Klingt nach einem Identitätsproblem oder genauer einer angehenden Identitätsdiffusion, da die eigene - defizitäre Identität - zu Gunsten einer anderen aufgeben wird bzw. Sich nicht entwickeln kann.
🦄


Thread-EröffnerIn
summer1234
neu an Bo(a)rd!
neu an Bo(a)rd!
weiblich/female, 28
Beiträge: 2
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag So., 24.10.2021, 12:18

Ohja, vielen Dank dir schonmal!
Wie kann ich denn da als Lehrkraft angemessen drauf reagieren?