Traumpartner unerreichbar ... wie damit umgehen?

Nicht jedem fällt es leicht, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, "einfach" mal jemanden kennenzulernen oder sich in Gruppen selbstsicher zu verhalten. Hier können Sie Erfahrungen dazu (sowie auch allgemein zum Thema "Selbstsicherheit") austauschen.
Benutzeravatar

nulla
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 44
Beiträge: 479
Wohnort: Österreich
Status: Offline

Re: Traumpartner unerreichbar ... wie damit umgehen?

Beitrag Mi., 10.07.2019, 21:40

Ich halte es prinzipiell für richtig, nicht zu sehr zu pathologisieren, aber in diesem Fall... Egal, ich sag nichts mehr dazu, weil sicher nichts Gutes dabei heraus kommt.

Leonidensucher, du sagst:
leonidensucher hat geschrieben:
Mi., 10.07.2019, 20:07
Lasst die Leute doch einfach mal so stehen wie sie sind und beantwortet ihre Fragen OHNE die virtuelle Couch hervorzuziehen.
Richtig... So, oder?
leonidensucher hat geschrieben:
Do., 04.07.2019, 17:34
Flug nach Südkorea, Schönheitsklinik, die haben Erfahrung damit, den menschlichen Körper so zu pimpen, dass er
heiratbarer wird.
Problem gelöst.
Toll, da hab ich wieder viel gelernt heute!
Das wars dann auch von mir zu diesem Thema.
:roll:
"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
(Kafka)

Benutzeravatar

Leo-01
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 55
Beiträge: 191
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Beitrag Mi., 10.07.2019, 22:25

Beschreibungen --- Wertungen
... sind grundverschieden!

Es wird in reine Beschreibungen nicht selten etwas hinein-interpretiert, was da aussagemäßig gar nicht steht. (Okay - menschlich)



*** Der Ruf des Lebens an uns wird niemals enden (H. Hesse)
*** Ich betrachte mein Leben als einen l e b e n s l a n g e n, unvollendeten Entwicklungs-Prozess (gemäß d. Individuation / C.G. Jung).
*** Nichts ist so wie es scheint zu sein! (Leo)

Benutzeravatar

Leo-01
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 55
Beiträge: 191
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Beitrag Mi., 10.07.2019, 22:43

leonidensucher,
ich bitte Dich anzugeben, wo und inwiefern ich vorhin (20:04 Uhr) pathologisiert habe. Erstes ist es nicht der Fall. Und zweitens möchte ich das nicht so stehenlassen.



*** Der Ruf des Lebens an uns wird niemals enden (H. Hesse)
*** Ich betrachte mein Leben als einen l e b e n s l a n g e n, unvollendeten Entwicklungs-Prozess (gemäß d. Individuation / C.G. Jung).
*** Nichts ist so wie es scheint zu sein! (Leo)

Benutzeravatar

Leo-01
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 55
Beiträge: 191
Wohnort: Hessen
Status: Offline

Beitrag Do., 11.07.2019, 00:19

PS:
Auch Deinen Satz, daß "der TE hier mit Gewalt pathologisiert wird", verstehe ich nicht. Der TE ist der User Offenbar, der seit 2016 hier im Forum nichts mehr geschrieben hat ;-).



*** Der Ruf des Lebens an uns wird niemals enden (H. Hesse)
*** Ich betrachte mein Leben als einen l e b e n s l a n g e n, unvollendeten Entwicklungs-Prozess (gemäß d. Individuation / C.G. Jung).
*** Nichts ist so wie es scheint zu sein! (Leo)

Benutzeravatar

EasyLuck
sporadischer Gast
sporadischer Gast
weiblich/female, 45
Beiträge: 24
Wohnort: Europa
Status: Offline

Beitrag Do., 11.07.2019, 08:01

So ein lustiger Jammerthread. :)

Natürlich bekommen hässliche Männer schwerer eine Partnerin. Besonders dann, wenn sie ihr Aussehen nicht durch andere Qualitäten aufwerten können. Ausstrahlung, Auftreten und Charakter sind dabei sehr hilfreich. Wenn dann die Ansprüche auch noch stark überzogen sind und man eine Obsession für einer Schauspielerin hat wird es eben noch schwerer.

Für dich tut es mir leid, Roland - aber wenn du etwas in deinem Leben ändern willst, dann kannst das nur du selber. Entweder du kannst dich aufwerten oder deine Ansprüche senken - wenn du nichts änderst, wird sich auch nichts ändern. Wie sollte es? Alles eine Frage der Priorität. Meistens ist es einfacher im Gewohnten zu bleiben und ein bisschen zu jammern weil es das Leben mit einem ja so ganz böse gemeint hat.

In wie weit dich deine Diagnose einschränkt, kann ich nicht beurteilen.

Benutzeravatar

Roland150
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 29
Beiträge: 387
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Mo., 22.07.2019, 19:56

Ich bleibe dabei, dass ich meine Ansprüche an meine potentielle Partnerin nicht herabsetze. Erst in 10 bis 15 Jahren, wenn ich immer noch alleine bleibe, werde ich eventuell über meine Ansprüche nachdenken und sie herabsetzen.
LG


Sehr
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
anderes/other, 27
Beiträge: 1685
Wohnort: ####
Status: Offline

Beitrag Di., 23.07.2019, 12:27

:staun: OK, Roland.
Viel Erfolg.
[wegzudenken, mehr nicht]