Sehe keine Zukunft.....

Was Sie in Bezug auf Ihre eigene Zukunft, oder auch die gegenwärtige Entwicklung der Gesellschaft beschäftigt oder nachdenklich macht.
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
no-sense
neu an Bo(a)rd!
neu an Bo(a)rd!
männlich/male, 48
Beiträge: 4
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Re: Sehe keine Zukunft.....

Beitrag Sa., 04.01.2020, 23:51

tipsy hat geschrieben:
Fr., 03.01.2020, 23:49
Könnte mir vorstellen, dass Du ein gern gesehener Gast und Zeitgenosse bist, den man gerne um sich hat. Du klingst für mich so.
Das ist auch so...... Nur ich selber fühle mich da eher störend....
~~~ hat geschrieben:
Sa., 04.01.2020, 00:22
Irgendwann im Leben - vielleicht auch zu unterschiedlichen Zeitpunkten - vielleicht liegt es sehr lange zurück... aber irgendwann hat dir ein Mensch oder mehrere Menschen das Gefühl gegeben, dass du störst, nervst...
Ich habe das schon teilweise etwas aufgearbeitet.... Klingt vielleicht banal, aber meine Eltern hatten (haben) auch keinen echten Freundeskreis außer die Verwandschaft.... Erinnere mich noch sehr gut an die Situation, dass ich als Kind (so 10/12 Jahre alt) zum Freund wollte und meine Mutter gesagt hat, dass die Nachbarn doch auch ihre Ruhe haben wollen.....

Ich will da nicht zuviel hineinlegen, aber das ist so ein prägnanter Punkt in meinem Leben gewesen....
tipsy hat geschrieben:
Fr., 03.01.2020, 23:49
Möchtest Du denn gerne mehr und eigene Kontakte, oder willst Du bestehende intensivieren?


Mir fehlt irgendwo ein guter Freund, mit dem man alles teilt. Da ich aus meinem heimatlichen Umfeld weg- und mit meiner jetzigen Familie mehrmals (5x in den letzten 15 Jahren) umgezogen bin, hat sich das aber nie ergeben..... Zumal dann die Menschen um mich herum ja schon feste Strukturen (Freundeskreise) haben in die ich "hineinbrechen" müsste, was mir einfach schwer fällt.
Nico hat geschrieben:
Sa., 04.01.2020, 07:06
Derzeit fühle ich mich um 30 Jahre jünger als vor 15 Jahren
Es mag jetzt komisch klingen, aber innerlich fühle ich mich eher wie 20...... Wenn ich junge Menschen in dem Alter sehe, denke ich eigentlich, die wären genauso alt wie ich....

Benutzeravatar

tipsy
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 80
Beiträge: 113
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag So., 05.01.2020, 00:44

Kannst Du mit Deiner Frau darüber reden, wie es Dir geht?

Wenn Du in den letzten Jahren viel Stress hattest, und die vielen Umzüge waren bestimmt auch nicht so leicht zu wuppen, kann es vielleicht schon auch sein, dass dein Organismus ein bißchen aus dem Lot ist. Und alle Umstände zusammen, auch mit Wunsch nach Freundschaft wie du schreibst, und wenn es eine Depression ist, dann Einsamkeitsgefühle verstärken. Selbstmordgedanken sind ein Zeichen für eine mittlere bis schwere Depression.

Vielleicht könntest Du ja ausprobieren, wie Dir eine Psychotherapie zusagt? Bei einem männlichen Therapeuten? Ich würde an Deiner Stelle jemanden suchen, der emotionsfokussierte Verhaltenstherapie anbietet (mit der Qualifikation psychologischer Psychotherapeut) und Dir sehr sympathisch ist.
Kannst Du denn schlafen? Du schreibst ja immer spät abends.. weil Du nicht schlafen kannst?

Und wie wäre es mit einem Hobby, wo Du auf junge Menschen triffst?

Benutzeravatar

Nico
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 59
Beiträge: 10795
Wohnort: D/A/CH
Status: Offline

Beitrag So., 05.01.2020, 11:28

Irgendwie habe ich bei dir das Gefühl, dass du sehr bemüht bist möglichst nur ganz an der Oberfläche deines Problems herum zu kratzen und ja nicht annähernd an den Kern zu kommen.
Kann natürlich sein dass ich dir da jetzt unrecht tue aber mein Gefühl ist halt so.
Hier schreiben ( wobei ich nicht unbedingt mich meine) einige User sehr konkrete Fragen u Anregungen, du gehst - wenn überhaupt - nur sehr oberflächlich darauf ein.

Wenn ICH schreibe ich fühle mich viel jünger, meine ich damit einerseits meine körperliche Verfassung ( bin zur Zeit topfit u hab 16 Kilo abgenommen) und andererseits meine Mentale frische ( lerne neue Sportarten, Reise viel, hab andauernd neue Pläne die ich größtenteils auch umsetze etc.

Du schreibst dir kommt vor 20jährige wären so alt wie du.
Ist nicht ganz das Gleiche, oder?

Du schreibst du fühlst dich in deiner Familie wie das fünfte Rad, andererseits meinst du ein echter Freund würde etwas an deiner Situation ändern.
Sind das nicht eigentlich zwei gänzlich verschiedene Baustellen?
Ich werde aus dem was du schreibst nicht klug, da ist für mich nichts greifbar, mir ist als spüre ich deine Angst irgendetwas konkret anzusprechen, ja sogar nur an zu denken.
Wenn ich alt bin, möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich!

Benutzeravatar

Donavan
neu an Bo(a)rd!
neu an Bo(a)rd!
männlich/male, 32
Beiträge: 3
Wohnort: munich
Status: Offline

Beitrag Mi., 15.04.2020, 20:44

Es scheint mir, dass Sie nur Ihren Urlaub alleine verbringen und darüber nachdenken müssen, was Sie für das Glück brauchen. Vielleicht möchten Sie zu einem Geschäft kommen, das Sie so lange aufgeschoben haben.