Socken/Hausschuhfetisch?

Fragen und Erfahrungsaustausch über sexuelle Problembereiche wie Sexualstörungen, rund um gleichgeschlechtliche Sexualität und sexuelle Identität, den Umgang mit sexuellen Neigungen wie Fetischismus, S/M usw. - ausser Aufklärungs-Fragen.
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
gickel
sporadischer Gast
sporadischer Gast
männlich/male, 32
Beiträge: 5
Wohnort: Mainz
Status: Offline

Socken/Hausschuhfetisch?

Beitrag Fr., 27.07.2018, 22:47

Hallo,

ich bin verheiratet und habe schon länger einen Fetisch, vielleicht ist es aber auch nur eine Vorliebe?

Ich werde schon länger von bunten, dünnen Baumwollsocken bei Frauen erregt.
Ich selbst habe mir vor ner Weile auch bunte Socken gekauft die ich trage.
Demnächst möchte ich mir Lammfellpuschen in rosa kaufen. 
Es ist nicht so dass beim Sex, Socken oder Hausschuhe dabei sein müssen, also ich nur damit einen Orgasmus bekomme.
Aber Lammfellpuschen in bspw. rosa oder lila üben einen starken Reiz auf mich aus.

Ist das noch normal?

Benutzeravatar

spirit-cologne
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 51
Beiträge: 2184
Wohnort: Köln
Status: Offline

Beitrag Fr., 27.07.2018, 23:25

Warum ist das wichtig? Und was meinst du mit "normal" ? Normal als Gegenteil von "gestört" oder "krank"? Dann würde ich sagen ja. Denn da du nicht darunter leidest und auch nicht nur auf diese Sexualität eingeengt bist, gibt es kein Anzeichen dafür, dass das "krank" wäre. Normal = Durchschnitt ? Durchschnitt ist das wahrscheinlich nicht, aber warum willst du Durchschnitt sein? Die Individualität macht die Welt doch erst interessant. ;)
It is better to have tried in vain, than never tried at all...

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
gickel
sporadischer Gast
sporadischer Gast
männlich/male, 32
Beiträge: 5
Wohnort: Mainz
Status: Offline

Beitrag Sa., 28.07.2018, 07:43

naja ist es nicht komisch/seltsam dass mich so etwas (der Anblick der Lammfellhausschuhe) erregt?
Es muss aber auch ein ganz spezielles Model sein. Im Zusammenspiel mit den Farben Rosa und Lila.
Mich würde einfach interessieren woher sowas kommt...

Benutzeravatar

spirit-cologne
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 51
Beiträge: 2184
Wohnort: Köln
Status: Offline

Beitrag Sa., 28.07.2018, 09:40

Da können aber andere Menschen, die dich und deine Lebensgeschichte nicht kennen, dir wenig zu sagen, da kannst du höchstens mal selbst nachforschen, wo es da einen Zusammenhang geben könnte. Oft hat es etwas mit bestimmten frühen erotischen Erfahrungen zu tun. Auch Kinder haben ja schon erotische Gefühle, auch wenn die i.d.R. nicht bewusst als solche erlebt werden. Vielleicht bringst du diese Reize unbewusst mit einer Situation von früher in Verbindung? Vielleicht ein Mädchen, in das du im Kindergarten verliebt warst, und das irgendwo rosa/lila Pompons hatte? Keine Ahnung kann alles mögliche sein... Aber wenn es dir Freude macht, dann genieße es doch einfach, man muss ja nicht immer alles verstehen....
It is better to have tried in vain, than never tried at all...

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
gickel
sporadischer Gast
sporadischer Gast
männlich/male, 32
Beiträge: 5
Wohnort: Mainz
Status: Offline

Beitrag Sa., 28.07.2018, 09:49

ok, Danke dir!

mich würde jetzt nur von der Mehrheit hier interessieren ob es mir peinlich sein sollte?
Ich gehe mit den Lammfellhausschuhen ja nicht raus, aber Gäste würden mich sehr wahrscheinlich darauf ansprechen und komisch gucken.

Benutzeravatar

Anna-Luisa
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 40
Beiträge: 2524
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Status: Offline

Beitrag Sa., 28.07.2018, 09:58

gickel hat geschrieben:
Sa., 28.07.2018, 09:49
mich würde jetzt nur von der Mehrheit hier interessieren ob es mir peinlich sein sollte?
Nö, warum? Was würde dir das bringen?
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.
(Konfuzius)

Benutzeravatar

spirit-cologne
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 51
Beiträge: 2184
Wohnort: Köln
Status: Offline

Beitrag Sa., 28.07.2018, 10:04

Da frage ich dich wieder: Was nützt es dir, ob die Mehrheit findet, dass dir das peinlich sein sollte? Es entscheiden doch nicht andere über dein Peinlichkeitsempfinden... :kopfschuettel: Wenn du Angst vor Stigmatisierung hast, dann trag' sie halt nicht, wenn Fremde dabei sind. Wir wissen doch letztendlich nie wirklich, wie andere auf unsere Vorlieben und Verhaltensweisen reagiern - sollen wir deshalb darauf verzichten, was uns Freude bereitet? Was ein anderer über dich und deine Vorlieben denkt ist zunächst mal sein Problem, weil es in seinem Kopf stattfindet. Es wird erst zu deinem Problem, wenn du es dazu machst.
It is better to have tried in vain, than never tried at all...


shesmovedon
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 25
Beiträge: 4221
Wohnort: Shumakom
Status: Offline

Beitrag Sa., 28.07.2018, 10:18

Wenn du sowas magst, dann magst du sowas. Ich würde es nicht jedem auf die Nase binden, weils etwas außergewöhnlich ist, aber ich denke, du brauchst dich auch nicht vor dir schämen.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
gickel
sporadischer Gast
sporadischer Gast
männlich/male, 32
Beiträge: 5
Wohnort: Mainz
Status: Offline

Beitrag Di., 28.07.2020, 17:36

Ich habe über eine längere Zeit gemerkt dass es bestimmte Farben sein müssen: Lila, Pink (Berrytöne) und Grün.
Da es doch (leider) ein Frauenmodell ist und diese speziellen Modelle für Männer eigentlich nicht zu bekommen sind, bin ich schon so „krank“/gierig auf die Hausschuhe dass ich mir die über Alibaba aus China besorge.
Hinzu kommt dass ich einfarbige bunte Socken trage. Auch diese sollten bzw. sind Lila, Pink oder Kermit/Gift-grün sein.

Benutzeravatar

Sinarellas
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 35
Beiträge: 1209
Wohnort: ♄ Saturn ♄
Status: Offline

Beitrag Di., 28.07.2020, 17:41

doll uralte Threads wieder hochzuholen (28.07.2018)
Bild

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
gickel
sporadischer Gast
sporadischer Gast
männlich/male, 32
Beiträge: 5
Wohnort: Mainz
Status: Offline

Beitrag Di., 28.07.2020, 17:58

Ist aber immer noch aktuell...

ich mache mir natürlich auch Gedanken ob es das Sexleben mit meiner Partnerin beeinflusst.
Wir haben generell wenig Sex. Ob es dadurch noch schlimmer ist weiß ich nicht, könnte aber schon sein.
Aber nicht weil es für sie ein Abtörner ist (beim Sex trage ich diese ja natürlich nicht), sondern weil ich den Sex nicht/kaum mehr brauche.

Meist bin ich in dem moment so erregt, dass ich die Selbstbefriedigung brauche. Das ist meist morgens nach dem Aufstehen, vor der Arbeit. Und dad reicht dann für den restlichen Tag.