Leute mit Sozialphobie und Gruppenängsten

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
rainman33
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 46
Beiträge: 171
Wohnort: Wien
Status: Offline

Leute mit Sozialphobie und Gruppenängsten

Beitrag Fr., 25.05.2012, 23:20

Hi Leute,

ich suche nach "Gleichgesinnten" aus dem Raume Wien, die wie ich Erfahrungen mit Sozialphobie, sozialer Isolierung, Gruppenängsten, Misanthropie, HSP, und etwas weiter gefasst auch mit narzisstischen/schizoiden/hypersensitiven Persönlichkeitsstörungen haben..bzw. die diesbezügliche Erfahrungen mit erfolgreichen oder aktuellen Therapieansätzen haben? Werd demnächst selbst wieder eine psychoanalytische Therapie beginnen und würde mich diesbezüglich gerne mit Leuten über einschlägige Erfahrungen austauschen..sofern möglich auch persönliche Treffen erwünscht, aber Kontakte per Mail wären auch gut..

Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften an mein privates Postfach. Danke.

Benutzeravatar

(e)
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 40
Beiträge: 3984
Status: Offline

Beitrag Sa., 04.05.2013, 08:24

Hallo rainman33

Hast Du in der Zwischenzeit eine passende Gruppe gefunden? Zur Sozialphobie gibt es auf jeden Fall eigene Foren, wie ich gesehen habe im Net.
Lieben Gruß
elana

inaktiv, siehe Link in meinem Profil

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
rainman33
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 46
Beiträge: 171
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Sa., 04.05.2013, 10:44

elana hat geschrieben:Hallo rainman33

Hast Du in der Zwischenzeit eine passende Gruppe gefunden? Zur Sozialphobie gibt es auf jeden Fall eigene Foren, wie ich gesehen habe im Net.
Wieso Gruppe? Ich suche keine Gruppe! Steht auch nichts davon in meinem Beitrag..

Benutzeravatar

(e)
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 40
Beiträge: 3984
Status: Offline

Beitrag Sa., 04.05.2013, 10:51

Ah, okay, ich hab das mit "Gleichgesinnten" so verstanden als Selbsthilfegruppe. Ich hoffe, Du hast diese Gleichgesinnten gefunden. Ist ja schon eine Weile her.
Lieben Gruß
elana

inaktiv, siehe Link in meinem Profil

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
rainman33
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 46
Beiträge: 171
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Mo., 06.05.2013, 01:12

Nö, leider nicht, scheint vl. auch daran zu liegen, dass grad Leute mit sozialphobischen Symptomen nicht gerade gut geeignet/interessiert sind, Kontakte übers Net zu schließen..

Benutzeravatar

(e)
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 40
Beiträge: 3984
Status: Offline

Beitrag Mo., 06.05.2013, 01:31

Da gäbe es schon spezielle Foren zur Sozialphobie, wo auch Kontakte entstehen. Ich würde es mal dort versuchen. Nur nicht aufgeben! Du hast ja auch hier nachgefragt und leidest unter Sozialphobie. Also wird das Bedürfnis auch bei anderen mit Sozialphobie bestehen.
Lieben Gruß
elana

inaktiv, siehe Link in meinem Profil

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
rainman33
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 46
Beiträge: 171
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Mo., 06.05.2013, 09:03

elana hat geschrieben:Da gäbe es schon spezielle Foren zur Sozialphobie, wo auch Kontakte entstehen. Ich würde es mal dort versuchen. Nur nicht aufgeben! Du hast ja auch hier nachgefragt und leidest unter Sozialphobie. Also wird das Bedürfnis auch bei anderen mit Sozialphobie bestehen.
Es geht nicht um das Bedürfnis, sondern um die Fähigkeit und Motivation, seine damit verbundenen Widerstände und Ängste zu bekämpfen..ich kann aus langjähriger Erfahrung sagen, dass generell immer mehr Menschen die Fähigkeit oder Motivation abhandenkommt, übers Internet Kontakte zu schließen..hat sich im Verlauf der letzten 10 Jahre extrem negativ verändert..

Und abgesehen davon poste ich generell nur mehr in Kontaktforen selbst, da ich mit gutem Grund davon Abstand nehme, in irgendwelchen öffentlichen Foren sonderlich viel über mich preiszugeben! Das passiert bei mir nur mehr per E-Mail..

Benutzeravatar

(e)
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 40
Beiträge: 3984
Status: Offline

Beitrag Mo., 06.05.2013, 17:33

Meinst Du mit Kontaktforen Mailingslisten? Was sind genau Kontaktforen?
Lieben Gruß
elana

inaktiv, siehe Link in meinem Profil

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
rainman33
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 46
Beiträge: 171
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Mi., 08.05.2013, 23:51

Sorry, habs vl. falsch formuliert, ich meine damit eigentlich "Kontaktthreads", also die Kontaktbereiche in diversen Foren.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
rainman33
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 46
Beiträge: 171
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Fr., 20.12.2013, 01:13

Möchte meinen Thread noch mal aufgreifen..nachdem sich bis jetzt kaum jemand gemeldet hat..vl. gibt es ja ein paar Leute hier, die sich mit meinen Zeilen ein wenig identifizieren können und auch Gleichgesinnte suchen, um sich gegenseitig ein wenig auszutauschen?

Aber wie schon gesagt, nur Leute, die auch wirklich motiviert sind und es ernst meinen..

Benutzeravatar

hope2017
sporadischer Gast
sporadischer Gast
weiblich/female, 35 via
Beiträge: 15
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Mo., 27.02.2017, 20:21

Hallo! Also ich habe selbst Sozialphobie und mache eine Therapie. Ich habe gemerkt dass mir die Selbsthilfegruppe wo ich hingehe nicht so hilft denn ich möchte gerne Teil einer Gruppe sein die gemeinam stark sein wollen und aktiv etwas ändern. Ich habe Schwierigkeiten in der sozialen Interaktion da ich immer Angst habe, nicht ok zu sein was falsch zu machen und dass Menschen mich nicht mögen. Das hat mein Leben die letzten Jahre sehr beeinflusst und ich bin sehr vereinsamt und isoliert. Ich suche nun Menschen die eine freundschaftliche Gruppe mit mir gründen wollen, wo man sich regelmäßig trifft, sich austauscht, über alles redet aber vor allem auch um sich gegenseitig zu helfen, Grenzen zu überschreiten und auch mal was verrücktes zu machen...immer im Schutz von menschen die einen kennen und wissen was einem schwer fällt aber gemeinsam stark sind und sich Mut machen.
Will nicht mehr einfach da sein...will leben!!!
Bin weiblich 35 Jahre lebe am Rand von Wien.
Meldet euch bitte wenn ihr Interesse habt und ich würde gerne eine whatsapp Gruppe gründen wo wir dann direkt beschließen wo und wann wir uns treffen... freitag Abende fänd ich super!
Freu mich wenn sich wer meldet!

Benutzeravatar

Enot
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 48
Beiträge: 84
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Di., 23.05.2017, 23:52

hope2017 hat geschrieben: Mo., 27.02.2017, 20:21 Bin weiblich 35 Jahre lebe am Rand von Wien.
Meldet euch bitte wenn ihr Interesse habt und ich würde gerne eine *** Gruppe gründen wo wir dann direkt beschließen wo und wann wir uns treffen... freitag Abende fänd ich super! Freu mich wenn sich wer meldet!
liebe hope, mich sprach der thread von rainman sehr an, weil er mich an meinen 'asperger' erinnert. der geht mit sowas wie sozialphobie einher - wobei ich aber weniger ängste hab, was andre über mich denken - weil mit ende 40 war ich eh schon solang außenseiter, dass ich in dem punkt nun ungeniert bin.
meine selbsthilfegruppe befasst sich also mit asperger und hypersensiblen personen. vielleicht findest du dich darin wieder. wir haben ein weblog, das wir als website betreiben. auf aspienet.at kannst du auch die möglichkeit zur kontaktaufnahme finden. darüber hinaus send ich dir ne pn. sich mal zu treffen, kann kein fehler sein - auch wenn das symptombild nicht ganz deins ist.
Wiener SHG für Asperger Autist(inn)en & HSP

Benutzeravatar

Waldfee_Mali
sporadischer Gast
sporadischer Gast
weiblich/female, 33
Beiträge: 5
Wohnort: Baden bei Wien
Status: Offline

Beitrag Di., 27.07.2021, 22:16

Würde auch gerne neue Leute kennenlernen. Rainman33 wenn du magst kannst du mir ja schreiben. Bin fast 33 und wohne derzeit im Bezirk Baden bei Wien.
Liebe Grüße ✌️🌳

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
rainman33
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 46
Beiträge: 171
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag Di., 16.11.2021, 02:15

@Waldfee_Mali

Na ja, ich bin ein sehr "spezieller" Mensch..und das nicht nur durch meine "psychogenen und -pathologischen Besonderheiten"...gibt nur wenige Menschen, mit denen ich noch zurechtkomme (war eigentlich nie anders). Darunter fallen aber zumindest Menschen mit einem "breiten" kognitiven, bewusstseinsmäßigen und spirituellen Horizont. Also z. B. Leute, die sich abseits vom Alltag weit mehr für wissenschaftliche, spirituelle und psychologische Themen interessieren und dies auch zum Ausdruck bringen..und erfahrungsgemäß weiß ich aus unzähligen früheren Beiträgen (in diversen anderen Foren), dass man auf umso weniger Interesse stößt, je konkreter man seine Eigenarten oder seine komplexe Wesenheit formuliert..nicht umsonst verfügen wohl die einfach gestrickten Menschen meistens über die umfangreichsten sozialen Kontakte..

Was ich jedenfalls schon lange nicht mehr suche, sind Menschen für zwangsloses Geplauder und Smalltalk, dafür ist mir jede Minute meines noch verbleibenden physischen Daseins viel zu kostbar..