Welche kleinen Dinge machen Euch glücklich?

Platz für Umfragen und angeregte Diskussionen dazu..
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
frosch
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 36
Beiträge: 41
Status: Offline

Welche kleinen Dinge machen Euch glücklich?

Beitrag Fr., 08.08.2008, 08:40

Hallo zusammen,
damit meine ich nicht die "großen" Themen im Leben, die (jeden) glücklich machen, wie Gesundheit, Liebe, persönliche Hobbys etc.
Sondern mehr die kleinen, persönlichen und individuellen Dinge und Momente, da darf es ruhig auch mal etwas Kindliches sein...

Also, ich mach einfach mal den Anfang:

- das Gefühl, wenn man am Meer die Füße in den etwas feuchten Strand bohrt und der Sand zwischen den Zehen durchquillt
- matschigen Teig kneten
- Hühnersuppe (besonders, wenn man krank ist und jemand anders sie für einen kocht)
- das Gefühl der Erleichterung, wenn man schon ganz lange eine Toilette gesucht hat und dann endlich pullern darf
- den Nacken und Hinterkopf gekrault bekommen
- nach einem heißen Tag bei einem Sommerregen auf einer Wiese stehen und die Tropfen im Gesicht spüren
- das Gefühl des Berauschtseins, wenn man ans Meer fährt, die Düne erklimmt und den ersten Blick auf das Wasser werfen kann
- Seifenblasen pusten.

Bin schon seeeeeeeehr gespannt auf Eure Antworten.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen Tag voller glücklicher Momente!
Dat Fröschle
Nicht was man erlebt, sondern wie man empfindet, was man erlebt, macht das Schicksal aus. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Benutzeravatar

Dunkle
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 44
Beiträge: 839
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 09:19

Regentropfen wie Perlen auf einer großen aufgeblühten rosa Rose...

Starker Kaffee

Ein Baby, das mich unverwandt anschaut und dann schließlich den kleinen Mund zu einem süßen Grinsen verzieht

Das Rauschen von Pappeln

Amselsingen in der Dämmerung

Die Kühle einer kleinen Dorfkirche an einem heißen Sommertag

frischer saftig-triefender Zitronenkuchen....

Benutzeravatar

luftikus
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 50
Beiträge: 1925
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 09:21

Mich macht unter anderem glücklich:

- auf einem Berg zu stehen (egal, ob nach einer Wanderung oder Seilbahnfahrt), den Fernblick zu genießen und den Wind zu hören, der um den Gipfel bläst und die Blümchen erzittern lässt.

- in bestem Reisefieber den Reisezug zu besteigen und dann die Bewegungen und die Geräusche des anfahrenden Zuges zu spüren, wenn er rumpelnd und quietschend allmählich den heimatlichen Bahnhof verlässt.

- in einem Opernhaus den Beginn der Vorstellung erwarten: der Bühnenvorhang leuchtet rot, das Zuschauergemurmel verstummt allmählich, die Musiker stimmen ihre Instrumente, das Licht erlischt langsam. Gleich gehts los...

- am Ende eines heißen Sommertags ein herannahendes Gewitter erleben.

- wenn man hungrig und mit bestem Appetit den ersten Bissen/Löffel eines köstlichen Gerichts zum Munde führt, einen Augenblick lang den Duft genießt bevor man den lang erwarteten Wohlgeschmack auf der Zunge erleben darf.

- an einem Frühlingsmorgen von lebhaftem Vogelgezwitscher vor dem Fenster geweckt werden.

- an einer Meeresküste stehen, die Meeresbrandung hören, den Geruch des Meeres schnuppern, die Möwen beobachten...

- in einer Bibliothek sich zwischen den Regalen verlieren, hemmungslos schmökern, dabei den leicht staubigen Geruch und die gedämpften Geräusche der Umgebung wahrnehmen.

- an einem strahlend sonnigen Herbstmorgen ins Gebirge aufbrechen, um dort durch buntleuchtende Herbstwälder zu wandern, die frische, nicht mehr schwüle, aber noch wärmende Luft zu spüren, die Sonne in Bergseen glitzern sehen...

- an einem regnerischen Morgen beim Aufwachen den Regen gegen das Fenster prasseln hören, und sich dann nochmal umdrehen und weiterschlafen.

- an einem Sommertag in einem Boot auf einem See treiben und dem leise glucksenden Wasser zuzuhören.

Benutzeravatar

gompert
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 99
Beiträge: 494
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 10:07

Der Geruch von Kühen in Stall oder Wiese

Ein spontanes Kompliment

Ein frischer Fisch säubern in der Küche

Meine Lieblingssprache sprechen

Das Gefühl verstanden zu werden
Staunend liest's der anbetroffne Chef......

Benutzeravatar

Georgine
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 10
Beiträge: 1102
Wohnort: Duitsland
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 10:46

gompert schrieb
Meine Lieblingssprache sprechen
...die da wäre? *neugierig nachfrag*(niederländisch, deutsch oder portugiesisch oder...?)

Benutzeravatar

ich_bin
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 45
Beiträge: 414
Wohnort: Österreich
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 11:40

Der Duft von frischem Heu...

Wenns regnet und warm ist, barfuß zu sein...

Einen Wasserfall zu beobacht, und zu lauschen...

Wenn ich miterlebe, wie jemand einem Lebewesen etwas Gutes tut...

und sehr glücklich macht mich ein Kinderlächeln...

Wenn meine Kinder für mich einen Kuchen backen...

Ein kleines Danke...hat gut geschmeckt...

und vieles mehr...

Benutzeravatar

Zwiebel
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 55
Beiträge: 1106
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 11:59

Der erste Becher Kaffee morgens.

Eine kühle Dusche an einem heißen Tag.

Durstig sein und endlich kaltes Wasser trinken zu können.

Feststellen das der Bus kommt während man im heftig prasselnden Regen schirmlos an der Haltestelle angekommen ist die kein Wartehäuschen hat. (Tagesaktuell )

Mit den Füßen durch Herbstblätterhaufen schlürfen und sie wegschubsen, Eicheln kicken oder drauftreten und sie matschen.

Einen Knochen feinsäuberlich abnagen. (Spareribs, Kotelett...)

Wellen zusehen wie sie ans Ufer schwappen. Besonders wenn es Strandläufer (Vogelart) gibt die vor dem Wasser wegtippeln. Auch toll: eine Steilküste wo sich die Wellen laut brausend brechen und Gischt sprüht.

Ein schöner Sonnenauf- oder Untergang.

Einem Kaminfeuer zusehen und die Wärme genießen.

Bestimmt noch mehr. Es lohnt sich näher darüber nachzudenken.
http://www.youtube.com/watch?v=rmCpOKtN8ME

https://www.youtube.com/watch?v=k9EYjn5f_nE

Benutzeravatar

Dornröschen Dorn
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 23
Beiträge: 2324
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 12:13

-Nach dem Regen (was ich alleridngs leider selten mache fällt mir gerade ein) spazieren zu gehen und diese schönen frischen Gerüche des Waldes oder Gras wahrzunehmen.

-Ganz klar für mich: Musik hören! Egal wo, wann aber nicht was! Aber ohne Musik zu leben geht ja mal garnicht. Ich brauch Musik Jeden Tag, fast wie Zwiebel´s morgendliche Kaffeetasse

-Frühstück zu haben (klingt seltsam aber ich liiiieeebe Frühstück)

-Jemanden den man liebt einmal nach langer Zeit am Telefon zu hören (und einfach mal zu vergessen das er eine Freundin hat). Diese Stimme zu geniessen als gäbe es nichts schöneres auf der Welt!

-Diese wunderschönen Kumulus Wolken zu sehen

-An einer schönen duftenden Rose aus dem Garten zu riechen

-Morgens aufzuwachen und die Sonne scheint und es ist strahlend blauer Himmel

-Mit einer Freundin mal ordentlich lästern können heimlich und sich zusammen kringelig zu lachen

-Süße Tierbaby´s zu sehen

-Sich bei Konzerten mitreissen zu lassen

-ein Lob oder Kompliment zu bekommen

-Im kuscheligen Bett liegen zu können

-Immer noch mit dem Lamy Füller aus der Schule zu schreiben *ich liebe den Füller *gg

-Einkaufen zu gehen und das kaufen können was man soo toll findet und schon lange gesucht hat!

-Das pulsierende einer Stadt und die Häuser zu geniessen

Mehr fällt mir erstmal nicht ein.
Lieben Gruss!


P.S.: Dieser Thread ist soo wunderschön! Tolle Idee zur Eröffnung!
Und @luftikus: Du hast soo toll und bildlich beschrieben! Danke dafür!
Erfahrungen sind die Schlüssel zu noch mehr Glück und Vollkommenheit, für alle Schlösser, die das Leben mir noch bringen wird..



Lieben Gruss und bis bald!

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
frosch
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 36
Beiträge: 41
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 12:29

.... das ist ja schön, dass es da gleich sooo viele und wunderschöne, anregende Antworten gibt!

... da muss ich gleich auch noch selbst etwas ergänzen (witzig, wenn man anfängt, darüber nachzudenken, fällt einem nach und nach immer mehr ein!!):

- die Blasen von dieser Packungs-Noppen-Folie knallen lassen
- wenn man aufwacht und es aus der Küche bereits nach Kaffee duftet (wir haben uns extra zu diesem Zweck einen Timer an die Kaffeemaschine angeschlossen )
- mir in einer Buchhandlung z. B. 5 Bücher für mich selbst auszusuchen, nur drei davon zu kaufen und als Geschenk einpacken zu lassen (die Verkäuferin darf aber nicht verraten welche); und dann zu Hause voller Spannung auspacken und erstaunt sein, welche sie ausgesucht hat. So beschenke ich mich regelmäßig selbst - um den Preis, dass die mich in meiner Stammbuchhandlung wahrscheinlich für leicht durchgeknallt halten*hihi
- und (ganz neu für mich entdeckt): zu lesen, was andere glücklich macht Ihr beschreibt sooo schöne Szenen und Momente.... *seufz

dat Fröschle
Nicht was man erlebt, sondern wie man empfindet, was man erlebt, macht das Schicksal aus. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Benutzeravatar

gompert
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 99
Beiträge: 494
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 12:47

Georgine hat geschrieben:gompert schrieb
Meine Lieblingssprache sprechen
...die da wäre? *neugierig nachfrag*(niederländisch, deutsch oder portugiesisch oder...?)
@Georgine:
Portugiesisch! Woher weisst DU das bloβ?!?!
Zuletzt geändert von gompert am Fr., 08.08.2008, 12:49, insgesamt 1-mal geändert.
Staunend liest's der anbetroffne Chef......

Benutzeravatar

carö
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 48
Beiträge: 2037
Wohnort: - D -
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 12:47

.. die woche vor einer urlaubsreise... gespannte frohe erwartung. tage zählen .. noch 6, noch 5 noch 4,
3, 2, 1... morgen gehts los

...ankommen... durst löschen.. losrennen zum meer. sand zwischen den zehen.... wind und wasser satt .

...stundenlang in einem bewegenden packenden buch lesen können... zeit vergessen

...aha-erlebnisse... das gefühl ein bisschen mehr von der welt und mir selbst zu verstehn

...hand in hand gehn

...sich einfach nur im arm halten und mit allen sinnen den anderen spüren

... ein guter rotwein an einem lauen sommerabend auf dem balkon

... auf dem rücken liegen und in den himmel gucken, wenn die blaue stunde kommt ... überhaupt die blaue stunde

... joghurteis

... hamsterchen ...
Fortschreibung der Vergangenheit ergibt noch keine Zukunft. (W. Brandt)

Benutzeravatar

luftikus
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 50
Beiträge: 1925
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 12:50

Dornröschen Dorn hat geschrieben: Und @luftikus: Du hast soo toll und bildlich beschrieben! Danke dafür!
Vielen Dank für das Lob. Das freut mich...

Deine Liste regt mich gleich zu weiteren Glücksmomenten an:

- Musikhören (in meinem Fall klassische Musik). Häufig fühle ich die Musik beinahe körperlich, es ist, als ob ich mich die Klangfluten wie Meereswellen umspülen würden. Und ruhige langsame Sinfoniesätze fühlen sich an wie eine sanfte beruhigende Ölmassage... Andere Stücke wiederum sind so wie ein abendlicher, warm leuchtender Sonnenstrahl, der durchs Fenster in meine Wohnung fällt...

- in eine lebendige, kosmopolitische Großstadt eintauchen. Ich liebe es, mich treiben zu lassen, die vielfältigen Eindrücke, Gerüche, Geräusche auf mich wirken zu lassen, um dann gelegentlich in einer Park- oder Gartenanlage oder einem Museum wieder Ruhe zu finden.

- Zeit zu haben. Es gibt nichts schöneres, als morgens beim Aufstehen zu wissen: ich habe heute Zeit, ich muss nicht zur Arbeit und habe auch sonst keine Verpflichtungen.

- an einem nicht zu heißen, sonnigen Tag unter einem Laubbaum im Gras zu liegen, dem Summen der Insekten zu lauschen und das Flimmern der Sonnenstrahlen in den vom warmen Sommerwind leicht bewegten Blättern zu beobachten.

- wohlwollende Zuneigung von bzw. zu anderen Menschen erleben und geben.

- neue, sympathische Menschen kennenlernen und dabei erste Gemeinsamkeiten entdecken.

Benutzeravatar

ich_bin
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 45
Beiträge: 414
Wohnort: Österreich
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 13:17

caro hat geschrieben:.. die woche vor einer urlaubsreise... gespannte frohe erwartung. tage zählen .. noch 6, noch 5 noch 4,
3, 2, 1... morgen gehts los

...ankommen... durst löschen.. losrennen zum meer. sand zwischen den zehen.... wind und wasser satt .

...stundenlang in einem bewegenden packenden buch lesen können... zeit vergessen

...aha-erlebnisse... das gefühl ein bisschen mehr von der welt und mir selbst zu verstehn

...hand in hand gehn

...sich einfach nur im arm halten und mit allen sinnen den anderen spüren

... ein guter rotwein an einem lauen sommerabend auf dem balkon

... auf dem rücken liegen und in den himmel gucken, wenn die blaue stunde kommt ... überhaupt die blaue stunde

... joghurteis

*undweiterkofferpackengeh* hast mich richtig angesteckt...vergess grad kurz meine Nervösität *hihi

lg.

Benutzeravatar

Georgine
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 10
Beiträge: 1102
Wohnort: Duitsland
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 13:19

@gompert
du hast doch mal geschrieben, dass du mal eine zeit lang mit deiner familie in portugal gelebt hattest...

Benutzeravatar

lebenslust
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 27
Beiträge: 408
Status: Offline

Beitrag Fr., 08.08.2008, 14:04

Schnäppchen bei ebay

Schönes Wetter

Schokolade

lange schlafen
Fast alle Fische legen Eier. Die russischen sogar Kaviar.