Lästernder Bekannter

Alle Themen, die in keines der Partnerschafts-Foren passen, bei denen es aber in weitestem Sinne um Beziehungen, soziale Kontakte usw. geht, Adoption, Pflege usw.

Thread-EröffnerIn
Help79
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 39
Beiträge: 142
Wohnort: @ home
Status: Offline

Lästernder Bekannter

Beitrag Mi., 09.06.2021, 01:14

Hallo


Ich habe einen Kumpel den ich schon ewig kenne. Es ist nur so das ich auf ihn und seiner Art nicht mehr so wirklich klar komme. Vor allem lästert er über eine andere Bekannte bei mir ab. Und sagt dann gleichzeitig das er sich mit ihr da und da wieder Mal trifft. Ich habe ihm bereits gesagt das ich das so wie er das macht Assi finde. Und vermutlich hat er auch schon über mich woanders abgelaestert. Ich bin eigentlich niemanden hörig oder so. Aber sowas ist doch nicht gesund permanent solche Geschichten?

Kann mir jemand einen Rat geben ?
Zuletzt geändert von Tristezza am Mi., 09.06.2021, 09:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile "Falscher Umgang" zum besseren Verständnis präzisiert.

Benutzeravatar

Sinarellas
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 37
Beiträge: 1250
Wohnort: ♄ Saturn ♄
Status: Offline

Beitrag Mi., 09.06.2021, 07:06

Öhm, naja, wenn dir ein Mensch / Freund nicht mehr passt, kannst du ihm mitteilen, was dir nicht passt und schauen ob er das verhalten ändert oder du distanzierst dich von ihm.
Mehr gibts da nicht zu raten?
..:..

Benutzeravatar

chrysokoll
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 45
Beiträge: 1350
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Mi., 09.06.2021, 09:02

Help79 hat geschrieben:
Mi., 09.06.2021, 01:14

Und sagt dann gleichzeitig das er sich mit ihr da und da wieder Mal trifft. Ich habe ihm bereits gesagt das ich das so wie er das macht Assi finde. Und vermutlich hat er auch schon über mich woanders abgelaestert.
ich würde klar und deutlich sagen dass ich sowas nicht hören möchte und daneben finde von IHM !
Also nicht nur so allgemein "assi"
Und auch fragen warum er sich mit der Person wieder trifft wenn er sie doch so unmöglich schildert.

Und, wenn dir was an der Freundschaft liegt auch sagen: Ich möchte nicht dass du so über andere sprichst, ich möchte nicht dass du so über mich sprichst anderswo und wenn dir was an unserer Freundschaft liegt dann lass das


Thread-EröffnerIn
Help79
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 39
Beiträge: 142
Wohnort: @ home
Status: Offline

Beitrag Mi., 09.06.2021, 13:20

Hallo danke für eure Antworten, ich habe es ihm vor einiger Zeit gesagt das das wohl kein normales Verhalten ist. Ich muss dazu sagen daß er auch an einer psychischen Erkrankung leidet. Unter welcher möchte ich hier nicht sagen. Jedenfalls ist es inzwischen mehr anstrengend mit ihm die Zeit zu verbringen als eine angenehme Zeit. Nur geht es leider genau so weiter.

Benutzeravatar

~~~
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 25
Beiträge: 960
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Mi., 09.06.2021, 13:34

Help79 hat geschrieben:
Mi., 09.06.2021, 13:20
mehr anstrengend mit ihm die Zeit zu verbringen als eine angenehme Zeit. Nur geht es leider genau so weiter.
Man kann NIEMANDEN ändern. Man kann klar und deutlich sagen, was einen stört. Das wars. Ich finde, dann hat man die Person genug vorgewarnt, wenn es dann zum Kontaktabbruch kommen sollte.

Man muss nicht mit Menschen seine Zeit verbringen, die einem die eigene Lebenszeit schlechter machen als sie sein müsste.
Man muss auch nicht aus Mitleid mit Menschen Zeit verbingen.

Man kann NIEMANDEN ändern. Man kann klar und deutlich sagen, was einen stört. Das wars.
"You cannot find peace by avoiding life."
Virginia Woolf


Thread-EröffnerIn
Help79
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 39
Beiträge: 142
Wohnort: @ home
Status: Offline

Beitrag Mi., 09.06.2021, 19:39

Ja sehe ich auch so . Ich finde es auch nur sehr komisch wie er sich verhält. Werde mich zurück ziehen und mich nicht mehr bei ihm melden so schnell. Ich denke das er sich sowieso nicht ändert. Es ist bei ihm immer etwas diskussionsartig sei es bei seinen Kontakten und in der Familie. Aufgrund der Ressourcen meiner begrenzten psychischen Stärke kann ich mir das nicht mehr geben.