Baby, Kleinkind und psychisch kranker Mann

In diesem Forumsbereich können Sie sich über Schwierigkeiten austauschen, die Sie als Angehörige(r) oder Freund(in) von psychisch Erkrankten bzw. leidenden Personen konfrontiert sind.

Wild Mustang
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 50
Beiträge: 261
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Re: Baby, Kleinkind und psychisch kranker Mann

Beitrag Fr., 19.03.2021, 19:52

Würde man denn einem Mann auch empfehlen, er solle das Kind schnappen und die psychisch Kranke Frau verlassen?

Wer weiß 100 % ob die Angaben der Frau hier stimmen? Welche Probleme sie selber hat und in die Beziehung mit einbringt?

Ich habe Frauen erlebt, die haben an meiner Tür geklingelt und in Tränen aufgelöst großes Drama gemacht. Spontan wollte ich Polizei, Feuerwehr und Notarzt holen. Nach drei Stunden Reden blieb von dem ganzen zurück, dass die Frau den Mann selbst an den Rand des Wahnsinns getrieben hat. Oder er ihr nicht genug Aufmerksamkeit gegeben hat.

Welcher anonyme Mensch sagt einer anonymem Person, aufgrund eines emotionalen Postings in einem Forum, sie solle die Koffer packen und mit dem Kind in eine Notunterkunft gehen? Weil der Mann krank ist, ab und an laut wird und offenbar leidet? Ja, Männer KÖNNEN leiden. Sowas, gibt's das?

Vor solchen Ratschlägen sollte man sich und andere schützen.


Mustang
How about I be me?


Wild Mustang
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 50
Beiträge: 261
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 19:54

Meinen Senf abgeben ist was anders als Krisenintervention betreiben und eine Familie auseinander reißen.

Mustang
How about I be me?


Wild Mustang
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 50
Beiträge: 261
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 19:56

Wenn sie echte akute Probleme hat und sie oder das Kind in Gefahr sind, dann ist ein Forum nicht die richtige Adresse. Und das sagt man ihr dann auch.

Die Frau ist Mutter. Die sollte gewisse Kompetenzen haben.

Wer in ein Forum postet muss meist nur Druck ablassen. Ist ja kein Notruf hier.

Mustang
How about I be me?

Benutzeravatar

diesoderdas
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 80
Beiträge: 1464
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 20:01

Wild Mustang hat geschrieben:
Fr., 19.03.2021, 19:54
Meinen Senf abgeben ist was anders als Krisenintervention betreiben und eine Familie auseinander reißen.

Mustang
Öh, naja.... hier schreiben erwachsene Menschen, die selbständig entscheiden können, ob sie eine Anregung in die Tat umsetzen wollen oder nicht. Eine Familie ist da wohl noch lange nicht auseinander gerissen. Und wenn ein Kommentar hier das doch bewirken würde, war die Familie wohl eh schon längst hinüber....

Als "Krisenintervention" hast lediglich du das bezeichnet.

Was regst du dich so auf? Eigene Erfahrungen?


Wild Mustang
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 50
Beiträge: 261
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 20:03

diesoderdas hat geschrieben:
Fr., 19.03.2021, 20:01
Wild Mustang hat geschrieben:
Fr., 19.03.2021, 19:54
Meinen Senf abgeben ist was anders als Krisenintervention betreiben und eine Familie auseinander reißen.

Mustang
Eine Familie ist da wohl noch lange nicht auseinander gerissen. Und wenn ein Kommentar hier das doch bewirken würde, war die Familie wohl eh schon längst hinüber....
Tja, wozu dann überhaupt das ganze hier. Zur Unterhaltung?

Die Dramen meiner Mitmenschen?

Entweder man nimmt das ernst oder nicht.


Mustang
How about I be me?

Benutzeravatar

diesoderdas
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 80
Beiträge: 1464
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 20:06

Wild Mustang hat geschrieben:
Fr., 19.03.2021, 19:56
Wenn sie echte akute Probleme hat und sie oder das Kind in Gefahr sind, dann ist ein Forum nicht die richtige Adresse. Und das sagt man ihr dann auch.
Du weißt natürlich, ob ihre Probleme echte oder "unechte" sind... :kopfschuettel:
Wild Mustang hat geschrieben:
Fr., 19.03.2021, 19:56
Die Frau ist Mutter. Die sollte gewisse Kompetenzen haben.

Wer in ein Forum postet muss meist nur Druck ablassen. Ist ja kein Notruf hier.
Herrjee.... Da fällt mir nix mehr ein.... Bin an der Stelle auch wieder raus mit dir.

Benutzeravatar

saffiatou
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 51
Beiträge: 2575
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 20:09

Wild Mustang hat geschrieben:
Fr., 19.03.2021, 19:54
Meinen Senf abgeben ist was anders als Krisenintervention betreiben und eine Familie auseinander reißen.
vielleicht wäre eine etwas diferenzierte Betrachtung eines Problems von Deiner Seite möglich?

Eine Familie auseinanderreißen? davon hat niemand etwas geschrieben, aber manchmal ist es sinnvoll eine Weile Abstand zu halten und Bilanz zu ziehen. Manchmal ist es besser sich zu trennen.
Wild Mustang hat geschrieben:
Fr., 19.03.2021, 19:56
Wenn sie echte akute Probleme hat und sie oder das Kind in Gefahr sind, dann ist ein Forum nicht die richtige Adresse. Und das sagt man ihr dann auch
Das zu entscheiden, liegt bei den Usern. Auch da bitte etwas mehr Mitgefühl, denn manche Menschen haben keine Wahl sich anderen anzuvertrauen. Oft hilft eine andere Sichtweise oder eben eine Zustimmung. Deine "Ein-Satz-Bemerkungen" sind jedenfalls bestenfalls störend, oft abwertend und grenzüberschreitend.
Wild Mustang hat geschrieben:
Fr., 19.03.2021, 19:56
Wer in ein Forum postet muss meist nur Druck ablassen.
hast Du dabei in den Spiegel geschaut?
Wild Mustang hat geschrieben:
Fr., 19.03.2021, 19:52
von Wild Mustang » Fr., 19.03.2021, 19:52
Würde man denn einem Mann auch empfehlen, er solle das Kind schnappen und die psychisch Kranke Frau verlassen?
Wenn das Kind in Gefahr ist, sicher!
Wild Mustang hat geschrieben:
Fr., 19.03.2021, 19:52
Wer weiß 100 % ob die Angaben der Frau hier stimmen?
oh! wie interessant, weil sie eine Frau ist? dann darf man ihr nicht glauben? In welchem Jahrhundert lebst Du denn? Auch in anderen Threads habe ich immer wieder festgestellt, daß Du Userinnen Du/man könne ihnen nicht glauben was sie schreiben.
Wild Mustang hat geschrieben:
Fr., 19.03.2021, 19:52
Vor solchen Ratschlägen sollte man sich und andere schützen.
vor dem was Du schreibst sollten sich die anderen schützen.
never know better than the natives. Kofi Annan


Wild Mustang
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 50
Beiträge: 261
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 20:19

leonidensucher hat geschrieben:
Fr., 19.03.2021, 10:34


Boshaft und gemein, vor allem zum Kind!!!, ist kein Symptom einer psychischen Krankheit die man behandeln könnte, sondern schlicht A***verhalten.

Aja, kein Symptom sondern bösartig, kann man nicht behandeln...

Kennt den Mann nicht, weiß gar nicht um was es geht, aber....

Da müsste man etlichen Müttern das Kind auch wegnehmen, wenn boshaft und gemein reicht.


Karlo
Zuletzt geändert von Wild Mustang am Fr., 19.03.2021, 20:22, insgesamt 2-mal geändert.
How about I be me?


Wild Mustang
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 50
Beiträge: 261
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 20:21

doppelt


Karlo
How about I be me?


Wild Mustang
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 50
Beiträge: 261
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 20:38

Möchte jemand von euch, dass euer Partner ins Internet schriebt, dass ihr krank seid und Probleme habt und dann jemand schreibt, ihr wärt boshaft und gemein und der Partner sollte Koffer und Kind packen und in ein Hotel gehen?

Gibts denn keine Grenzen mehr heutzutage?

Mustang
How about I be me?

Benutzeravatar

leonidensucher
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
anderes/other, 44
Beiträge: 630
Wohnort: Europa
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 20:48

 ! Nachricht von: leonidensucher
Mustang hör auf, Dich an mir abzuarbeiten und unterlasse es gefälligst, mich in Zentrum Deiner Abarbeitung zu ziehen.

Benutzeravatar

diesoderdas
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 80
Beiträge: 1464
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 21:00

Mei, hier ist alles anonym....

Benutzeravatar

chrysokoll
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 45
Beiträge: 1195
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 22:07

Mustang hör auf hier anderen vorschreiben zu wollen was sie in einem forum schreiben.
Das bestimmen die Moderatoren und der Forumsbetreiber und nicht DU !

Das hier ist ein Psychotherapieforum, wir sind hier in der Unterabteilung der Angehörigen.
Was erwartest du denn da?

DU musst nicht hier über dich oder deine Beziehung schreiben, das ist deine Entscheidung, aber wer gibt dir das recht hier zu bewerten dass "man" das nicht tut.
Im übrigen ist das forum anonym, warum also sollten Partner sich hier nicht austauschen dürfen?

Benutzeravatar

Tristezza
ModeratorIn
weiblich/female, 50
Beiträge: 2188
Status: Offline

Beitrag Fr., 19.03.2021, 22:15

Da hier nur noch aufeinander herumgehackt wird und die TE sich schon längst zurückgezogen hat, wird der Thread geschlossen.