BurnOut Reha - öfters möglich?

Kliniken u.a. in Österreich (keine generellen Fragen)

Thread-EröffnerIn
Philipp_84
neu an Bo(a)rd!
neu an Bo(a)rd!
männlich/male, 33
Beiträge: 0
Wohnort: Linz
Status: Offline

BurnOut Reha - öfters möglich?

Beitrag Do., 05.12.2019, 00:16

Liebes Forum
ich komme aus Österreich und bin hier versichert. Ich wollte fragen, ob es eine Obergrenze an Burn Out Rehas gibt oder ob das auch öfters möglich ist und wenn ja, was die Obergrenze ist.
Zählen auch Kuren dazu denn ich war auch schon mal auf Kur 2013 für meinen Rücken.

Ich frage, weil ich wissen will, ob es überhaupt Sinn macht einen Antrag zu stellen oder der sowieso abgelehnt wird.

Danke Euch!

Viele Grüße,
Philipp

Benutzeravatar

helgak62
sporadischer Gast
sporadischer Gast
weiblich/female, 40
Beiträge: 22
Wohnort: irgendwo
Status: Offline

Beitrag Do., 05.12.2019, 17:04

Also auf Kur (Bzw. jetzt nennt sich das Gesundheitsvorsorge aktiv) kannst du 2x innerhalb von 5 Jahren fahren. Bei der Reha gibt es da keine solchen Zeit-Vorgaben. Allerdings gibt es auf beides keinen Rechtsanspruch.
Also wenn du eine ausreichende medizinische Begründung nachweisen kannst, du davon ausgehst, dass du das jetzt brauchst und es dir hilft, dann würde ich es auf jeden Fall probieren. So aufwendig ist das jetzt auch nicht. Du musst halt zum Arzt gehen, er muss es befürworten (wobei das vermutlich sehr selten passiert, dass er das nicht tut) und ihr füllt den Antrag gemeinsam aus.


Thora
sporadischer Gast
sporadischer Gast
weiblich/female, 48
Beiträge: 22
Status: Offline

Beitrag Fr., 06.12.2019, 13:26

Man kann jedes Jahr auf psychische Reha fahren in Österreich.
Körperliche Kuren zählen da nicht mit.