Er ignoriert mich komplett aber guckt noch meine Sachen an

Liebeskummer und Liebessorgen aller Art, sowie Eifersucht und Trennungen sind die zentralen Themen in diesem Forumsbereich (Beitrags-Haltedauer: 1 Jahr).

Thread-EröffnerIn
Akira1999
neu an Bo(a)rd!
neu an Bo(a)rd!
weiblich/female, 22
Beiträge: 0
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Er ignoriert mich komplett aber guckt noch meine Sachen an

Beitrag Di., 04.10.2022, 09:52

Hey ihr Lieben,
ich fühle mich etwas verzweifelt, da ich es alles nicht verstehe.
Zu mir , ich habe Vertrauensprobleme durch eine Beziehung, in der ich die ganze Zeit betrogen und manipuliert wurde.
Ich habe sehr schnell nach dieser Trennung einen neuen Freund kennengelernt, der total gut auf meine Ängste aufgepasst hat.
Wir waren fast 4 Monate zusammen .
Es lief alles perfekt.
Doch dann fing es an. Er hat mir den Kontakt zu einer Frau verheimlicht und Pläne ausgehackt, damit ich nicht rausfinde, dass die Kontakt haben.
Zb sie als Kontakt gelöscht wenn er bei mir.
Wir hatten danach mehrere Gespräche über Ehrlichkeit und dass er mir alles erzählen kann.
In einem Gespräch wollte ich mit ihm über meine Ängste reden und da war er total sauer und genervt und hat mich runter gemacht. Danach hat er sich aber entschuldigt und meinte er ändert sich.
Er hat dann aber immer so weitergemacht und als wieder etwas rausgekommen ist mit dieser Frau , da bin ich so sauer geworden und hatte eine Panikattacke und habe ihn beleidigt.
Danach habe ich mich direkt entschuldigt, es tat mir sehr Leid. Und er meinte er kann mich verstehen.
Und dann sind wir sogar noch intim miteinander geworden.
Er meinte er kämpft für uns und für mich und ich soll nie vergessen, wie wichtig ich ihm bin.
Am nächsten Tag kam dann die SMS:
„Wir sollten keinen Kontakt haben und uns erstmal nicht sehen, viel Glück für die Zukunft“
Seitdem ignoriert er mich komplett. Ich habe 3x versucht noch Kontakt aufzunehmen, aber es kam nichts zurück.
Er guckt aber noch jede meiner Instagram
Stories an. (Wir folgen uns nicht)
Er sucht also immer mein Profil und guckt…
Ich weiß nicht mehr weiter, wie ich das alles zu verstehen habe.
Ist es komplett aus? Soll ich warten?
Es sind nun fast 4 Wochen Funkstille
Vielleicht kann ja ein Außenstehender etwas darüber sagen.
Ich danke für die Antworten

Benutzeravatar

Sydney-b
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
anderes/other, 50
Beiträge: 2322
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Di., 04.10.2022, 12:19

Hallo Akira,

du bist noch sehr jung und da muss man in Partnerschaften noch viel lernen.

Dein Freund hat also Kontakt zu einer Frau auf den sozialen Netzwerken.
Da ist natürlich nichts Verwerfliches dran, wenn es um einen rein freundschaftlichen Kontakt geht.
Warum er ein Geheimnis daraus macht, kann nur er wissen.

Du schreibst, dass du in einer früheren Beziehung betrogen und manipuliert
wurdest.

Nach so einer toxischen Beziehung ist es allerdings wichtig, herauszufinden und zu reflektieren, warum in der früheren Beziehung es lief, wie es lief...
Manchmal trägt man ja auch einen Anteil daran. (Muss bei dir so nicht gewesen sein)

Du hast dich allerdings gleich in die nächste Beziehung gestürzt, ohne deine vergangene Partnerschaft aufzuarbeiten.
Deshalb hast du deine Sorgen und Ängste mit in die neue Beziehung geschleppt.

Ein neuer Partner ist NICHT dafür zuständig, auf deine Ängste aufzupassen!
Er kann dir helfend beistehen, aber für deine Ängste bist du verantwortlich.

Diese Antwort wird dir sicherlich nicht gefallen.

Du wurdest in der anderen Beziehung manipuliert und es hat dir - zu Recht! - nicht gepasst.

Was Ähnliches machst du nun mit deinem neuen Freund.

Er soll sich nach deiner Ansicht so verhalten, dass dabei deine Ängste nicht tangiert werden.

Das ist eine sehr anstrengende und ungerechte Aufgabe für einen Partner.
Gleichzeitig musst du so nicht an deinen Ängsten arbeiten, was aber eindeutig DEINE Aufgabe ist!

Falls ihr nun wieder zusammen kommen würdet, würde diese Beziehung sich genau so weiterhin im Kreise drehen....

Er verheimlicht dir Kontakte (vielleicht um deine Ängste nicht zu triggern? Vielleicht ist er auch ein Betrüger? Wir wissen es nicht!) , ihr werdet dann wieder streiten...Deine Ängste sich verschlimmern.....

Möchtest du so eine unglückliche Beziehung führen?

Er folgt dir auf Instagram bedeutet nicht, dass er dich als Freundin zurück haben möchte.
Machen heutzutage doch so ziemlich alle jungen Menschen, auch wenn die Beziehung vorbei ist.

Eure Beziehung war nicht perfekt...

Vielleicht kannst du deine Ängste erstmal aufarbeiten, eventuell mit Hilfe einer Therapie?
Und vorerst keine neue Partnerschaft anstreben.
Erst heilen...ansonsten macht man die gleichen Fehler immer wieder.

Liebe Grüße von Sydney

Benutzeravatar

peppermint patty
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 80
Beiträge: 1867
Status: Offline

Beitrag Di., 04.10.2022, 16:10

Mir scheint du suchst dir den „Typ“ Mann, der nicht gut mit dir umgeht.
Für mich klingt deine erste und zweite Erfahrung ähnlich, wenn auch nicht gleich.
Was mich immer wundert ist, wenn von „es passt perfekt“ gesprochen oder geschrieben wird. Da wird mEn entweder etwas nicht wahrgenommen oder verklärt. Ihr allerdings ward und seid eigentlich noch in der Honeymoon Phase.
Wenn’s dann aber in aller kürzester Zeit vom Perfekten ins Hässliche (belügen, entwerten) übergeht und das wiederholt, dann denke ich, war ersteres ganz klar eine Täuschung.
Von daher würde ich mir Gedanken darüber machen:

1. Wie möchte ich behandelt werden?
2. Wo habe ich definitiv Grenzen?
3. Gibt mir mein Partner das was ich mir wünsche?

Zuallererst aber die Frage: warum lass ich mich entwerten und schmeiße den Mann nicht raus? Das schließt für mich auf eine Selbstwertproblematik.

Von daher: Wunderbar, dass er gegangen ist. Er wird sich ganz sicher nicht ändern. Aber du hast eine Chance dich zu ändern, und dir einen liebevolleren Partner zu suchen. Sei es dir selbst Wert. Möglicherweise braucht’s dafür Therapie, aber es lohnt sich, wie du jetzt gerade spüren kannst.