Psychotherapie in Wien bei Richard L. Fellner

"Zwischenmenschliches"

Eine Halbjahres-Selbsterfahrungsgruppe
zum Thema Selbstsicherheit

"Zwischenmenschliches" berührt uns

innerhalb der Familie
in Partnerschaften
im Freundeskreis
im beruflichen Alltag
und sogar beim Hinausgehen auf die offene Straße..

Unsicherheiten und Ängste dabei lassen
Begegnungen vermeiden,
sie grenzen aus...

Wir leben in einer Zeit sozialer Umbrüche und ständiger Umorientierung, was den zwischenmenschlichen Umgang betrifft.

„Traditionelle“ Männer- und Frauenrollen geben kaum mehr Sicherheit, darüber hinaus werden in so gut wie jedem Job soziale Grundfertigkeiten, ja mitunter sogar psychologisches Feingefühl vorausgesetzt und auch im Privatbereich sind ständig neue Herausforderungen zu meistern. „Zwischenmenschliches“ geschieht aber auch im Kreis der eigenen Familie, im Freundeskreis und selbst beim Hinausgehen auf die offene Straße.

"Zwischenmenschliches" berührt uns also in so gut wie allen Lebensbereichen - Unsicherheiten und Ängste dabei lassen uns jedoch Begegnungen vermeiden, sie bremsen uns und grenzen aus...

Wenn Sie sicherer und lebendiger beim Umgang mit anderen werden möchten, einen stabileren Platz in Ihrem Lebens- und Arbeitsumfeld finden und Ihre Grenzen erweitern möchten - dann ist diese Gruppe genau die richtige für Sie.

In einem geschützten Rahmen werden mit Hilfe von gruppendynamischen Methoden, Aufstellungsarbeit, verschiedenen Übungen und Interventionen der Umgang mit anderen reflektiert, eigene Stärken bewußt gemacht, gefördert und erweitert.

In nächster Zeit findet keine Selbsterfahrungs-Gruppe statt.

Möchten Sie eine Email-Benachrichtigung, wenn wieder eine derartiges Angebot stattfindet, so schicken Sie bitte eine kurze, formlose Nachricht (z.B. "Interesse an Selbsterfahrungsgruppe") über das Kontaktformular meiner Website und aktivieren Sie die Option "Info-Mails" unten im Formular.

Seminarort:

Wien