Shiatsu

   - Massage that leads to harmony .


Was ist Shiatsu?

Shiatsu ist eine japanische Massagetechnik, die - wie auch andere - zur Entspannung des Körpers dient, dabei aber speziell das körpereigene Energiesystem, das an den Akupunkturpunkten und den sogenannten "Energiemeridianen" sehr gut beeinflußbar ist, berücksichtigt.

Shiatsu wird besonders in folgenden Fällen empfohlen:

  • Rückenprobleme (Kreuzschmerzen, Bandscheibenprobleme,..)
  • allgemeine Streß-Symptomatik
  • Schulter- und Nackenschmerzen
  • gestörte Blutzirkulation
  • Verdauungsprobleme (Darmschwäche, Flatulenzen,..)
  • allgemeiner Mangel an Vitalität
  • Schlafstörungen (permanente Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Alpträume,..)
  • Konzentrationsstörungen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Menstruationsprobleme
  • sexuelle Probleme (Wechseljahre, Schmerzen, Orgasmusstörungen)
  • Gewichtsprobleme (zuviel oder zuwenig... ;-)
  • Atemstörungen (Asthma etc.)
  • div. chronische Erkrankungen
  • Wetterfühligkeit
  • Begleitung von Diäten
Shiatsu ist eine sanfte und individuelle Behandlung und eignet sich für jeden, der körperliche Beschwerden lindern oder heilen will, ist aber auch geeignet, um das Körperbewußtsein zu erweitern, Wohlbefinden und Entspannung zu erreichen.
Es ist auch eine begleitende, unterstützende Maßnahme zu jeder Form der medizinischen Therapie ebenso wie eine allgemeine Vorbeugung, indem die Körperenergie aktiviert und ausbalanciert wird.

Im Allgemeinen ist eine Wirkung recht bald spürbar, häufig werden die Symptome geringer oder verschwinden ganz. Dies kann im Einzelfall nach einer, nach drei bis fünf oder auch erst nach einer ganzen Reihe von Behandlungen erfolgen. Eine allgemeine Besserung, eine Veränderung der Grundstimmung ist aber meist sehr bald spürbar, insbesondere dann, wenn die durch die Behandlungen gesetzten Impulse auch im täglichen Leben unterstützt werden.

"Shiatsu hilft uns im modernen Zeitalter durch die Anwendung bewährter, alter Heilmethoden" (Gyu Ji)


Warum Massage?

Schmerzen wurden uns von der Natur als Warnsignal gegeben: Genau deshalb ist es wichtig, sich mit ihnen auseinanderzusetzen, und - sofern möglich - auch ihre Ursache zu beseitigen.

Spannungen in Ihrem Körper bewirken ihrerseits Spannungen in Ihrer Körperhaltung - diese wiederum wirken auf Ihre inneren Organe und letztlich auch auf die Psyche. Wenn wir nichts dagegen unternehmen, "dankt" uns das der Körper früher oder später, indem die Muskeln steif werden, zu schmerzen beginnen usw.
Nicht immer aber spüren wir diese Streßsituation des Körpers sofort - zunächst einmal versucht der Körper, uns zu "anästhesieren" .. sein Unbehagen durch Betäubung auszuschalten - eine trügerische Ruhe:

Dieses Reaktionsmuster hat unglücklicherweise zur Folge, daß der Körper anfälliger für Verletzungen oder dauerhafte Störungen wird, die oft viel zu spät bemerkt werden.

XXXXXXXXXXXXXXXXX Ihre Massage *)

Regelmäßige Massage jedoch kann diesen Kreislauf durchbrechen, Schmerzen und Betäubung beenden, und Ihnen zeigen, wo sich Blockaden in Ihrem Körper befinden. Mit diesem Wissen und der neugewonnenen Sensibilität Ihrem Körper gegenüber können Sie dann lernen, Ihren Körper "freundlicher" zu behandeln und Ihre anfälligen Zonen durch Atemtechniken, gezielte Entspannungsübungen, Streckungen, aber oft auch nur einfache Haltungsänderungen zu entlasten, meist schon lange, bevor sie sich schmerzvoll zu melden beginnen...

Nicht selten kann auf diese Weise mit einigen wenigen Shiatsu-Massagen das Auslangen gefunden werden.


Shiatsu-Techniken

Meist werden Sie Ihre Shiatsubehandlung am Boden liegend erhalten. Sie liegen auf einem Futon (einer dünnen Matratze) oder Massagetisch. Ihre Bekleidung wählen Sie dabei so, wie das für Sie angenehm ist.
Nach einer guten Shiatsu-Behandlung sollten Sie sich angenehm fühlen, frei von Schmerz und innerlich zufrieden.

**
Beim Shiatsu wird durch sanften bis festen Druck (Shiatsu bedeutet wörtlich "Fingerdruck") des Behandlers die Wahrnehmung für den Körper, seine Energieverteilung und dessen physische und psychische Blockaden entwickelt. Ich als Behandler setze mein natürliches Körpergewicht beim Druck auf spezielle Punkte und Bereiche des Körpers ein. Durch diesen Druck können Spannungen besser gelöst und blockierte Energie ("Ki") wieder in Fluß gebracht werden.

Traditionelles Shiatsu
..die traditionelle Shiatsu-Technik ist sehr entspannend und eignet sich großartig zur Regulierung des Muskeltonus.
Heute gibt es aber schon viele spezielle Varianten des "klassischen" Shiatsu, deren Anwendung sich jeweils nach dem Behandlungsziel richten wird.
Aber auch "einfach so", nach einem anstrengenden Tag, wirkt eine solche Behandlung wunderbar ausgleichend und harmonisierend - viele meiner KlientInnen möchten nicht mehr darauf verzichten.

Tiefes Shiatsu
..ist eine sehr effektvolle Kombination von Dehnungen und gezieltem Druck, die sich sehr gut zur Entspannung von Verkrampfungen, der Beruhigung von muskulär bedingten Schmerzzonen und zum allgemeinen Ausgleich des Muskeltonus eignet. Meist wird sie direkt an den "Problemzonen" angewandt: Das Ergebnis ist ein deutlich spürbares "Plus" an Lebensenergie und entspannter Stimmung.

Tantric Shiatsu und Jen Shen Do
2 Techniken, bei denen ich nur mit sehr sanftem Druck und unter spezieller Berücksichtigung der körpereigenen Energiekanäle arbeite. Speziell angezeigt bei sensiblen oder geschwächten Personen sowie einigen chronischen Beschwerden.

Watsu
Dies ist eine im Wasser ausgeführte Variante des Shiatsu, bei der Sie in körperwarmem Wasser getragen, bewegt und massiert werden. Dabei erfahren Sie Schwerelosigkeit und Hingabe, denn Watsu nährt die Seele und erlaubt ein Hineingleiten in einen tiefen meditativen Zustand .. nicht wenige Menschen genießen auch noch Tage nach ihrer Watsu-Behandlung das sanfte Strömen aus der im Wasser wiedergewonnenen Stärke !


(Photos by Knud Dobberke)


Was unterstützt den Erfolg von Shiatsu ?


Meditation ist eine sehr gute Unterstützung der Arbeit Ihres Shiatsu-Masseurs:

  • Meditation "vereinfacht" viele Aspekte des äußeren Lebens und stärkt Sie dabei innerlich
  • sie balanciert und führt Sie sanft zu einer gesünderen Lebensweise
  • Sie lernen positive Aspekte und die Kraft Ihres inneren Selbst besser kennen
  • Meditation hilft uns, unser eigenes Verhalten besser zu verstehen
  • sie orientiert uns auf das im Moment wesentliche: das "Hier und Jetzt"
  • sie verbessert unsere Wahrnehmungsfähigkeit
  • innerer Friede und Harmonie (schmunzeln Sie nicht .. probieren Sie's !)

Yoga hilft ebenfalls, all die Veränderungen und Ent-Spannungen, die Sie durch Ihre Shiatsu-Behandlungen erfahren haben, zu festigen:
Yoga bedeutet eigentlich "Einheit". Ist ein Mensch auf körperlicher oder mentaler Ebene aber nicht gut integriert, wird es ihm schwerfallen, Streß und all die Belastungen im täglichen Leben gut zu verarbeiten. Das Ergebnis ist Ruhelosigkeit - innerlich, nicht selten aber auch äußerlich bemerkbar -, Konflikte mit sich selbst uns seiner Umwelt, sowie steigende Disharmonie und Unzufriedenheit.
Das regelmäßige Praktizieren von Asanas, Pranayama und Entspannungstechniken führt zu einer unglaublichen Beruhigung unserer immer rasenden Gedanken - dies aber ist ein wesentlicher Schlüssel zur Bewältigung von Streß.

Atem-Übungen helfen, die bei der Shiatsu-Massage aktivierten und gelösten Energien im Fluß zu halten, und neuen Störfeldern oder Blockaden entgegenzuwirken. Hier z.B. finden Sie sechs Atemübungen, die sich dabei sehr bewährt haben.



      

Für eine original Shiatsu-Massage brauchen Sie einen erfahrenen Therapeuten. Es gibt aber auch ein paar wohltuende Griffe, mit denen Sie selbst Hand anlegen können!

Beispiel: Augen schliessen, Daumen unterhalb des Kinns, Zeigefinger am Ende der Brauen anlegen. Nun üben Sie sanften Druck an den Schläfen aus. 10 Sekunden lang, dann lockern, noch 2x wiederholen...

Diese Übung löst Kopfweh und sorgt für einen klaren Blick. Wer Fingerspitzengefühl hat und die richtigen Druckpunkte kennt, kann kleine Beschwerden schnell selber lindern.


Eine Shiatsu- oder Watsu-Behandlung für Sie.

Ich bin Mitglied im Österreichischen Dachverband für Shiatsu und wurde nach dessen Ausbildungsrichtlinien mehrjährig unterrichtet.
Seit 1994 biete ich Shiatsu- und Watsu-Behandlungen an, nach mündlicher Vereinbarung und einem etwaigen Erstgespräch (je nach Indikation) sind nicht nur einmalige Shiatsu-Massagen, sondern auch regelmäßige Behandlungen möglich (die im Sinne eines dauerhaften Erfolges sicherlich auch empfehlenswerter sind).

      Ihre Massage   (Photo by Kjartan Clausen)

Der Preis einer Shiatsu Massage richtet sich nach ihrer Dauer (die je nach Indikation unterschiedlich ist und vorab individuell besprochen wird). Rechnen Sie mit ca. € 35,- für ½ Std. Massage. Beziehen Sie sich bei der Terminvereinbarung auf diese Website - und Sie erhalten € 5,- Rabatt (ab 1 Stunde). AKTION: Bei Inanspruchnahme von 10 Behandlungen ("Zehner-Block" od. Gutschein, siehe unten) ist 1 davon kostenlos.

Terminvereinbarungen bitte möglichst rechtzeitig auf telefonischem Wege, kurzfristige Termine kann ich meist nur in Notfällen einschieben. Behandlungen sind ganzwöchig zwischen 10 und 19h möglich, ich biete sie in einer meiner Praxen im 01. Bezirk, in Wien auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause an.

    Telefonische Terminvereinbarung: (0676) 720-9300 (Richard Fellner).

    Hauptpraxis im 'Gustav Mahler Hof' (Terminvereinbarung erforderlich):
    1010 Wien, Mahlerstraße 7 / 19 (Gemeinschaftspraxis)   [Lageplan]
    (Nähe U1 Karlsplatz)

    Alternativ (ebenfalls nur nach Terminvereinbarung):
    1020 Wien, Erlafstraße 7 / 30   [Lageplan]
    (Nähe U1 Vorgartenstraße)

Bei Beschwerden bestimmter Körperpartien ersuche ich Sie um vorherige Information,
um das Behandlungsprogramm individuell darauf abzustimmen zu können.

NEU!

Geschenk- Gutscheine erhältlich!


NEU!
Gutschein für:

1/2 Einheit: € 35,-
1 Einheit : € 65,-
5 Einheit: € 320,-
10 Einheiten: € 600,-
Hausbesuche: +€ 5,-

(1 Einheit = 55 Minuten)
Es wird ersucht, die Gutscheine persönlich abzuholen und bar zu bezahlen (vorher bitte kurz Abholtermin abstimmen!). Bei Überweisung des Gutscheinbetrages schicke ich Ihnen den Gutschein auch gerne zu. Die Gutscheine sind 6 Monate nach Ausstellungsdatum gültig; keine Barablöse möglich.


Qualified Practitioner des Österr. Dachverbandes für Shiatsu
Ich gebe Massagen, weil ich es genieße,
Menschen ein angenehmes Körpergefühl zu verschaffen.

Links Hier finden Sie Links zu anderen Shiatsu-Seiten (größtenteils englischsprachig)
*) Bildherkunft Amsterdam **) Copyright Gaia Books Ltd., London
Content & Design: Copyright © 1997-2014 by R. Fellner. All rights reserved. [Rechtshinweise]