Psychotherapie in Wien bei Richard L. Fellner

Feedback-Bogen für KlientInnen

Ich bin sehr an der Reflexion meiner Arbeit interessiert und daher für Feedbacks von KlientInnen dankbar.

Die Zugänge zur Psychotherapie und Paartherapie haben sich im Laufe der letzten Jahrzehnte deutlich verändert. Therapieprozesse, die sich über Jahre erstrecken, finden nur mehr selten statt, sondern meist wird der Therapieprozess bereits kurz, nachdem erste Problemreduktionen erreicht sind, unter- bzw. abgebrochen. Nur selten kommt es noch zu gemeinsamen Reflexionen über den Therapieverlauf, die einen Teil der sogenannten "Abschlussgespräche" bilden, das beobachte ich insbesondere in den eher lösungsorientierten Therapieformen wie der systemischen Therapie oder der Hypnotherapie. Leider hat es auch zur Folge, dass man als Therapeut nur selten Rückmeldungen über seine Arbeit erhält. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn Sie sich - sofern Sie ein Klient/Klientin sind - die Zeit nehmen könnten, mir auf diesem Wege ein paar Gedanken und Beobachtungen über den gemeinsamen Weg zu hinterlassen.

Hinweis: anonymisierte Rückmeldungen sind in diesem speziellen Fall leider für mich wertlos, da ich sonst keinen Bezug zur konkret stattgefundenen Arbeit herstellen kann (und mir jedermann fingierte Rückmeldungen senden könnte) - bitte daher um Verständnis, dass ich Feedbacks ohne Namensangabe verwerfe. Doch keine Sorge: gerade auch kritische Rückmeldungen betrachte ich als wertvoll und würde sie nicht als Hindernis unserer persönlichen/therapeutischen Beziehung sehen. Die Hoffnung, in diversen Bereichen vielleicht noch besser unterstützen oder auf wichtige, womöglich von mir selbst übersehene Details achten zu können, ist ja gerade die Motivation, derenthalben ich diesen Feedback-Bogen aufsetzte.

Mögliche Aspekte für Feedback: Räumlichkeiten, Organisatorisches, Einfühlungsvermögen, Problemverbesserung/lösung, Therapieverlauf, ...

Nützliches, Hilfreiches:
Welche Elemente/Aspekte der gemeinsamen Arbeit empfanden Sie als hilfreich und positiv?
Problematisches, Dämpfer:
Gab es Aspekte der Therapiesitzungen, die Sie als unangenehm, problematisch, schwierig oder dämpfend erlebten?
Sonstiges, Anmerkungen:
Name:

Klicken Sie auf "Absenden", um Ihre Antworten zu übermitteln

Zurück zum Anfang .