∙ ◦ • • Psychotherapie-Forum • • ◦ ∙

Depression - 'Meine drei Leben'- ARD 17:30h, So., 7.11.

Gibt es demnächst themenbezogene TV- oder Radio-Sendungen? Kinofilme? Fanden Sie interessante Artikel oder Pressemeldungen in Zeitschriften oder im Internet, Bücher oder DVD's? Hier können Sie die anderen davon informieren...

Thread-EröffnerIn
Anne1997
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
Beiträge: 713
Geschlecht: weiblich
Alter: 48
Wohnort: -D-
Status: Offline

Depression - 'Meine drei Leben'- ARD 17:30h, So., 7.11.

BeitragSo., 07.11.2010, 09:31

Sendungstipp - für heute am Sonntag.

"Meine drei Leben" - Depression / Suchtproblematik eines Arztes und Psychotherapeuten, der heute als Heilpraktiker für Psychotherapie/Coaching arbeitet.

Der Sendungstext (Das Erste / November 2010) // SWR-Text vom Juni 2010:
Wilfried Pfaff hatte "drei Leben", so sagt er. Das erste davon war vor seiner Depression. Damals war er erfolgreicher Gynäkologe und Psychotherapeut. Er war ständig unter Strom und Leistungsdruck. Auf seine eigene Seele hörte er nicht. Ein Motorradunfall seiner Frau führt zu seinem Absturz.
Sein zweites Leben führte Dr. Pfaff in eine tiefe Depression. Seine Praxis musste er aufgeben, seine Ehe zerbrach. Auch starker Medikamentenkonsum hielt das Schicksal nicht auf, sondern beschleunigte den Zusammenbruch. Der erfolgreiche Arzt absolvierte sechs Klinikaufenthalte. Er war verzweifelt, wollte sich umbringen. Der Gedanke an seinen Sohn hielt ihn dann doch zurück.
Wilfried Pfaffs drittes Leben begann, als er sich aufmachte, den Ausweg aus der Depression zu suchen. In einer langen Psychotherapie und mit der Unterstützung von Selbsthilfegruppen lernte er, sich selbst neu zu sehen und zu akzeptieren. Heute arbeitet er als psychotherapeutischer Heilpraktiker, ist ehrenamtlich in Selbsthilfegruppen aktiv, macht Radiosendungen zu sozialen Themen im freien Bürgerradio und hilft im Verband der Psychiatrieerfahrenen anderen Menschen, einen Weg durch das Seelenlabyrinth der Depression zu finden.
Der Film "Meine drei Leben" spürt der Frage nach, was einem Menschen aus seinem tiefen 'schwarzen Loch" heraushelfen kann. Er zeigt, wie eine Depression die Sicht auf die Welt verändern kann und wie manche Werte sich nach dem akuten Leiden verändern.

Werbung

Zurück zu „Medien: TV, Filme, Artikel, Bücher, Presse, Vorträge,..“



Wer ist online?

User in diesem Forum: 0 User und 0 Gäste