Selbsttest auf Depressionen bzw. Depressives Störungsbild

Zeigen Sie Symptome einer Depression?

Der nachfolgende Selbsttest prüft auf Symptome von Depression und basiert auf den Goldberg Mood Scales (Depression Scale).

Hinweis: aufgrund der Rahmenbedingungen (Internet) handelt es sich um keinen diagnostischen Test - er kann also weder eine ärztliche, psychologische oder therapeutische Diagnose, noch Vorsorgeuntersuchungen ersetzen. Prostatakrebs etwa kann auch ohne jegliche Beschwerden vorhanden sein. Im Verdachtsfall wird also in jedem Fall zu einem persönlich durchgeführten Test bzw. einer Evaluation durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Psychologen geraten.

Der Test beinhaltet 18 Fragen und dauert ca. 3 Minuten.
Im Anschluß an die Durchführung des Tests erhalten Sie kostenlos eine Auswertung Ihrer Antworten angezeigt.

Datenschutz ist mir wichtig: Ihre Antworten werden zwar zu statistischen Zwecken gespeichert, allerdings ohne persönlichen Bezug, der einen Rückschluß auf Ihre Identität erlaubt. Zur Vermeidung eines Mißbrauches des Fragebogens wird Ihre IP-Adresse aufgezeichnet.
Der Selbsttest und seine Auswertung sind für Sie völlig kostenlos.

Instruktionen und ergänzende Hinweise

Die Auswertung ist umso aussagekräftiger, je ehrlicher Ihre Antworten sind.
Antworten Sie bitte spontan, ohne langes Überlegen.

1. Ich erledige meine Angelegenheiten langsam.
2. Meine Zukunft empfinde ich als hoffnungslos.
3. Es strengt mich an, mich aufs Lesen zu konzentrieren.
4. Vergnügen und Freude am Leben gingen mir verloren.
5. Es fällt mir schwer, Entscheidungen zu treffen.
6. Ich habe das Interesse an Dingen des Lebens verloren, die früher wichtig für mich waren.
7. Ich fühle mich traurig, schwermütig und unglücklich.
8. Ich fühle mich aufgeregt und ruhelos.
9. Ich fühle mich müde.
10. Selbst einfache Erledigungen kosten mich große Anstrengung.
11. Ich empfinde mich als schuldig, und habe Strafe verdient.
12. Ich empfinde mich als Versager(in).
13. Ich empfinde mich als leblos - mehr tot als lebendig.
14. Mein Schlaf ist unregelmäßig - zu wenig, zu viel oder mit wiederkehrendem Aufwachen.
15. Manchmal ertappe ich mich bei Gedanken, wie ich mich umbringen könnte.
16. Ich fühle mich gefangen oder ertappt.
17. Selbst, wenn mir gute Dinge widerfahren, kann ich mich nicht richtig freuen.
18. Auch ohne Diät habe ich merkbar Gewicht verloren oder zugenommen.
Geschlecht:   männlich   weiblich

Alter:  

Ich lebe in:  

Lebensstatus:


Haben Sie im Moment konkrete persönliche Probleme, die Sie belasten?


Meine Selbsteinschätzung in Bezug auf Depression:


Wenn Sie bei den beiden vorigen Fragen (Selbsteinschätzung und "Persönliche Probleme") mit "JA" geantwortet haben:
Meinen Sie, haben Sie private Probleme durch Depressionen oder haben sich diesbezügliche Probleme dadurch verstärkt?
(0=keine privaten Probleme durch Depressionen 3=große private Probleme durch Depressionen):


Befinden Sie sich im Moment in Psychotherapie oder anderwertiger psychologischer Beratung?
ja   nein


Welche der folgenden Kategorien beschreibt am besten Ihre hauptsächliche Tätigkeit?


Klicken Sie auf "Auswerten", danach wird (sofern der Fragebogen vollständig beantwortet wurde) die Auswertung angezeigt.