Psychosomatische Beschwerden F.32.1 ICD 10

Die Psyche spielt eine zentrale Rolle bei der Aufrechterhaltung des körpereigenen Abwehrsystems: immer mehr Krankheiten werden heute als 'psychosomatisch' und damit ggf. psychotherapeutisch relevant betrachtet.

Thread-EröffnerIn
Sunny0180
neu an Bo(a)rd!
neu an Bo(a)rd!
männlich/male, 35
Beiträge: 1
Wohnort: 7163
Status: Offline

Psychosomatische Beschwerden F.32.1 ICD 10

Beitrag Sa., 08.12.2018, 19:14

Hallo!

Mein Name ist Erwin

Vielleicht kann mir jemand helfen? Nehme schon seit längerer Zeit psychotherapeutische Hilfe in Anspruch, (Symptomarme Psychose mit Denkstörungen und Minussymptomatik, anhaltenden deutlichen Einschränkungen in Selbstständigkeit und Arbeitsfähigkeit F.32.1 ICD 10 ). Habe eine Honorarnote bekommen? Weiß nicht wo ich die bei der Burgenländischen Gebietskrankenasse einreichen soll. Erbitte um die zuständige Mail-Adresse, vl., weiß wer was?

Benutzeravatar

Admin
Site Admin
männlich/male
Beiträge: 2514
Wohnort: 1010 Wien
Status: Offline

Beitrag Mo., 10.12.2018, 00:11

Hallo Sunny,

bitte wenden Sie sich mit Ihrer Frage an Ihre(n) Psychotherapeuten(in).

Das Forum ist ein Austauschforum für Betroffene, keine Auskunftsstelle oder Serviceeinrichtung - bitte um Verständnis, dass ich den Thread daher an dieser Stelle schließe und demnächst wieder entferne.

Freundliche Grüße,
admin