Psychotherapie in Wien bei Richard L. Fellner

Die Netiquette des PT-Forums

Ziel des Psychotherapie-Forums

Das Psychotherapie-Forum ist eine Plattform, auf der Betroffene und Interessierte sich über persönliche Anliegen und Probleme rund um Fragen der Psychotherapie, Paartherapie und Sexualtherapie austauschen können. Ziel des Forums ist "virtuelle Selbsthilfe" bei Alltagsproblemen sowie insbesondere auch der Abbau von Schwellenängsten bezüglich Psychotherapie, Psychiatrie und Beratung bei langdauernden, stark belastenden und akuten psychischen Beschwerden.
Für die Inhalte der einzelnen Beiträge sind deren AutorInnen allein verantwortlich, sie geben nicht notwendigerweise meine Meinung als Betreiber wieder.

Grenzen des Psychotherapie-Forums

Die Teilnahme am Psychotherapie-Forum stellt keinen Ersatz für Psychotherapie oder professionelle Beratung dar. Es obliegt deshalb auch hier Ihrer Verantwortung, in Krisensituationen oder bei Verschlechterung Ihres Zustandes einen Psychotherapeuten, Arzt, Neurologen oder Psychiater aufzusuchen! Zur Diagnostik der Ursachen von somatischen (körperlichen) Beschwerden ist zunächst einmal der Hausarzt zuständig, das Forum kann und wird hier nicht weiterhelfen.
Mit Ihrer Anmeldung und insbesondere dem Speichern Ihrer Beiträge auf dem Server meiner Website anerkennen Sie die Punkte dieser Netiquette sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen dieser Website.

Netiquette - die Teilnahmebedingungen

Die "Netiquette" stellt die Rahmenbedingungen für die Teilnahme in diesem Forum dar. Ihre Grundlage sind zum einen die wichtigsten Sitten und Gebräuche, die sich mit der Zeit in Internet-Diskussionsforen eingebürgert haben, um Ihnen auch hier über die wichtigsten Stolpersteine hinwegzuhelfen und es Ihnen zu ermöglichen, dieses Forum effizient und zur Zufriedenheit aller zu benutzen. Zum anderen sind es gewisse Grundregeln, die mir speziell aufgrund des Forums-Schwerpunktthemas Psychotherapie ein Anliegen sind: aufgrund der oftmals sensiblen Themen, die hier angesprochen werden, sind ausschliesslich TeilnehmerInnen willkommen, die bereit sind, auf andere wertschätzend und respektvoll einzugehen.

Mir ist wichtig, daß Sie als ForumsbesucherInnen die folgenden Grundregeln nach bestem Wissen und Gewissen einhalten. Deshalb bitte um Verständnis, daß wir (ich als Website-Betreiber und die ModeratorInnen des Forums) uns bei grober Übertretung dieser Foren-Netiquette die unkommentierte Entfernung von Beiträgen, bei wiederholten Verstößen auch eine Sperrung Ihres Benutzernamens vorbehalten.

1. Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt...

Viele Leute denken in dem Augenblick, in dem sie ihre Beiträge verfassen, leider nicht daran, daß ihre Nachricht weltweit, von Leuten im gesamten Internet, gelesen werden kann. Bitte berücksichtigen Sie dies und lassen Sie sich nicht zu verbalen Ausbrüchen hinreißen.
Aufgrund der speziellen Ausrichtung des Forums (es geht um Gesundheit und Krankheit - viele TeilnehmerInnen schreiben hier aus einer psychischen Notsituation heraus!) ist uns eine wertschätzende Formulierung Ihrer Beiträge ein besonderes Anliegen.

Im Falle von Verstößen gegen diesen Punkt der Netiquette sind die Moderatoren zum Entfernen der betreffenden Beiträge angehalten.

2. Erst lesen, dann denken - dann erst schreiben & absenden...

Vor dem Klick auf "Absenden" überlegen Sie bitte, ob Ihr Beitrag auch tatsächlich etwas zum allgemeinen Nutzen des Forums "beiträgt": da gibt es zunächst einmal die thematische Ausrichtung des Forums (Fragen zu psychologischen Problemen bzw. potenziell Psychotherapie-, Paartherapie- oder Sexualtherapie-relevant), aber vermeiden Sie z.B. auch "Beiträge", die lediglich aus Zustimmung oder Ablehnung (z.B. "glaube ich auch" oder "ich finde, XY hat recht"), reinen URL-Angaben (denn wir gehen davon aus, daß jeder, der dieses Forum fand, auch selbst eine Suchmaschine bedienen kann ) oder an einzelne TeilnehmerInnen gerichteten "Plauderbeiträgen" bestehen ("wie war's gestern abend?", "Ich habe dir eine PM geschickt!" etc.).
Für "off topic's" gibt es übrigens den Forumsbereich "Plauderecke".

3. Fasse Dich kurz...

Im Internet liest niemand gerne Artikel, die mehr als 50 Zeilen lang sind. Denken Sie daran, wenn Sie Beiträge verfassen. Beiträge mit mehr als 4000 Zeichen (ca. die Länge einer A4-Seite) werden in den Forenbereich "Lange Postings" verschoben.

Zitieren (Quoting) von Texten:
Es ist eine gute Angewohnheit, Sätze, auf die man sich bezieht, zu zitieren ("quoten"). Machen Sie es sich aber zur Angewohnheit, nur gerade so viel Originaltext zu zitieren, daß dem Leser der Zusammenhang nicht verlorengeht. Das erhöht die Übersichtlichkeit und spart Speicherplatz. Mehr als 5 Sätze sollten aber nicht zitiert werden, "Fullquotes" (das Zitieren kompletter Beiträge Ihrer Vorgänger) sind unerwünscht.

Noch etwas: auch für Profis ist es immer wieder eine Herausforderung, das passende Mittelmaß zu finden, wenn es darum geht, Fremdinhalte zu zitieren (z.B. Texte von anderen Websites oder aus Büchern). Vermeiden Sie Extreme wie seitenweises "Herüberkopieren" derartiger Inhalte (siehe dazu auch Punkt 9 - verweisen Sie statt dessen schlicht auf die Originalquelle und führen beim Verweis auf Internet-Texte die betreffende URL, also die Seitenadresse, an!), ebenso wie "Antworten", die lediglich aus der Angabe einer URL bestehen: einige erklärende Worte sollten schon sein...im Forum sind nämlich echte Beiträge (und zwar vor allem eigene) erwünscht.

4. Deine Artikel sprechen für Dich... nimm Dir Zeit.

Die meisten Leute im Forum kennen und beurteilen Sie dort ausschließlich über das, was Sie in Ihren Beiträgen schreiben. Nehmen Sie sich daher für Ihre Beiträge die Zeit, die sie verdienen: verfassen Sie sie leicht verständlich, achten Sie auf Rechtschreibung, machen Sie Absätze, verwenden Sie Interpunktion (Punkte, Beistriche,..). Vermeiden Sie einfach, daß ihr Anliegen nicht rüberkommt und Sie keine Antworten erhalten, nur weil es nicht einmal den elementaren Anforderungen an Stil, Form und Niveau genügt .. auch Sie selbst sollen Ihre Beiträge ja Jahre später noch mit einem guten Gefühl lesen können!

5. Gestaltung der Beiträge

a) wenn Sie einen neuen Artikel ("Thread") verfassen, achten Sie bitte auf den Inhalt der "Betreff:"-Zeile ("Thema"). Hier sollte in kurzen Worten der Inhalt des Beitrags oder die Fragestellung beschrieben werden, sodass ein Leser schon von der Themen-Übersichtsliste aus entscheiden kann, ob er von Interesse für ihn ist oder nicht.
Ihr Anliegen einfach nur mit "Wichtige Frage!!!!" oder "Ich weiß nicht mehr weiter!!!!!" zu betiteln, wird - ganz nebenbei - auch nicht besonders viele Besucher anziehen. Zum einen, weil grundsätzlich ja wohl alle Anliegen "wichtig" sind und zum anderen, weil diese Betreffzeilen überhaupt nichts darüber aussagen, worum es eigentlich geht.
b) Avatare (kleine Grafiken, die bei Beiträgen links, unterhalb des Benutzernamens angezeigt werden) sind im Forum gerne gesehen (Info).
c) Schriftgröße, Schriftfarbe und sonstige verfügbaren Layoutattribute sind zurückhaltend zu verwenden, bitte vermeiden Sie es, durch deren Verwendung die Aufmerksamkeit künstlich auf die eigenen Beiträge zu 'locken'.

6. Beachte das Thema und die Grenzen des Forums ...

Thema des Psychotherapie-Forums sind Fragen rund um Psychotherapie (damit aufgrund des thematischen Zusammenhangs auch Psychologie, Familientherapie, Paartherapie, Sexualtherapie, Psychiatrie u.dgl.). Fragen außerhalb dieses Themenbereichs (z.B. medizinische Fragen, Alltagsprobleme etc.) werden nur in Ausnahmefällen im Forum geduldet. Fragen, die zu "Ferndiagnosen" einladen oder gar auffordern (und damit, fachlich gesehen, unseriöse oder gar gesundheitsgefährdende) Ratschläge zur Folge haben können, ebenso wie die Diskussion von persönlich erhaltenen Inputs ("Interventionen", "Hausaufgaben" etc.) aus Therapiestunden sind hier - da diese in einem therapeutischen Kontext gegeben wurden und von Drittpersonen nicht immer nachvollziehbar und in ihrer Absicht treffend einschätzbar sind - unerwünscht.

Erwarten Sie im Forum bitte auch keine "therapeutischen" Tipps oder Hilfestellungen! Psychotherapie, Paartherapie, Sexualtherapie etc. über ein Forum ist nicht möglich und die Antworten hier können eine fundierte, durch ausgebildete Therapeuten im "wirklichen Leben" durchgeführte Therapie in keiner Weise ersetzen. Insofern ist im Forum auch kein Platz etwa für Suiziddrohungen oder dgl.: wenden Sie sich im Fall akuter Probleme bitte umgehend an einen Psychotherapeuten (->Such-Links, Anlaufstellen). Das Schreiben hier ersetzt also bei Problemen, die über Alltagsprobleme hinausgehen, nicht den Anruf beim Psychotherapeuten.

7. Der Umgang mit Privatem

Generell gilt: Wenn Sie etwas mitteilen wollen, das auch viele andere Leute interessieren könnte, benutzen Sie das Forum. Anderenfalls ist eine Email oder PM (Private Nachricht) sicherlich ausreichend.
Beiträge dürfen keine personenbezogenen Daten enthalten, also keine Namen, Adressen, Telefonnummern - weder von Ihnen selbst noch anderen Personen. Jegliche Art von Information, die Aufschluß über die Identität von Personen geben könnte oder "Privates" öffentlich macht, ist im öffentlichen Forum unerwünscht, da sie eine grobe Verletzung der Persönlichkeitsrechte darstellt (z.B. wörtlich wiedergegebene SMS-, Brief- oder PM-Inhalte, Angaben über den Berufsort etc.), ebenso wie natürlich auch Beiträge, die nicht überprüfbare, angebliche Vorfälle bei namentlich angeführten Dienstleistungsanbietern bzw. Institutionen anprangern ("Stimmungsmache").

8. Achte auf die gesetzlichen Regelungen

Es ist legal und deshalb auch hier erlaubt, kurze Auszüge aus urheberrechtlich geschützten Werken (sofern eine Quellenangabe erfolgt) zu informationellen Zwecken zu posten. Was darüber hinaus geht, ist illegal und damit auch hier verboten. Zu urheberrechtlich geschützten Werken gehören unter anderem Zeitungsartikel, Programme, Inhalte von Büchern, anderen Websites etc. Ebenfalls illegal ist es, mit Wort und/oder Bild straf- oder zivilrechtliche Normen zu verletzen oder Anleitungen dafür zu liefern.

Bilder und Grafiken: die meisten von Dritten erstellten Bilder dürfen nicht ohne Zustimmung des Urhebers verwendet werden, dies gilt vereinzelten Gerichtsentscheiden zufolge auch für von diesem nicht explizit erlaubterweise querverlinkte Bilder (welche auf einem fremden Server liegen und durch Bildlink eingebunden werden). Dadurch verursacht man für den Betreiber zusätzlich zu der Urheberrechtsverletzung auch noch Datentransfer-Kosten.

Beiträge, die potenzielle Urheberrechtsverletzungen enthalten wie auch solche, die den guten Sitten widersprechen oder dem Ansehen des Forums zuwiderlaufen, können ohne Rücksprache entfernt werden und ggf. zivil- oder strafrechtliche Folgen nach sich ziehen (siehe Rechtshinweise).
In diesem Forum sind aufgrund seiner speziellen Thematik, die gegenseitiges Vertrauen voraussetzt, Zweitnicks (doppelte Benutzernamen bzw. Mehrfachanmeldungen) in höchstem Masse unerwünscht und stellen eine grobe Verletzung der Grundprinzipien, auf denen diese Netiquette basiert, dar.

09. Werbung und andere "Hinweise in eigener Sache"...

Ein gewisses Maß an Werbung wird im Forum gerne toleriert, z.B. Adressen von Stellen, die spezifische Hilfe anbieten (nachdem jemand danach gefragt hat) oder fachlich versierte Ärzte, Therapeuten etc.

Als unverschämt wird dagegen die Verbreitung von reinen Werbeinfos (für wen oder was auch immer, und unter welchem Vorwand auch immer) angesehen. Dazu gehören auch Aufforderungen zur Teilnahme an Fernsehsendungen, Umfragen, zur Hilfe bei Hausübungen oder Facharbeiten, oder Beiträge welche nicht viel mehr als eine bestimmte URL, einen Buchtipp oder dgl. enthalten usw... Sowohl im öffentlichen Forum, als auch per PM bzw. PN (Private Messages bzw. Private Nachrichten).
Bedenken Sie: dies ist ein nichtkommerzielles Forum, und ich möchte nicht die Übertragungskosten für Ihre Werbung bezahlen. Auch soll dieses Forum eines des kommunikativen Austausches und der gegenseitigen, persönlichen Unterstützung sein -> keine Buch- oder Linkliste, kein "Bazar", kein "Schwarzes Brett" für Verlautbarungen aller Art.
Unaufgeforderte Werbung ist in Österreich strafbar: aus diesem Grund behalten wir uns die Sperre Ihrer IP sowie eine Beschwerde bei Ihrem Provider vor, sofern Sie das Forum vorwiegend zum Absetzen von Werbung mißbrauchen. Im wiederholten Fall behalten wir uns ferner auch eine Meldung gemäß Verstoß gegen §101 TKG vor.

10. Regeln für den PT-Forums-Chat

Der Forums-Chat ist täglich von 8-24h geöffnet. Der Chat ist nicht moderiert, aus diesem Grund werden die Benutzungsregeln (die sinngemäß auch für den Chat gelten) in ihm noch strenger gehandhabt als im Forum - wer also den Chat missbraucht, indem er/sie einzelne Benutzungsregeln wiederholt umgeht oder andere TeilnehmerInnen unter Druck setzt (z.B. durch Ausfälligkeiten oder indem dort in einer sehr kleinen Runde Suizidabsichten geäußert werden), wird für 1 Monat aus dem Chat verbannt. Um entsprechenden Hinweisen nachgehen zu können, werden alle Eingaben im Chat geloggt (nach 1 Monat jedoch automatisch gelöscht).


Beiträge mit Qualität - aber wie?

Erweiternd zur Netiquette haben mehrere Forums-InsiderInnen eine Liste von Wünschen zusammengefaßt, die sie für Postings im Forum haben. Ein Blick in diese Liste hilft, häufige Anfangsfehler zu vermeiden und (sofern möglich) rascher als sonst Antworten im Forum zu erhalten. Ganz nebenbei erhöht eine Einhaltung dieser "Regeln" auch die Qualität Ihrer Beiträge im Forum und damit dessen Wert für alle TeilnehmerInnen.

Und hier finden Sie humorvolle weitere Instruktionen..

Rechtliche Hinweise & Co.:

Seien Sie nun bitte nicht überwältigt von den zahlreichen "Regeln" dieses Forums - diese dienen letzlich lediglich dazu, einen Rahmen festzulegen, innerhalb dessen bestmögliche gegenseitige Unterstützung auch in schwierigen Lebenssituationen möglich ist. Vergleichen Sie es mit jedem beliebigen anderen Zusammentreffen mit Menschen: verhalten Sie sich höflich und erklären Sie gut, was Sie meinen, und Sie können hier Freunde und Verständnis finden.

Freundlichen Gruß,
Richard L. Fellner (Psychotherapeut und Admin des Forums)

Unterstützung für das Forum