Online-Beratung

Mein Beratungs-Angebot per Video, E-Mail oder Telefon.

Auch wenn Psychotherapie ohne persönlichen, direkten Kontakt bei vielen Problemstellungen nicht auf fachlich fundierte Weise möglich ist, können in bestimmten Fällen Video-Coaching, E-Mail oder auch das Telefon gute Möglichkeiten darstellen, überhaupt an professionelle Hilfe heranzukommen oder diese fortzusetzen, wie etwa:

Wenn Sie unter massivem Problemdruck stehen oder sehr dringend Hilfe erforderlich ist, wenden Sie sich bitte bevorzugt an einen Psychotherapeuten in Ihrer Nähe. Das ist schon aufgrund der Tatsache nötig, daß das Medium Email ein asynchrones ist, d.h., es ist nicht 100%ig sicherzustellen, wann, wie und ob die Nachricht beim Empfänger ankommt (das betrifft auch die Terminvereinbarung z.B. für Video-Sitzungen).

Wie funktioniert's?

1) Beratungshonorar übermitteln.
1 Sitzung á 60 min. kostet € 90,- und ist damit günstiger als mein reguläres Honorar. Die Bezahlung ist per PayPal, Kreditkarte, Überweisung, Scheck, Bitcoin, oder per Post möglich [Details]

2) Anfrage stellen.
Mir einfach eine E-Mail zur Terminabstimmung senden oder für Mail-Beratung den betr. Fragebogen ausfüllen. Ich beantworte Ihre Anfrage nach Möglichkeit innert 24 Stunden. Weitere Kontakte vereinbaren wir danach je nach Bedarf.

Vertraulichkeit: entsprechend der Verschwiegenheitspflicht nach dem Österr. Psychotherapiegesetz werden sämtliche Anfragen, Mails oder Gespräche von mir streng vertraulich behandelt. Ich unterstütze deshalb auch die meisten Formen starker E-Mail- und Video-Verschlüsselung. [mehr]

Dauer & Technisches: Die Anzahl der Beratungen stimmen wir bedarfgerecht miteinander ab. Video-Sitzungen werden i.d.R. für die Dauer von 1 Stunde ausgelegt, Telefonate oder das Schreiben von Email-Antworten dauern i.d.R. ½ Stunde. Für Video oder Chat (möglich z.B. über Skype, Zoom, Line, Viber, Telegram, Signal, Jitsi etc.) kontaktieren Sie mich bitte ebenfalls vorab per E-Mail, um Kontakt-ID's auszutauschen und einen Zeitpunkt für die erste Online-Sitzung zu vereinbaren.

Welche Methode?

Meiner jahrelangen Erfahrung mit allen Formen von Online-Beratung zufolge hat sich Video als die bei weitem effizienteste Methode der Online-Beratung erwiesen - vermutlich deshalb, weil dabei der unmittelbar persönlichste Kontakt möglich ist.

In Ausnahmefällen (etwa, wenn für das geschilderte Problem unbedingt eine Psychotherapie oder "Live"-Paartherapie indiziert scheint) kann es vorkommen, dass ich weitere Online-Beratungen ablehne und Sie an alternative Anlaufstellen weiterverweise. Ich fühle mich den gesetzlichen Regelungen ebenso wie den Ethikbestimmungen des Berufsstandes der Psychotherapeuten verpflichtet und führe daher auch Online-Beratungen nach bestem Wissen und Gewissen in diesem Sinne aus.

Weiter zur Honorar-Übermittlung (bitte vorab), dem Fragebogen (für E-Mail-Beratungen) oder zur Kontakt-Seite (Abstimmung von Video-Sessions oder Telefon-Beratungen)