Keine Gewichtszunahme trotz vielem Essen?

Bulimie, Anorexie, Adipositas, EDNOS (mehr zur Unterscheidung finden Sie in meinen themenbezogenen Artikeln im Archiv, darüber hinaus finden Sie auf der Website auch Selbsttests zum Thema)
Benutzeravatar

Danica
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 48
Beiträge: 617
Wohnort: Überall und nirgends
Status: Offline

Re: Keine Gewichtszunahme trotz vielem Essen?

Beitrag Fr., 24.02.2012, 13:59

Noch einige Überlegungen und Anregungen von mir:

Die allerwenigsten Menschen sind von Natur aus mit den perfekten Modelmaßen gesegnet. Der Eine hat einen wohlgeformten, runden Popo, dafür aber einen genauso runden Bauch, die Andere hat einen wunderbar flachen Bauch, dafür einen genauso flachen Busen usw. usf.

Die "perfekten" Körper unserer "Vorbilder" sind meist das Ergebnis knallharter Arbeit und eiserner Disziplin. Also wenn du dich wirklich nur mit "perfekten" Maßen mögen kannst, musst du dafür arbeiten.

Beginnen könntest du damit, genau Buch zu führen über die von dir aufgenommenen Kalorien, was zugegebenermaßen einen nicht unerheblichen Aufwand bedeutet. Viele Dicke sind subjektiv der Meinung, sie würden kaum etwas essen, während sie in Wirklichkeit viel zu viele Kalorien zu sich nehmen, bei den Dünnen ist es oft genau umgekehrt.

Als nächstes könntest du dir einen Ernährungsplan erarbeiten - täglich mindestens 3000 Kalorien in Form von überwiegend gesunden Mahlzeiten und Lebensmitteln. Noch mehr Aufwand - Einkaufen, Kochen, Überlegen, Planen....

Schließlich könntest du dich an ein gutes Fitnessstudio wenden, dir einen Trainingsplan erstellen lassen und regelmäßig danach trainieren... Denn nur ein bißchen mehr Speck ergibt noch lang keine schönen Rundungen. Und noch mehr Arbeit und Durchhaltewillen...

Nicht viel anders, als bei Übergewicht.

Du schreibst selbst, Du bist zu faul für Sport... Tja, das Leben ist hart! Liebe dich, wie du bist oder ändere Dich... Diskutieren allein bringt nix. Da kannste das Forum oder gern auch mich hassen, so lang du willst, davon wird weder die Figur anders noch deine Einstellung zu dir selbst.


Manu1993
neu an Bo(a)rd!
neu an Bo(a)rd!
weiblich/female, 25
Beiträge: 2
Wohnort: München
Status: Offline

Beitrag Mi., 02.01.2019, 22:23

;-) hey, dieser Beitrag ist schon seit lange her geschrieben, aber wollte mal fragen ob du es geschaffst hast sich zu nehmen. Ich esse auch ziemlich viel und egal wie spät ist es oder wie viele Kalorie.. Ich kann einfach nicht zu nehmen.. Würde von eine Kunde gefragt ob ich krank bin.
:/

Benutzeravatar

Krümmelmonster
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 47
Beiträge: 624
Status: Offline

Beitrag Di., 15.01.2019, 16:43

Hallo Manu,
ich tausche mit dir sehr gerne! Du bekommst mein Stofffwechsel und ich deinen, dass wäre was! ;)
Meiner ist auf Sparflamme und ich nehme zu. Heul! Kannst froh sein, dass du so einen super Stoffwechsel hast und essen kannst was du willst.


Manu1993
neu an Bo(a)rd!
neu an Bo(a)rd!
weiblich/female, 25
Beiträge: 2
Wohnort: München
Status: Offline

Beitrag Di., 15.01.2019, 17:33

Hey)) also einer Seite stimmt, ich kann so viel essen wie ich mag und wann ich mag, es ändert sich nichts . bin seit 8 jahre schon immer 49 kg aber auf andere seite würde ich gerne ein paar Kilo mehr haben. Heute hats Kollegin auch gefragt ob ich mich gesund fühle 🙄 ich denke dass die Leute mich als krank schätzen 😀

Benutzeravatar

Federchen
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 28
Beiträge: 568
Wohnort: Im Kopf
Status: Offline

Beitrag Do., 24.01.2019, 21:36

Wenn ihr keinen Sport machst, wollt ihr es dann nicht mal damit versuchen?
Ich war auch auch immer die "Zierliche", die doch "zu dünn" ist.. bis ich angefangen habe ins Fitness-Studio zu gehen. Jetzt bin ich schön trainiert und mit den Muskeln sieht's auch nach mehr aus. Nicht falsch verstehen, ich bin kein Muskelpaket..
Aber mach sowas nur für dich, nicht für andere. ;)

Hilft aber vllt auch gegen Müdigkeit, falls das bei dir auch eine Rolle spielen sollte!


shesmovedon
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 25
Beiträge: 4221
Wohnort: Shumakom
Status: Offline

Beitrag Di., 29.01.2019, 13:54

Geht mir auch so. Ich nehme eigentlich nie zu, nicht mal durch die Neuroleptika, durch die alle anderen ordentlich zunehmen. Ich mache ein wenig Kraftsport für den Body, aber wie Arni werde ich wohl nie aussehen, aber will ich auch nicht :lol:

Benutzeravatar

diecouch2.0
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 36
Beiträge: 329
Wohnort: zu Hause
Status: Offline

Beitrag Di., 29.01.2019, 15:27

Ich wäre da vorsichtig. Wenn du zu schnell zu viel Gewicht zulegst, können sich Dehnungsstreifen auf der Haut bilden, die nie wieder weg gehen. Wenn du trotzdem Gewicht zulegen willst iss Erdnüsse. Das sind Kalorienbomben und sättigen nicht so schnell.