Tipp: ein Avatar-Bild in Ihrem Profil und neben Ihren Beiträgen läßt diese persönlicher wirken. Öffnen Sie dazu die Avatar-Einstellungen in den Forums-Optionen.

Beitrag verschwunden

Ihre Fragen zu dieser Website, Anregungen zum Forum und sonstige Rückmeldungen. Für Feedback gibt es auch das Gästebuch!
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Siren
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 40 via
Beiträge: 108
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag verschwunden

Beitrag Fr., 29.07.2016, 11:30

Hallo,

ich habe vor wenigen Minuten (sehr mühsam, da via Handy) auf den Beitrag

Cortison - kann es Depressionen verstärken oder auslösen?
BeitragMi., 27.07.2016, 00:01 -- Quelle: viewtopic.php?f=23&t=37378#p879073

geantwortet. Nach dem Absenden der Antwort war diese jedoch weg. Sie erscheint nicht im Thread und nicht im persönlichen Bereich

Was habe ich falsch gemacht? Oder kommt das manchmal einfach vor?

Viele Grüße
Siren
Ich wäre gerne nett.

Benutzeravatar

Admin
Site Admin
männlich/male
Beiträge: 2553
Wohnort: 1010 Wien
Status: Offline

Beitrag Fr., 29.07.2016, 12:16

Liebe Siren,

offenbar ist Ihr Beitrag verloren gegangen - die Ursache ist für mich auch nicht ersichtlich. Tut mir leid.
Es ist grundsätzlich sicher eine gute Idee, gerade längere Beiträge sicherheitshalber in die Zwischenablage zu kopieren oder vorübergehend als Text abzuspeichern, falls während der Bearbeitung das Gerät abstürzt oder es zu Speicherproblemen kommt.

Freundliche Grüße,
admin

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Siren
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 40 via
Beiträge: 108
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Fr., 29.07.2016, 13:11


Danke für die Antwort.

Dann schreibe ich zukünftig sicherheitshalber über PC.

PS: Ich stehe auf die animierten Smilies . Kann mich echt wegkringeln
Ich wäre gerne nett.

Benutzeravatar

RoboCat
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 80
Beiträge: 547
Wohnort: Mars
Status: Offline

Beitrag Mo., 14.01.2019, 11:32

Hallo, ich habe Vorige Woche einen Beitrag mit Thema "Sind das Dissoziationen?" verfasst. Heute ist er verschwunden, klicke ich auf die Antworten in den Benachrichtigungen erscheint "Diese Seite existiert nicht".

Wurde der Beitrag nun verschoben oder entfernt?
:axt:


Jenny Doe
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 52
Beiträge: 4846
Wohnort: Deutschand
Status: Offline

Beitrag Mo., 14.01.2019, 13:29

Hallo RoboCat

Der wurde mit einem themenähnlichen Thread verbunden:

viewtopic.php?f=16&t=22856&p=1053813#p1053813
Wir müssen das Leben loslassen, das wir geplant haben, damit wie das Leben leben können, das uns erwartet (Joseph Campbell). Manche Leute glauben, Durchhalten macht uns stark. Doch manchmal stärkt uns gerade das Loslassen (Hermann Hesse).

Benutzeravatar

Erdbeere02
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 50
Beiträge: 182
Wohnort: Kreis Lippe
Status: Offline

Beitrag Mi., 25.09.2019, 19:53

Zu dem Thema habe ich auch eine Frage:
Und zwar habe ich gerade einen längeren Text geschrieben und wollte den als "Antwort" senden. Da kam auf einmal wieder der Hinweis, daß ich mich neu anmelden müßte. Habe ich getan und danach war der Beitrag weg. Sehr schade ! Wie viel Zeit hat man, einen Beitrag einzugeben, damit man nicht "rausgeschmissen" wird ? Danke schonmal.

Benutzeravatar

Philosophia
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
anderes/other, 36
Beiträge: 3491
Wohnort: auf der Erde
Status: Offline

Beitrag Do., 26.09.2019, 06:33

15 - 20 minuten, würde ich aus eigener Erfahrung sagen
"Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen." - Albert Schweitzer

Benutzeravatar

Sinarellas
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 37
Beiträge: 1271
Wohnort: ♄ Saturn ♄
Status: Offline

Beitrag Do., 26.09.2019, 08:52

ich kann empfehlen vor dem Absenden bei längeren Texten mit STRG + A und STRG + C den Text zu kopieren, zur Not kann man dann einfach ihn wieder mit STRG + V einfügen.
..:..

Benutzeravatar

Admin
Site Admin
männlich/male
Beiträge: 2553
Wohnort: 1010 Wien
Status: Offline

Beitrag Do., 26.09.2019, 20:26

Liebe Erdbeere,
Erdbeere02 hat geschrieben: Mi., 25.09.2019, 19:53 Und zwar habe ich gerade einen längeren Text geschrieben und wollte den als "Antwort" senden. Da kam auf einmal wieder der Hinweis, daß ich mich neu anmelden müßte. Habe ich getan und danach war der Beitrag weg. Sehr schade ! Wie viel Zeit hat man, einen Beitrag einzugeben, damit man nicht "rausgeschmissen" wird ?
die verfügbare Zeit beträgt ca. 20 Minuten. Auch mir passiert es manchmal, dass ich mit der "Schreibezeit" (z.B. wenn ich unterbrochen wurde ;-)) nicht auskomme und dann mein Login-Status verloren geht. Nach dem Einloggen kann man allerdings in der Regel einfach auf den "Zurückblättern"-Button klicken und dann den Beitrag erfolgreich absenden. Alternativ kann man sich in einem anderen Browser-Tab ins Forum einloggen, damit der Text sicher nicht verloren geht. Beide Varianten klappen für mich recht gut.

Liebe Grüße,
admin

Benutzeravatar

ENA
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 42
Beiträge: 9201
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Do., 26.09.2019, 22:09

Das Problem habe ich in den letzten Monaten auch bei kürzeren Texten. Das war dann weit weniger, als 20 Min. Bearbeitungszeit.
Blättere ich zurück, erscheint irgendwann das Antwortfeld wieder, aber leer.
Das mit dem zweiten Browser-Tab verstehe ich nicht.

Benutzeravatar

Candykills
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 80
Beiträge: 4323
Wohnort: Shumakom
Status: Offline

Beitrag Do., 26.09.2019, 23:30

ENA, du öffnest einfach über ein weiteres Browser Tap also ein neues Fenster und loggst dich dann ein. Dann kopierst du den geschriebenen Text dorthin.
Love, Death + Robots

༼ つ ◕_◕ ༽つ

Benutzeravatar

Kaonashi
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 48
Beiträge: 1256
Wohnort: Süddeutschland
Status: Offline

Beitrag Fr., 27.09.2019, 06:28

Oder man setzt das Häkchen für dauerhaft angemeldet bleiben, dann kann man auch nicht mehr rausfliegen.

Benutzeravatar

Candykills
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 80
Beiträge: 4323
Wohnort: Shumakom
Status: Offline

Beitrag So., 29.09.2019, 02:16

Kaonashi hat geschrieben: Fr., 27.09.2019, 06:28 Oder man setzt das Häkchen für dauerhaft angemeldet bleiben, dann kann man auch nicht mehr rausfliegen.
Ich fliege trotzdem dauernd raus.
Love, Death + Robots

༼ つ ◕_◕ ༽つ


Jenny Doe
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 52
Beiträge: 4846
Wohnort: Deutschand
Status: Offline

Beitrag So., 29.09.2019, 04:16

Guten Morgen
Oder man setzt das Häkchen für dauerhaft angemeldet bleiben, dann kann man auch nicht mehr rausfliegen.
Ich habe ein Häkchen gesetzt und fliege nie raus. Wenn ich den Computer morgers hochfahre und mich hier einlogge, dann bin ich am Abend noch immer eingeloggt.
Das Problem habe ich in den letzten Monaten auch bei kürzeren Texten. Das war dann weit weniger, als 20 Min. Bearbeitungszeit.
Aber, zu Dir ENA. Hattest du die Probleme vorher nicht, weil du "die letzten Monate" schreibst? Treten sie jedes Mal beim Einloggen auf?

Es scheint so, dass das Forum in den letzten Monaten des Öfteren Probleme hat. Obwohl ich eigentlich nie rausfliege, in den letzten Monaten passiert es auch bei mir, dass ich häufiger rausfliege und mich wieder einloggen muss, sich das Forum nicht mehr öffnen lässt bzw. sich einzelne Funktionen nicht öffnen lassen. Ich komme z.B. problemlos ins Forum rein, kann problemlos "Neue Beiträge" öffnen, aber wenn ich z.B. auf "Eigene Dateien" klicke hängt das Forum plötzlich für ein paar Sekunden / Minuten und ich fliege mit dem Hinweis "Zeitüberschreitung" wieder raus. Nach ein paar Sekunden / Minuten gehts wieder und ich komme auch wieder in "Eigene Dateien" rein. Passiert nicht oft, aber gelegentlich tritt dieses Problem seit einigen Monaten auf.
Ich vermute ein Serverproblem, das nach kurzer Zeit wieder verschwindet.
Wir müssen das Leben loslassen, das wir geplant haben, damit wie das Leben leben können, das uns erwartet (Joseph Campbell). Manche Leute glauben, Durchhalten macht uns stark. Doch manchmal stärkt uns gerade das Loslassen (Hermann Hesse).

Benutzeravatar

Kaonashi
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 48
Beiträge: 1256
Wohnort: Süddeutschland
Status: Offline

Beitrag So., 29.09.2019, 11:17

Ich habe ein Häkchen gesetzt und fliege nie raus. Wenn ich den Computer morgers hochfahre und mich hier einlogge, dann bin ich am Abend noch immer eingeloggt.
Ich bin auch am nächsten Tag noch eingeloggt. Erst nach Wochen fliege ich irgendwann mal raus.

Woran es liegt, wenn man am gleichen Tag trotz Häkchen rausfliegt, weiß ich nicht. Vielleicht hängt das mit den Cookies zusammen, wie man da die Einstellungen gesetzt hat.