Tracking der Nutzer auf Gesundheits- und Selbsthilfe-Webseiten

Ihre Fragen zu dieser Website, Anregungen zum Forum und sonstige Rückmeldungen. Für Feedback gibt es auch das Gästebuch!
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
lisbeth
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 80
Beiträge: 2303
Wohnort: bin unterwegs
Status: Offline

Tracking der Nutzer auf Gesundheits- und Selbsthilfe-Webseiten

Beitrag Mi., 04.09.2019, 06:24

Da ist heute in der Süddeutschen Zeitung ein interessanter Artikel zum Thema erschienen...

https://www.sueddeutsche.de/digital/dep ... -1.4585948

Wer sich ein wenig mit der Materie befasst hat, weiß auch so: Wo Werbung erscheint, werden Nutzerdaten erfasst und an Dritte weitergleitet. Ich frage mich nur, warum die Anbieter von Gesundheits- und Selbsthilfeseiten für dieses heikle Thema so ausgesprochen wenig Bewusstsein zeigen? Unwissen und Ignoranz? Oder nimmt man den "gläsernen Patienten" da billigend in Kauf, weil das im Internet "eben so ist"?

Auch hier im PT-Forum blendet Google Werbung ein, immerhin "darf" ich die als Nutzer noch blockieren, was aber nicht heißt, dass Google keine Daten von mir erhält. Persönlich zahle ich lieber einen angemessenen finanziellen Beitrag als mit meinen Nutzerdaten (und eingeblendeter Werbung zu bezahlen).

Mich würde mal interessieren, wie andere das sehen?
Wenn das, was ist, sein darf, kann es anfangen, sich zu verändern.

Benutzeravatar

Letterlove
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 32
Beiträge: 4800
Wohnort: Mal hier, mal da.
Status: Offline

Beitrag Mo., 30.09.2019, 11:12

Würde es helfen, mit einem Browser wie Cliqs online zu gehen?
Die haben eine eigene Suchmaschine (und umgehen Google somit) und ich glaube sogar auch nen eingebauten Werbeblocker. Hab ihn ausprobiert und mag ihn gerne.


https://cliqz.com/about


(BB Codes funktionieren jetzt auch nicht mehr? Das Forum wird immer besser... :kopfschuettel: )
Wer den Schmerz nicht kennt, der macht sich über Narben lustig.
Bild

Benutzeravatar

Sinarellas
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 35
Beiträge: 1108
Wohnort: ♄ Saturn ♄
Status: Offline

Beitrag Mo., 30.09.2019, 11:59

Es gibt viele Möglichkeiten das zu unterbinden. Selbsthilfeseiten finanzieren sich gern über Werbung, sind nicht selten automatisierte Seiten, die vorallem Affilliate-Links einsetzen, gern sind das auch Bots die den Content füllen. Nur weil da Selbsthilfe oder Gesundheit dran steht, heißt das nicht, dass da nicht ein gutes Geschäft gemacht wird.
Es gibt Browser die euch umfassender schützen, es gibt Suchmaschinen die anonymisiert für euch suchen und ohne Daten, Cookies und Co euch auf Websites navigieren. Es gehört eben auch Interesse an der Technik dazu, wenn man dieses lustige Neulandinternet nutzt.

@letterlove mecker doch nicht so viel, bei einem Update kann immer etwas schief gehen, auch bei automatisierten Updates und co. wenn die BB Codes nicht funktionieren fehlen schlicht die html zuweisungen im Backend, da muss jemand aktiv hingreifen um das wieder zu richten, man merkt du hast keinen Plan von Foren-Software, dann behalte deine Kritik für dich.
Bild


Candykills
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 23
Beiträge: 2197
Wohnort: שומקום
Status: Offline

Beitrag Mo., 30.09.2019, 13:17

Ich benutze den Brave und bin sehr zufrieden damit. Blockiert auch Tracking.
https://brave.com
mein Blog

„Wir alle werden verrückt geboren. Manche bleiben es.“ (Samuel Beckett)

Benutzeravatar

Letterlove
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 32
Beiträge: 4800
Wohnort: Mal hier, mal da.
Status: Offline

Beitrag Mo., 30.09.2019, 21:13

Sinarellas hat geschrieben:
Mo., 30.09.2019, 11:59
@letterlove mecker doch nicht so viel, bei einem Update kann immer etwas schief gehen, auch bei automatisierten Updates und co. wenn die BB Codes nicht funktionieren fehlen schlicht die html zuweisungen im Backend, da muss jemand aktiv hingreifen um das wieder zu richten, man merkt du hast keinen Plan von Foren-Software, dann behalte deine Kritik für dich.
Ich muss kein Koch sein, um zu wissen, wie gutes Essen schmeckt, Sinarellas.
Demnach muss ich auch kein Informatiker sein, um mich drüber zu ärgern, dass ich jetzt ellenlange Links einstellen muss, statt nem BB Code. Ich habe es noch nie erlebt, dass man aktiv irgendwo eingreifen muss. In jedem Forum, wo ich sonst bin, funktioniert alles einwandfrei. Und da muss man auch keine Nano-Avatare hochladen. Was vorher ja noch ging, aber jetzt wirds NOCH umständlicher und ich frage mich echt, warum das so sein muss.

Worüber ich eher mecker ist, dass es so scheint, als wäre das nicht wichtig.
Es war damals schon ein Kunststück, einen so kleinen pixeligen Avatar hochzuladen - jetzt kann man nur noch einen Gravatar-Link einfügen. WARUM? Muss man demnächst spenden, um ein individuelles Profil haben zu dürfen? Ich verstehe nicht, wieso es so eine Änderung gibt.
Wer den Schmerz nicht kennt, der macht sich über Narben lustig.
Bild

Benutzeravatar

Admin
Site Admin
männlich/male
Beiträge: 2506
Wohnort: 1010 Wien
Status: Offline

Beitrag Mi., 02.10.2019, 19:57

Hallo Letterlove,

sollten Sie meine Hinweise zu Ihren Bedienungsproblemen überlesen haben, hier finden Sie sie:
viewtopic.php?f=38&t=42160
Die Probleme werden "natürlich" sobald ich dafür Zeit finde, behoben.

Freundliche Grüße,
admin

Benutzeravatar

Broken Wing
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 40
Beiträge: 3002
Status: Offline

Beitrag Mi., 02.10.2019, 20:18

Sinarellas hat geschrieben:
Mo., 30.09.2019, 11:59
Es gibt Browser die euch umfassender schützen, es gibt Suchmaschinen die anonymisiert für euch suchen und ohne Daten, Cookies und Co euch auf Websites navigieren.
Aber seien wir uns doch ehrlich, es wird furchtbar unbequem, wenn man auf Google, Apple und Microsoft verzichtet und anonym surft. Hat man auch noch besondere Ansprüche an die Software, wie es zB bei mir der Fall ist, führt kein Weg an ihnen vorbei. Irgendwo ist schluss. Sollen sie mich halt tracken und alles über mich herausfinden. Ich bin ständig online, ohne Navi finde ich nichts und möchte auch nicht mein Surfvergnügen durch langsame Anonymisierungsdienste schmälern. Wenns geht zahle ich unbar.
Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast du es hinter dir. [Nico Semsrott]