Die Frage: DID /DIS

Gibt es demnächst themenbezogene TV- oder Radio-Sendungen? Kinofilme? Fanden Sie interessante Artikel oder Pressemeldungen in Zeitschriften oder im Internet, Bücher oder DVD's? Hier können Sie die anderen davon informieren...
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
leonidensucher
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
anderes/other, 44
Beiträge: 771
Wohnort: Europa
Status: Offline

Die Frage: DID /DIS

Beitrag So., 20.10.2019, 13:48

jepfe Pfelle meipfe Köpfepfs ipfs glüpflipf :stumm: :stumm: :stumm: :stumm:

Benutzeravatar

Sinarellas
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 35
Beiträge: 1126
Wohnort: ♄ Saturn ♄
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 07:00

Ich sehe diese Art der Videos die seit Jahren im deutschsprachigen Raum aus dem Boden sprießen als äußerst skeptisch an. Auch halte ich wenig von den "multiplen Systemen" die sich dort komplett offen präsentieren, die problemlos über "Namen", Alter, Zuständigkeiten der verschiedenen Anteile sprechen, die innere Landkarten in die Öffentlichkeit rausko... als wäre es eine irrelevante Strichmännchenzeichnung. Da hat sich eine "Szene" gebildet, die für mich fast nach "Proud to be plural" riecht und somit einen äußerst faden Beigeschmack hat.
Bild

Benutzeravatar

Emily_Erdbeer
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 38
Beiträge: 233
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 07:59

Ich sehe es genauso, hab mich aber nicht getraut das zu schreiben.
Vieles wirkt auf mich künstlich.

Ich habe Kontakt zu 3 Menschen mit dieser Störung und wirklich keiner von denen reagiert so und schon gar nicht in der Öffentlichkeit. Geschweige denn würden die vor ne Kamera gehen. Ganz im Gegenteil.


Candykills
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 23
Beiträge: 2412
Wohnort: שומקום
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 11:47

Ich sehe das ähnlich wie Sinas. Ich fühle mich schlecht in Anbetracht der Szene und es gibt wirklich eine Multi-Szene, sowohl auf Youtube, als auch auf Wordpress etc. Ich finde das unheimlich und es hat sehr wenig mit meinem System zu tun. Aber so ist das halt.
„Wir alle werden verrückt geboren. Manche bleiben es.“ (Samuel Beckett)

Benutzeravatar

LovisTochter
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 44
Beiträge: 331
Wohnort: irgendwo in NRW
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 14:20

Dieses "System" hatte bis vor ein paar Monaten einen Youtube-Kanal, welcher von einer Sekunde auf die andere verschwunden war, als auf FB verbreitet wurde, dass es sich um hier um ein Fake handelt.
Der Kanal war für mich genauso gruselig wie jetzt dieses Filmchen.
Was ich schlimm daran finde ist (zusätzlich zu der absoluten Selbstdarstellung, die auf mich sehr gespielt wirkt), dass viele Menschen nicht dazu in der Lage sind, zu differenzieren. Frei nach dem Motto: Jetzt weiß ich, wie Menschen mit DIS sind. Ich kenne einige Systeme und keines ist so unterwegs. Es gibt da draußen noch so viel Unglauben und Unwissen und mich gruselt es, wennn ich darüber nachdenke, dass von dieser Darstellung auf andere Betroffene geschlossen wird. Über sowas denken leider die wenigsten nach, die sich so präsentieren.
Aber jammern, dass sie aus Kliniken fliegen und von Therapeutenn abgelehnt werden. Die haben dann natürlich alle keine Ahnung.
Als ich damals auf den Kanal stieß und mir das angesehen habe, war eines für mich sofort klar: Wenn das DIS ist, dann habe ich definitiv eine falsche Diagnose erhalten.
Und ja, es scheint mitlerweile tatsächlich einen: proud to be multiple (keine Ahnung wie er wirklich heißt) Tag zu geben. Da frage ich mich tatsächlich, ob diejenigen, die diesen "feiern" vollkommen vergessen haben, aus welchen Gründen ein Mensch eine DIS entwickelt.
Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar

Sinarellas
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 35
Beiträge: 1126
Wohnort: ♄ Saturn ♄
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 15:14

--beitrag gelöscht, kein interesse darüber weiter zu diskutieren--
Zuletzt geändert von Sinarellas am Mo., 21.10.2019, 15:32, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
leonidensucher
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
anderes/other, 44
Beiträge: 771
Wohnort: Europa
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 15:20

wäre die Kritik UNTER dem Video nicht angebrachter, als hier? Nur mal so als Frage.
jepfe Pfelle meipfe Köpfepfs ipfs glüpflipf :stumm: :stumm: :stumm: :stumm:


Candykills
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 23
Beiträge: 2412
Wohnort: שומקום
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 15:39

Ich kann nicht sagen, ob das gespielt ist. Weil nun mal jedes System anders ist.
Aber mein System würde sich vor einer Kamera nicht so darstellen, dass so alle Anteile mal nach vorne kommen und in die Kamera sprechen oder so.

Schwierig ist einfach, dass es den Zuschauern ein Bild von DIS suggeriert, was auf die meisten DISler nicht zutrifft.
Wir haben natürlich Wechsel, auch öffentlich passiert es mal, dass ein Kleiner nach vorne kommt. Aber normal passiert es nicht, dass wenn Anteil A mit jemandem befreundet ist und sich mit dem trifft, Anteil B dann nach vorne kommt. Genauso wenig kommt Anteil A einfach nach vorne, wenn Anteil B sich mit jemandem trifft.

Ich habe auch kein Problem mit dem False-Memory-Konzept, schlichtweg, weil es auch falsche Erinnerungen gibt. Es ist weder so, dass jede Erinnerung falsch ist, noch das keine Erinnerung falsch ist. Ich empfinde dieses Konzept nicht als Feind, sondern es hält mich an mich zu reflektieren. Ich glaube nicht, dass es dabei darum geht, jedem Menschen seine Traumaerinnerungen abzusprechen.
Genauso fatal wie jemand abzusprechen, dass er diese oder jenes erlebt hat, ist jemand fälschlicherweise wegen etwas zu beschuldigen.
„Wir alle werden verrückt geboren. Manche bleiben es.“ (Samuel Beckett)

Benutzeravatar

LovisTochter
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 44
Beiträge: 331
Wohnort: irgendwo in NRW
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 17:28

leonidensucher hat geschrieben:
Mo., 21.10.2019, 15:20
wäre die Kritik UNTER dem Video nicht angebrachter, als hier? Nur mal so als Frage.
Ich habe die Redaktion von: Die Frage; bereits am Freitag angeschrieben.
Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
leonidensucher
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
anderes/other, 44
Beiträge: 771
Wohnort: Europa
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 17:30

LovisTochter hat geschrieben:
Mo., 21.10.2019, 17:28
bereits am Freitag angeschrieben.
das finde ich super. Ehrlich.
jepfe Pfelle meipfe Köpfepfs ipfs glüpflipf :stumm: :stumm: :stumm: :stumm:

Benutzeravatar

Emily_Erdbeer
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 38
Beiträge: 233
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 18:10

Warum soll man hier nicht diskutieren, wenn das Video schon mal gepostet wurde?

Ich persönlich erlebe dieses Video als vollkommenen Fake und dafür brauch ich keine Dis.

Das Video dürfte ein Schlag ins Gesicht für alle Dis-Patienten sein.

Ich würde zu gern meine Meinung unter dem Video geigen, aber wo finde ich das?

Benutzeravatar

Marie3punkt0
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 41
Beiträge: 80
Wohnort: Büro
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 18:20

Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
leonidensucher
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
anderes/other, 44
Beiträge: 771
Wohnort: Europa
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 18:47

Emily_Erdbeer hat geschrieben:
Mo., 21.10.2019, 18:10
Warum soll man hier nicht diskutieren, wenn das Video schon mal gepostet wurde?

Ich persönlich erlebe dieses Video als vollkommenen Fake und dafür brauch ich keine Dis.

Das Video dürfte ein Schlag ins Gesicht für alle Dis-Patienten sein.

Ich würde zu gern meine Meinung unter dem Video geigen, aber wo finde ich das?
na es geht nicht um das Diskutieren an sich, aber wenn die Befürchtung, dass die Allgemeinheit (welche ja nun mal nicht hier mitliest) ein falsches Bilde vermittelt bekommt, so drängend ist, dann würde das als Kommentar unter dem Video die Allgemeinheit besser erreichen.

ch würde zu gern meine Meinung unter dem Video geigen, aber wo finde ich das?"
I

auf der youtube Seite, wenn man das Video startet, kommt unten ein youtube button. Dort draufklicken leitet auf die Seite mit dem Beitrag weiter.
jepfe Pfelle meipfe Köpfepfs ipfs glüpflipf :stumm: :stumm: :stumm: :stumm:

Benutzeravatar

stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 16424
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 19:02

Ich habe das Video nur ausschnittsweise angesehen. Was genau macht es so unglaubwürdig?

Selbst wage ich nicht, das einzuschätzen... könnte es auch nicht. Aber sicherlich wird nicht jeder gleich sein. Auch bei anderen Erkrankungen geht nicht jeder damit haussieren, aber manche erklären sich doch. Also das ist noch kein eindeutiger Beleg aus meiner Sicht. Und wenn man sagt, es gibt unterschiedliche Persönlichkeiten, auch Kinder, und Zeitlücken, dann weiß man ja nicht, ob nicht doch manchmal das Verhalten deutlich anders ist (wenn man sagt, man ist verschiedene Personen... und nicht alle sind erwachsen).

Wenn ich mir die Kommentare ansehe, denke ich mir, für Bewunderung und Faszination ist es allemal tauglich. Oder sind die Kommentare gekauft? :lol: Oder Multiszene? Bei der Freundin bin ich zwiegespalten. Einerseits Respekt, wenn sie geholfen hat... andererseits wird das Leben schon ziemlich nach einer Erkrankung ausgerichtet. Helfersyndrom?
Liebe Grüsse
stern Bild

»Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht«
(T. Storm)
Lesen auf eigene Gefahr

Benutzeravatar

Emily_Erdbeer
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 38
Beiträge: 233
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Mo., 21.10.2019, 19:06

Ganz ehrlich...
Ein Trigger am Eisstand, wo keiner ist.
Das war der Gipfel 🙄