Offene Ehe und Altersunterschied

Fragen und Erfahrungsaustausch über sexuelle Problembereiche wie Sexualstörungen, rund um gleichgeschlechtliche Sexualität und sexuelle Identität, den Umgang mit sexuellen Neigungen wie Fetischismus, S/M usw. - ausser Aufklärungs-Fragen.
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Meeresglück79
sporadischer Gast
sporadischer Gast
weiblich/female, 45
Beiträge: 25
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Offene Ehe und Altersunterschied

Beitrag Di., 26.03.2024, 15:23

Hallo Zusammen,

ich möchte mal mit folgender Angelegenheit meinen Beitrag schreiben.

Ich bin 45 Jahre alt, 25 Jahre verheiratet , Mutter von zwei Söhnen. Da mein Mann aus gesundheitlichen Gründen oft an sexueller Dysfunktion leidet, haben wir uns entschieden , unsere Ehe einseitig zu öffnen.
Ich habe immer feste Liebhaber.

Jetzt ist es so , das mein Liebhaber, eine tolle Frau und Beziehung gefunden hat. Ich habe online nach einem neuen Liebhaber gesucht.
Mich hat ein 18 jähriger junger Mann angeschrieben. Er ist sympathisch und emphatisch, er ist auch für sein Alter sehr reif, was selten ist. Er möchte mit mir eine sexuelle Beziehung eingehen. Ich hatte bisher nur Männer in meinem Alter. Einen Mann mit einem extremen Altersunterschied wäre auch für mich neu.

Darf es sein , eine Sexbeziehung mit so einem großen Altersunterschied?
Oder was mich beschäftig, ich bin auch Mutter. Anderseits, sind auch Gedanken , das jeder mensch ein Recht auf Sexualität hat und was ihn Erfüllt.

Über Gedankenanstöße bin ich sehr dankbar.

Liebe Grüße


kaja
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 80
Beiträge: 4470
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 15:54

Rein rechtlich, darf das natürlich sein.

Ich bezweifle allerdings, dass ein 18jähriger tatsächlich über eine solide emotionale und psychische Reife verfügt.

Ob du mit jemandem Sex haben möchtest, der dein Sohn sein könnte, kannst du im Grunde nur selbst entscheiden.
After all this time ? Always.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Meeresglück79
sporadischer Gast
sporadischer Gast
weiblich/female, 45
Beiträge: 25
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 16:00

Dankeschön für deine Gedankengänge.

Wie meinst Du das genau mit den emotionalen und psychischer Reife?

Um mit Jemenaden Sex zu haben, da spielt ja noch Sympathie und Empathie eine Rolle. Da wir uns ja auf neutralen Boden mal getroffen haben um uns mal näher kennerzuelernen, da war ich schon angetan und könnte es mir vorstellen.

Benutzeravatar

Tobe
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 47
Beiträge: 510
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 16:15

Hallo Meeresglück79,
Meeresglück79 hat geschrieben: Di., 26.03.2024, 15:23 Darf es sein , eine Sexbeziehung mit so einem großen Altersunterschied?
rein rechtlich gesehen, ist es erlaubt.
Jedoch muss ich Kaja Recht geben.

Ich finde dies moralisch nicht in Ordnung.
Der Altersunterschied spielt wenn man älter ist sicherlich weniger eine Rolle, aber wenn man erst 18 ist, kann dies psychisch extreme Auswirkungen haben.

Stelle Dir dies mal umgekehrt vor,...
Du bist 18 und da kommt ein Mann an, der 27 Jahre älter ist als Du, der locker Dein Vater sein könnte und will mit Dir Sex.

Für einen so jungen Menschen kann dies traumatische Auswirkungen haben.


Ich persönlich habe mir die Grenze gesetzt, wenn der Sexualpartner vom Alter her mein Vater oder Sohn sein könnte.
Es mag wohl junge Männer geben, die ältere Frauen sexuell anscheinend attraktiv finden.
Aber ein Junge von gerade mal 18 Jahren ist sexuell und psychisch noch gar nicht ausgreift.

Wie würdest Du es denn finden, wenn einer Deiner Söhne mit 18 Jahren, eine Frau in Deinem Alter anschleppen und mit ihr Sex haben wollen?
Hättest Du da keine Sorgen um Deinen Sohn?

L.G. Tobe
Haltet die Welt an, ich will aussteigen.
Wenn du den Tag wie die Nacht empfindest,
Einsamkeit mit Schicksal verbindest,
Traurigkeit dein Leben hüllt,
weisst du, wie sich meiner einer fühlt.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Meeresglück79
sporadischer Gast
sporadischer Gast
weiblich/female, 45
Beiträge: 25
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 16:25

Danke @Tobe,

ich versteh den Gedanken.
Nur ist es aber so, das ich ihn nicht zum Geschlechtsverkehr zwinge. Sonder er möchte es von mir haben. er hat es sich bewußt ausgesucht.

Ich habe ihn erklärt , das eine Beziehung nie geben kann und wird. Das einzige was ich ihn geben kann , ist Intimität.

Klar hatte ich auch Sorge um meinen Sohn, wenn es ihn betreffen würde. ich würde aber das Gespräch mit ihm suchen. anderseits , würde ich ihm die Möglichkeit lassen, sich zum einen Sexuellen zu probieren, anderseits ihn den Freiraum zu geben.

LG

Benutzeravatar

candle.
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 49
Beiträge: 14924
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 16:42

Hallo,

für mich wäre so ein junges Bübchen ganz klar nichts.

Es klingt ja so als wäre deine Entscheidung längst gefallen, wenn du deinem Sohn gegenüber auch so großzügig bist.

Viele Grüße
candle
Now I know how the bunny runs! Bild

Benutzeravatar

Tobe
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 47
Beiträge: 510
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 16:45

Hallo Meeresglück79,

Du bist jedoch der ältere von euch und solltest verantwortungsvoller sein.
Mein Gott, er ist doch quasi noch ein Kind mit seinen 18 Jahren.
Der ist sich doch gar nicht über die Tragweite einer solchen sexuellen Beziehung bewusst.
Da spielt es gar keine Rolle, ob er dies “freiwillig“ macht.

Ich könnte dies nicht mit meinem Gewissen vereinbaren.
So ein junger Mensch ist noch so verletzlich in seiner Entwicklung, sexuell und vor allem psychisch.

L.G. Tobe
Haltet die Welt an, ich will aussteigen.
Wenn du den Tag wie die Nacht empfindest,
Einsamkeit mit Schicksal verbindest,
Traurigkeit dein Leben hüllt,
weisst du, wie sich meiner einer fühlt.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Meeresglück79
sporadischer Gast
sporadischer Gast
weiblich/female, 45
Beiträge: 25
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 16:56

Nun , eine Entscheidung ist nicht gefallen.

Richtig ich bin die Ältere.

Aber das junge menschen mit einem ältere eine sexuelle Beziehung eingehen , oder gar eine Partnerschaft, ist ja auch nicht von der Hand zu weisen.

Mir hat der junge Mann gesagt, das er in seiner Beziehung die er mit einer Gleichaltrigen hatte , der Sex nicht so toll war. Er liebt es zu dominieren und hart zu Stoßen. Sie zickte dabei oft rum, sie stritten oft darüber.

Da ich die ältere bin und sexuell erfahren , kann ich doch ganz anders auf ihn eingehen und ihm , etwas mit auf dem weg geben.

Benutzeravatar

candle.
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 49
Beiträge: 14924
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 16:59

* schüttel

candle
Now I know how the bunny runs! Bild

Benutzeravatar

Tobe
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 47
Beiträge: 510
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 17:27

Meeresglück79 hat geschrieben: Di., 26.03.2024, 16:56 Richtig ich bin die Ältere.

Aber das junge menschen mit einem ältere eine sexuelle Beziehung eingehen , oder gar eine Partnerschaft, ist ja auch nicht von der Hand zu weisen.
Ja, aber nicht wenn einer erst 18 Jahre alt ist und der andere deutlich mehr als doppelt so alt :kopfschuettel:
Nur weil dies gerade so gesetzlich erlaubt ist, ist es moralisch m.E. nicht okay.
Für mich grenzt dies schon an sexuellen Missbrauch.

Ich bin jetzt 47 und käme niemals auf den Gedanken mit einem 18-jährigen ins Bett zu steigen, egal wie sehr er mich anhimmeln würde. :kopfschuettel:
Meeresglück79 hat geschrieben: Di., 26.03.2024, 16:56 Mir hat der junge Mann gesagt, das er in seiner Beziehung die er mit einer Gleichaltrigen hatte , der Sex nicht so toll war. Er liebt es zu dominieren und hart zu Stoßen. Sie zickte dabei oft rum, sie stritten oft darüber.

Da ich die ältere bin und sexuell erfahren , kann ich doch ganz anders auf ihn eingehen und ihm , etwas mit auf dem weg geben.
Möchtest Du ihn sexuell therapieren?
Oder was verlockt Dich daran mit einem 18-järigen ist Bett zu steigen.

Du bist 45 Jahre alt. Ich hätte von Dir mehr Verantwortungsbewusstsein erwartet.
Haltet die Welt an, ich will aussteigen.
Wenn du den Tag wie die Nacht empfindest,
Einsamkeit mit Schicksal verbindest,
Traurigkeit dein Leben hüllt,
weisst du, wie sich meiner einer fühlt.

Benutzeravatar

münchnerkindl
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 38
Beiträge: 9540
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 18:53

Meeresglück79 hat geschrieben: Di., 26.03.2024, 16:56 Nun , eine Entscheidung ist nicht gefallen.

Richtig ich bin die Ältere.

Aber das junge menschen mit einem ältere eine sexuelle Beziehung eingehen , oder gar eine Partnerschaft, ist ja auch nicht von der Hand zu weisen.

Mir hat der junge Mann gesagt, das er in seiner Beziehung die er mit einer Gleichaltrigen hatte , der Sex nicht so toll war. Er liebt es zu dominieren und hart zu Stoßen. Sie zickte dabei oft rum, sie stritten oft darüber.

Da ich die ältere bin und sexuell erfahren , kann ich doch ganz anders auf ihn eingehen und ihm , etwas mit auf dem weg geben.

Ich denke wenn ihr beide eine reine Sexbeziehung bzw Freundschaft Plus wollt, ihr sexuell kompatible Vorstellungen habt und er an sich ein zuverlässiger und ehrlicher Mensch ist (zB was andere Partnerinnen etc angeht auch schon wegen Krankheiten), warum denn nicht.
Er wird halt vermutlich auch irgendwann eine Frau für eine Paarbeziehung finden.

Wenn es menschlich passt, viel Vergnügen.

Wenn ihr beide so ein bisserl auf SM steht, umso besser für euch beide.

Benutzeravatar

Tobe
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 47
Beiträge: 510
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 19:03

münchnerkindl hat geschrieben: Di., 26.03.2024, 18:53 Ich denke wenn ihr beide eine reine Sexbeziehung bzw Freundschaft Plus wollt, ihr sexuell kompatible Vorstellungen habt und er an sich ein zuverlässiger und ehrlicher Mensch ist (zB was andere Partnerinnen etc angeht auch schon wegen Krankheiten), warum denn nicht.
Naja, sie wird vermutlich (hoffe ich) selber Zweifel haben, ob das so richtig ist.
Sonst hätte sich sicherlich nicht den Thread eröffnet.

Man darf jedoch auch hier nicht vergessen,...
es handelt sich dann dabei nicht "nur" um eine "Freundschaft+", oder das er sich mal sexuell austoben möchte.

Die TE hat eine Ehe und Familie im Hintergrund.
Und dies ist schon für einen normalen erwachsenen Mann mit entsprechender Reife eine ernorme psychische Herausforderung.

Ich denke ein Junge von erst 18 Jahren, ist sich über diese Tragweite noch nicht bewusst.
Ich hoffe sehr, daß dieser Junge davon nicht einen Schaden bekommen wird.

L.G. Tobe
Haltet die Welt an, ich will aussteigen.
Wenn du den Tag wie die Nacht empfindest,
Einsamkeit mit Schicksal verbindest,
Traurigkeit dein Leben hüllt,
weisst du, wie sich meiner einer fühlt.

Benutzeravatar

münchnerkindl
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 38
Beiträge: 9540
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 19:09

Meeresglück hatte ja bereits einen längerfristigen Liebhaber. Die emotionalen Anforderungen einen solchen neben der Ehe zu haben wird mit diesem nicht schwieriger sein als beim ersten, so lange sich keine Verliebtheit einstellt. Sie kennt diesen Aspekt des ganzen also schon.

Benutzeravatar

Tobe
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 47
Beiträge: 510
Wohnort: Baden-Württemberg
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 19:11

Sie ja, aber der 18-jährige Junge nicht.
Haltet die Welt an, ich will aussteigen.
Wenn du den Tag wie die Nacht empfindest,
Einsamkeit mit Schicksal verbindest,
Traurigkeit dein Leben hüllt,
weisst du, wie sich meiner einer fühlt.

Benutzeravatar

münchnerkindl
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 38
Beiträge: 9540
Status: Offline

Beitrag Di., 26.03.2024, 21:14

Okay, evtl ein Klischee, aber 18 jährige Jungs sind doch gerne mal auch einfach notgeil und wollen Sex ohne sich gleich in eine Paarbeziehung zu verpflichten? So lange er das nicht heimlich neben seiner Freundin her betreibt.