Intimrasur

Fragen und Erfahrungsaustausch über sexuelle Problembereiche wie Sexualstörungen, rund um gleichgeschlechtliche Sexualität und sexuelle Identität, den Umgang mit sexuellen Neigungen wie Fetischismus, S/M usw. - ausser Aufklärungs-Fragen.
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Winston
sporadischer Gast
sporadischer Gast
männlich/male, 27
Beiträge: 6
Status: Offline

Intimrasur

Beitrag Di., 09.06.2009, 20:09

Hallo,

wie ist hier die Meinung zur Intimrasur bei Männern? Im Grunde mag ich da keine Haare, aber habe so ein bischen Befürchtungen, dass ich z.B. beim Duschen im Schwimmbad irgendwie dumm da stehe, bzw. hinter dem Rücken komisch geredet wird

Viele Grüße

Benutzeravatar

Mandy096
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 40
Beiträge: 1072
Status: Offline

Beitrag Di., 09.06.2009, 20:31

Ich kann dir nur sagen wenn ich öfters in der Sauna bin da gibts viele Männer mit Intimrasur.
Man lernt nie aus...

Benutzeravatar

Mischa
Helferlein
Helferlein
männlich/male, 40
Beiträge: 135
Status: Offline

Beitrag Di., 09.06.2009, 20:46

In der jüngeren Generation sind sogar die meisten intim rasiert. Früher war Intimrasur vielleicht eher in bestimmten sexuellen Subkulturen beheimatet und von daher etwas anrüchig, aber heute ist das eher eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Benutzeravatar

Entwurf
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 10
Beiträge: 1189
Status: Offline

Beitrag Di., 09.06.2009, 21:06

hallo winston!
Winston hat geschrieben:wie ist hier die Meinung zur Intimrasur bei Männern?
ist mir persönlich ziemlich egal, ob ein anderer rasiert rumläuft. was meine person angeht: ich hab's einmal gemacht - und danach nie wieder. nach einem tag hatte ich pickel ohne ende, obwohl ich vorher alles desinfiziert hatte. die pickel haben es dann verhindert, dass ich nachrasieren konnte, mit der folge, dass die nachwachsenden härchen in die haut stachen. es hat gepiekst und gejuckt wie teufel, und ich habe mir gesagt: "das ist waaaaahnsinn! warum schick ich mich in die hööölle?!"

also beim besten willen: nö, muss ich nicht nochmal haben.
Mandy096 hat geschrieben:Ich kann dir nur sagen wenn ich öfters in der Sauna bin da gibts viele Männer mit Intimrasur.
wieso gehst du denn in die männersauna...?
Mandy096 hat geschrieben:Man lernt nie aus...
wollte ich auch gerade schreiben.

grüße
entwurf


Raziel
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
männlich/male, 37
Beiträge: 860
Status: Offline

Beitrag Di., 09.06.2009, 22:24

N'abend, Entwurf
es hat gepiekst und gejuckt wie teufel, und ich habe mir gesagt: "das ist waaaaahnsinn! warum schick ich mich in die hööölle?!"
Hast du Nassrasierer oder Elektro benutzt? Bei Elektro ist das eher selten. Ist zumindestens meine Erfahrung.
wieso gehst du denn in die männersauna...?
Noch nie von gemischten Saunas gehört?

War mein erster und bislang einziger Saunabesuch und mein ganz persönlicher Alptraum.
Man liest sich
RazielBild

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern die Weitergabe des Feuers.

Benutzeravatar

Pitt
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 53
Beiträge: 2302
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Di., 09.06.2009, 22:50

Hi,
ich würde auch sagen, dass in Deinem Alter Intimrasur mittlerweile recht verbreitet ist. In der Sauna oft, am FKK-Strand noch öfter.
O.k., es sieht bei einem sonst sehr behaarten Männerkörper schon etwas komisch aus, wenn dann oberhalb der Schamgrenze ein affenartig behaarter Bauch und der Schambereich völlig blank ist. Viele Männer stutzen da nur die überlangen Haare und passen die Intimhaarlänge der Bauchhaarlänge an, so mein Eindruck aus Sauna und FKK-Strand. Wenig behaarte Männer rasieren sich auch den Körper.
Ich glaube nicht, dass da heute noch komische Blicke zu befürchten sind.
Obwohl Intimhaarrasur sicherlich meiner Auffassung nach auch immer noch eine erotische Konotation hat.
Lg
Pitt

Benutzeravatar

kalika
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 31
Beiträge: 325
Status: Offline

Beitrag Di., 09.06.2009, 23:53

Kann mich Pitt nur anschließen.
Es kommt darauf an, wie und wo du behaart bist. Dann ist es eben auch eine Geschmacksfrage. Trotzdem ist es heute üblich, sich zumindest zu stutzen, damit Mann ein wenig gepflegter ausschaut.
Wenn du also eher einem Affen gleichst und beispielsweise auch auf dem Rücken behaart bist, dann würde ich doch mal bei der Kosmetikerin vorbeischauen, sie kann dich da auch ganz gut beraten und an unzugänglichen Stellen (solltest du vorab klären, was sie macht... da gibt es unterschiedliche Kosmetikerinnen...) eine gute und saubere Arbeit abliefern, die auch länger anhält und evtl. zu weniger Folgeproblemchen (Reizungen, Jucken, Pickel, etc.) führt. Das hängt aber vom Individuum ab. Was also toll bei deinem Kumpel ist, muß nicht auch bei dir toll sein. Finde das, was gut für dich ist. Probier es aus!

Noch was: In ist momentan eine Ganzkörperrasur. Das ist sehr mühsam und ggf. teuer. Das mußt du nicht nachmachen, wenn du nicht möchtest. Freilich stehen manche Frauen auf ganz glatt. Andere finden aber auch gepflegtes Körperhaar toll. Als Fetisch wird wohl zwischenzeitlich extremer Wildwuchs betrachtet... bis die Mode sich wohl wieder ändert.

Benutzeravatar

Mandy096
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 40
Beiträge: 1072
Status: Offline

Beitrag Mi., 10.06.2009, 00:22

Raziel hat geschrieben:
wieso gehst du denn in die männersauna...?
Noch nie von gemischten Saunas gehört?
War mein erster und bislang einziger Saunabesuch und mein ganz persönlicher Alptraum.
Es gibt eben gemischte Sauna und Damensauna.
Warum wars dein ganz persönlicher Alptraum?
Man lernt nie aus...


Raziel
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
männlich/male, 37
Beiträge: 860
Status: Offline

Beitrag Mi., 10.06.2009, 05:41

Moin, Mandy
Es gibt eben gemischte Sauna und Damensauna.
Warum wars dein ganz persönlicher Alptraum?
Der damalige Saunabesuch war nicht direkt geplant (war in einem Heilbad mit integriert) und noch dazu quasi eine FKK-Sauna (man lief also permanent nackt durch die Gegend). Nicht nur, dass das erstmal Überwindung kostet. Zum damaligen Zeitpunkt hatte ich noch kein weibliches Wesen nackt aus der Nähe gesehen. Ich hab die ganze Zeit über (ungefähr eine Stunde lang) Panik geschoben, beim Anblick der ganzen nackten Frauenkörper permanent mit Ständer durch die Gegend zu laufen.

Da wusste ich allerdings auch noch nicht, dass die Sauna vorübergehend impotent macht.
Man liest sich
RazielBild

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
sondern die Weitergabe des Feuers.

Benutzeravatar

luftikus
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 50
Beiträge: 1923
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Mi., 10.06.2009, 08:05

Raziel hat geschrieben:Der damalige Saunabesuch war nicht direkt geplant (war in einem Heilbad mit integriert) und noch dazu quasi eine FKK-Sauna (man lief also permanent nackt durch die Gegend).
Das ist (zumindest in Europa) normal, dass man in einer Sauna nackt ist.

Zur Intimrasur: stutzen der Schamhaare finde ich ok. Eine Komplettrasur mag ich persönlich nicht, denn dann sehen erwachsene Menschen plötzlich aus wie Riesenbabys. In den Duschen meines Sportstudios laufen auch viele glattrasierte Männer herum, aber ich finde, dass das bei vielen einfach nicht gut aussieht. Es unterstreicht bei manchen eher noch das eh schon käsig-unmännliche Aussehen.

Meiner Ansicht nach ist eine gepflegte, getrimmte bzw. gestutze Körperbehaarung (so man welche hat) immer noch am attraktivsten.

Ich höre aber auch immer wieder von Leuten, die sich vor Ekel winden, wenn sie auch nur ein einziges Schamhaar sehen... Tja, jedem das seine...

Benutzeravatar

mmm
Helferlein
Helferlein
männlich/male, 44
Beiträge: 92
Status: Offline

Beitrag Mi., 10.06.2009, 08:42

ich bin von oben bis unten glatt rasiert, bis auf einen kleinen kecken streifen unterhalb vom nabel. abgesehen vom hygienischen (achselflecken/geruch ade!) ist es vor allem aus sportlicher sicht sehr angenehm, wenn man nach dem wettkampf (triathlon, radrennen, etc.) massiert wird, auch sturzverletzungen wie hautabschürfungen lassen sich besser behandeln und heilen besser aus.

dazu noch stehe ich als aktmodell, wo die muskulatur besser erkennbar ist.

last not least; der erotische faktor - ein rasierter hodensack ist 1000x empfänglicher für sanftes streicheln, etc...

in der gemischten sauna, beim FKK hab ich mich auch noch nie seltsam beäugt gefühlt.

[klugscheissmodus on]
in finnland, im mutterland der sauna, gibt es übrigens fast keine gemischte sauna, ausser im familienbereich. dort wird strikt getrennt!
[/klugscheissmodus off]
Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert.

Benutzeravatar

honeybunny
sporadischer Gast
sporadischer Gast
weiblich/female, 26
Beiträge: 24
Status: Offline

Beitrag Mi., 10.06.2009, 08:56

mmm hat geschrieben:ich bin von oben bis unten glatt rasiert, bis auf einen kleinen kecken streifen unterhalb vom nabel. abgesehen vom hygienischen (achselflecken/geruch ade!) ist es vor allem aus sportlicher sicht sehr angenehm, wenn man nach dem wettkampf (triathlon, radrennen, etc.) massiert wird, auch sturzverletzungen wie hautabschürfungen lassen sich besser behandeln und heilen besser aus.

dazu noch stehe ich als aktmodell, wo die muskulatur besser erkennbar ist.

last not least; der erotische faktor - ein rasierter hodensack ist 1000x empfänglicher für sanftes streicheln, etc...

in der gemischten sauna, beim FKK hab ich mich auch noch nie seltsam beäugt gefühlt.

[klugscheissmodus on]
in finnland, im mutterland der sauna, gibt es übrigens fast keine gemischte sauna, ausser im familienbereich. dort wird strikt getrennt!
[/klugscheissmodus off]
noch dazu ist es auch angenehmer wenn frau zugange ist
über fellbüschel zu lecken ist eben nicht gerade reizvoll

Benutzeravatar

luftikus
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 50
Beiträge: 1923
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Mi., 10.06.2009, 09:26

honeybunny hat geschrieben:
noch dazu ist es auch angenehmer wenn frau zugange ist
über fellbüschel zu lecken ist eben nicht gerade reizvoll
Auch das ist wieder eine Sache der persönlichen Vorliebe. Wie gesagt: völlig unbehaart sieht für mich aus wie Schaufensterpuppe oder Riesenbaby. Das mag alles sein, aber erotisch ist das (für mich) nicht.

Benutzeravatar

petrapan
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 40
Beiträge: 608
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Mi., 10.06.2009, 10:40

Es gibt übrigens sehr viele europäische Länder in denen es keine gemischten Saunen gibt. Allen voran Italien. Die italienischen Männer, denne ich das mal erzählt habe, haben ganz glasige Augen bekommen, als sie hörten in Deutschalnd gäbe es einen legalen Ort (die Sauna) an dem Männer und Frauen nackt sind und das alle als normal empfinden. Die haben sich Deutschalnd gleich als neues Urlaubsziel notiert!

Ist es nicht heutzutage eher ungewöhnlich wennman nicht rasiert ist im Intimbereich? Ich hab immer das Gefühl das "macht man heute so" und wilde Natur sei eher die Ausnahme.

Benutzeravatar

leuchtturm
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 49
Beiträge: 1998
Status: Offline

Beitrag Mi., 10.06.2009, 10:57

petrapan hat geschrieben:
Ist es nicht heutzutage eher ungewöhnlich wennman nicht rasiert ist im Intimbereich? Ich hab immer das Gefühl das "macht man heute so" und wilde Natur sei eher die Ausnahme.
denk ich auch. Scheint eher eine Generationenfrage zu sein.

Und die des persönlichen Geschmacks.

weißt du was, Winston?

Das ist mir schnurzpiepegal, sowas von Wurscht