Annemarie ist verstorben.

.. und sonstiges Wissenswertes rund um diese Ecke des Internets.
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
R.L.Fellner
Psychotherapeut
männlich/male
Beiträge: 811
Wohnort: 1010 Wien
Status: Offline

Annemarie ist verstorben.

Beitrag So., 07.02.2016, 12:28

Liebe ForumsbesucherInnen,

Annemarie - seit Beginn des Psychotherapie-Forums im Moderatoren-Team - ist letzte Woche nach jahrelangem und mutigem Kampf einer schweren Erkrankung erlegen. Sie hinterläßt 2 erwachsene Kinder.

Mit ihr ist mir - uns! - eine starke, ruhige und sehr positive Kraft im Forum verloren gegangen, und es ist sehr schmerzvoll, daß nun auch die letzten Hoffnungen, daß sie es vielleicht doch noch schaffen könnte, enttäuscht wurden. Während der letzten Monate hatte sie nur mehr selten die Kraft, sich hier einzuloggen oder gar zu beteiligen.

Ich hatte vor Annemarie großen Respekt und schätzte ihr feines Gespür für Menschen und das, "was es braucht". Auch sie hatte phasenweise ihre inneren Kämpfe, hatte, das darf ich glaube ich sagen (auch, weil es naheliegend ist), im Zuge ihres therapeutischen Prozesses zum Psychotherapie-Forum gefunden. Trotzdem, oder vielleicht weil sie viele Höhen und Tiefen des Lebens kannte und selbst durchlebt hatte, verfügte aber über eine Herzenswärme, innere Kraft und Wahrnehmungsgabe, die mich immer wieder beeindruckte und die ich als große Bereicherung für das, was wir hier zu tun versuchen, erlebte. Gerade auch weil Annemarie mehr oder weniger seit der ersten Stunde hier dabei war, hinterläßt sie in meinem Herzen und hinsichtlich des Forums eine Lücke, an die ich symbolisch eine Kerze setzen werde, denn zu "ersetzen" ist sie nicht.

Bild

Man fragt sich in Zeiten der sozialen Medien, an denen täglich - war es lt. letzter Statistik 1 Milliarde oder mehr? - Beiträge mehr oder weniger sinnvollen Inhalts "gepostet" werden, ja als Anbieter (aber auch als Teilnehmer) häufig, welchen "Wert" diese Aktivitäten überhaupt haben - was davon bleibt. Nun, Annemarie hat, wie ich weiß, nicht nur vielen Hilfesuchenden hier im Forum geholfen, sondern war wie erwähnt auch in der Moderatorinnen-Runde eine große Bereicherung. Aus diesem Grund werde ich organisieren, daß Annemarie auf ihrem Begräbnis als Würdigung ihres hiesigen Einbringens einen großen, bunten Blumenstrauß oder -Kranz (je nach Möglichkeit) vom PT-Forum erhält.

Richard L. Fellner

Benutzeravatar

Nico
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 61 via
Beiträge: 11730
Wohnort: D/A/CH
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 12:36


Ein Blumenstrauß oder Kranz vom Forum sollte mMn auch von den Usern des Forums kommen, ich würde mich da sehr gerne beteiligen.
Ist es recht wenn ich morgen einen kleinen Beitrag überweise ?
Wenn ich alt bin, möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich!


Candykills
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 29
Beiträge: 4359
Wohnort: ****
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 12:42

Ich bin grade sehr geschockt das zu lesen. Ich habe Annemarie als eine sehr liebe und wohlgesonnene Moderatorin kennen gelernt, die mir vor längerer Zeit bei einigen Krisen in diesem Forum sehr freundlich, wertfrei und hilfsbereit begegnet ist. Ich hoffe es geht ihr gut dort, wo auch immer sie jetzt ist.
Ich würde mich auch an einem Blumenstrauß oder Kranz gerne beteiligen.
🦄

Benutzeravatar

Admin
Site Admin
männlich/male
Beiträge: 2650
Wohnort: 1010 Wien
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 12:44

@Nico das finde ich eine sehr nette Idee - Sie können dafür einfach einen der Wege nutzen, die für die Forums-Unterstützung vorgesehen sind (im Menü oben gibt's den Link dazu). Als Betreff bitte "Annemarie" dazuschreiben.

lg, r.l.f. / admin


Jenny Doe
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 54
Beiträge: 4457
Wohnort: Deutschand
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 13:01

Vielen Dank für die Mitteilung, die mich sehr traurig stimmt. Ich habe Annemarie sehr geschätzt, als Moderatorin und als Mensch.
Mein Beileid gilt auch ihrer Familie.
Möge es ihr dort, wo sie jetzt ist, besser gehen.
Wir müssen das Leben loslassen, das wir geplant haben, damit wie das Leben leben können, das uns erwartet (Joseph Campbell). Manche Leute glauben, Durchhalten macht uns stark. Doch manchmal stärkt uns gerade das Loslassen (Hermann Hesse).

Benutzeravatar

ENA
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 44
Beiträge: 9191
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 13:03





[quote="R.L.Fellner"]Trotzdem, oder vielleicht weil sie viele Höhen und Tiefen des Lebens kannte und selbst durchlebt hatte, verfügte aber über eine Herzenswärme, innere Kraft und Wahrnehmungsgabe, die mich immer wieder beeindruckte und die ich als große Bereicherung für das, was wir hier zu tun versuchen, erlebte. [/quote]
Dem stimme ich zu!!!!

[quote="R.L.Fellner"]Man fragt sich in Zeiten der sozialen Medien, an denen täglich - war es lt. letzter Statistik 1 Milliarde oder mehr? - Beiträge mehr oder weniger sinnvollen Inhalts "gepostet" werden, ja als Anbieter (aber auch als Teilnehmer) häufig, welchen "Wert" diese Aktivitäten überhaupt haben - was davon bleibt.[/quote]
Ja. Das frage ich mich auch manchmal. ...aber ich glaube, allein die Tatsache, dass viele hier (länger) bleiben, mitschreiben, einen Teil ihres Prozesses zeigen, kann ein Hinweis darauf sein, dass wirklich etwas bleibt (außerhalb dessen, dass viele Beiträge auch nach dem Ausloggen noch bestehen bleiben (zum Glück nicht alle!!!!).
...und natürlich bleibt auch etwas von einem Menschen zurück,...für Leute, die sich begegnet sind, präsent waren, etc. .

[quote="R.L.Fellner"]Aus diesem Grund werde ich organisieren, daß Annemarie auf ihrem Begräbnis als Würdigung ihres hiesigen Einbringens einen großen, bunten Blumenstrauß oder -Kranz (je nach Möglichkeit) vom PT-Forum erhält.[/quote]
Danke schön!!!

Benutzeravatar

Sarana
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 25
Beiträge: 913
Wohnort: ....
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 14:01

Auch von mir vielen Dank für die Mitteilung. Viel habe ich von Annemarie nicht mitbekommen, ich bin ja auch erst seit etwas mehr als einem Jahr dabei. Dennoch habe ich sie auch als sehr gute Moderatorin erlebt, mit eben all diesen Qualitäten, die Sie wunderbar in Worte fassten, Herr Fellner - freundlich, helfend, mitfühlend.
"Not doing life today. Love to. But can't."
Hoffentlich: "I think I'm at a stage of my life where I subconsciously purposefully f.uck everything up just to see if I can find a way out of it."
Untiefen des Internets


Themis
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 80
Beiträge: 1046
Wohnort: ____
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 14:02

Wie traurig.
Mein Beileid den Angehörigen.


kaja
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 80
Beiträge: 4355
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 14:11

Es macht mich sehr betroffen und traurig zu lesen das Annemarie verstorben ist.
Ich habe sie immer als sehr wertschätzend und fair wahrgenommen, auch als sie mir in meiner Anfangszeit im Forum mal zart (und berechtigt) auf die Finger geklopft hat.
Sie wird hier im Forum fehlen.

Ich wünsche ihrer Familie und ihren Freunden in diesen schweren Stunden viel Kraft.
R.L.Fellner hat geschrieben:Man fragt sich in Zeiten der sozialen Medien, an denen täglich - war es lt. letzter Statistik 1 Milliarde oder mehr? - Beiträge mehr oder weniger sinnvollen Inhalts "gepostet" werden, ja als Anbieter (aber auch als Teilnehmer) häufig, welchen "Wert" diese Aktivitäten überhaupt haben - was davon bleibt.
Wirkliche Begegnungen zwischen Menschen, seien sie virtuell oder real, hinterlassen Spuren.
Es gab sehr viele Beiträge die hier sehr wertvoll für mich waren und deshalb nicht verloren gehen werden so lange ich da bin. Darunter auch ein lange zurückliegender kurzer Austausch mit Annemarie.
Ich denke das ich damit nicht alleine bin und es deshalb viele Aktivitäten von Usern gibt die auch eine Forenzeit überdauern werden.
After all this time ? Always.

Benutzeravatar

CrazyChild
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 56 via
Beiträge: 942
Wohnort: die Berge im Blick
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 14:20

Das ist ja wirklich sehr, sehr traurig. ich bin erschüttert.
LG, CrazyChild

***stay strong***

Benutzeravatar

Zwiebel
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 55
Beiträge: 1097
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 14:39

Eine traurige Nachricht.

Mein erster Kontakt zu Annemarie entstand hier im Forum, das ist fast 10 Jahre her. Sie war damals schon ein PT-Forum Urgestein. Mit der Zeit und nach vielen Chats hat sich eine Freundschaft entwickelt und wir haben uns auch privat getroffen. Wegen der Entfernung nicht oft, aber mit dem Internet-Kontakt spielte das gar keine große Rolle. Wir gingen zusammen durch unser beider Höhen und Tiefen, das machte unsere Beziehung sehr persönlich und nah. So eine enge Freundschaft zu haben (mit ihr gehabt zu haben ) ist etwas besonderes. Wertvoll.

Annemarie war eine mutige, liebevolle und allen zugewandte Frau. Sie hat lange gekämpft, alles versucht, ausgehalten und trotzdem jeden Tag auch das Schöne gesehen. Bis zum Schluss. Mich hat das sehr beeindruckt. Die Nachricht vom Tod hat mich nicht überrascht, allerdings für Tage sprachlos gemacht.

Unser letztes Treffen war im November, die Sonne lachte und wir auch oft. Kurz davor und bald danach ging es ihr schlecht. Sie sagte, wie schön diese Tage waren und was für ein Glück, diesen Zeitraum "erwischt" zu haben. Ja, das finde ich auch und nehme es für mich dankbar mit.

Tröstlich finde ich, dass Annemarie mit sich und Allen im Reinen war. Ihre beiden Kinder waren bei ihr. Ihnen wird das ebenfalls ein Trost sein. Ihnen möchte ich bei der Trauerfeier persönlich mein Beileid ausdrücken.

Ich finde es schön, dass sich hier Menschen zusammenfinden, die ihr einen letzten Gruß hinterlassen, Anteil nehmen.

Tief traurig

Zwiebel

Benutzeravatar

ENA
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 44
Beiträge: 9191
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 14:50

Danke für Deine Worte Zwiebel!

Du bist die einzige Moderatorin, die ansonsten noch wirklich lange dabei ist. Seit dem ich das Forum kenne.

Danke auch dafür, dass Du von Euch erzählt hast.

Benutzeravatar

stern
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 99
Beiträge: 22973
Wohnort: unwesentlich
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 15:02

Das macht mich betroffen. Wie Hr. Fellner Annemarie beschreibt, so habe ich sie auch erlebt. Ich wünsche ihren Angehörigen viel Kraft.
Liebe Grüße
stern 💫 🤖
»Tablet beherrscht neueste Screenshot-Technologie,
Spielt aber kein Taubenschach«

(T. A. Tablet)

Benutzeravatar

Amras Samsara
Forums-Insider
Forums-Insider
männlich/male, 32
Beiträge: 202
Wohnort: Wien
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 15:22

Hmm ein trauriger Anlass um zurück zukommen. Oder besser gesagt, mal wieder rein zu schauen.

Mit Annemarie hab ich knapp 8 Jahre lang gemeinsam dieses Forum moderiert. Wir waren nicht besonders eng, aber dennoch erinnere ich mich gerne.
"Warme Sommersonne
scheine freundlich hier.
Warmer Südwind
wehe sachte hier.
Grünes Gras darüber,
liege leicht, liege leicht.
Gute Nacht gutes Herz;
gute Nacht, gute Nacht."
(Mark Twain)
Arbeite, als bräuchtest du kein Geld; liebe, als wärst du nie verletzt worden; tanze, als würde niemand zuschauen.
संसार

Benutzeravatar

**AufdemWeg**
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 38
Beiträge: 3754
Status: Offline

Beitrag So., 07.02.2016, 15:25

Eines Morgens wachst Du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur Du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen Dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe

Mit stillen Tränen

ADW
Offline