Yager Code Therapie

Fragen und Gedanken rund um Spiritualität und Religionen, alternative Behandlungsmethoden, den üppigen Garten sonstiger "Therapie"-Formen, Esoterik ... und ihre Berührungspunkte mit Psychotherapie bzw. psychologischen Problemen.
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
diesoderdas
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 80
Beiträge: 526
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Yager Code Therapie

Beitrag Fr., 15.11.2019, 00:14

Hat jemand von euch davon schon gehört oder persönliche Erfahrungen damit gemacht?

Ich stolperte zufällig über ein entsprechendes Video und muss zugeben, dass es mir suspekt vorkommt. Sogar ziemlich.
Aber man kann ja dennoch mal nach Erfahrungen fragen :neutral:

Wie das funktionieren soll, erschließt sich mir einfach überhaupt nicht und die Videos hinterlassen bei mir den Eindruck, als würde eine Show daraus gemacht werden.

Benutzeravatar

Sinarellas
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 35
Beiträge: 1135
Wohnort: ♄ Saturn ♄
Status: Offline

Beitrag Fr., 15.11.2019, 10:40

Klingt von vorn bis hinten nach einer wunderbaren Geldmacherei wie sie im Coaching oder Profiling verwendet wird.
Ordentliche Berichte, Studien und Co. ode rnur kritische Berichte sind fast nicht zu finden, dafür ein Haufen an vermeindlichen Betroffenen die dadurch ihr ganzzzzzeees Leben geändetr haben und alles suppidu läuft.
Finger weg.
Bild

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
diesoderdas
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 80
Beiträge: 526
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Fr., 15.11.2019, 11:44

Ja, so auch mein Eindruck...
Vielleicht bin ich auch zu beschränkt mir das vorstellen zu können.
Wenn das alles so klappen würde, bräuchte es ja keinerlei andere Therapie, da das ja anscheinend immer und bei jedem und "wie von allein" funzt.
Ich werde regelrecht aggressiv wenn ich Videos davon anschaue. Irgendwelche glaubhaften Berichte habe ich auch nicht gefunden.

Mich erschreckt das alles eher und es klingt für mich gefährlich. Oder eben nach reiner Geldmacherei.
Oder bin ich zu engstirnig!?

Benutzeravatar

werve
Forums-Insider
Forums-Insider
weiblich/female, 44
Beiträge: 365
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Fr., 15.11.2019, 20:03

Nunja, ich würde nicht vorschnell über etwas urteilen, was ich nicht kenne. Und kennenlernen heißt ausprobieren, mittlerweile bieten es ja etliche Therapeuten, auch Ärzte und Psychol. PT an.

Benutzeravatar

Anna-Luisa
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 39
Beiträge: 1442
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Status: Offline

Beitrag Fr., 15.11.2019, 23:38

werve hat geschrieben:
Fr., 15.11.2019, 20:03
Nunja, ich würde nicht vorschnell über etwas urteilen, was ich nicht kenne. Und kennenlernen heißt ausprobieren, mittlerweile bieten es ja etliche Therapeuten, auch Ärzte und Psychol. PT an.
Na ja, man kann Vegetarier sein, ohne je Fleisch gekostet zu haben. Oder in der Friedensbewegung aktiv sein, ohne einen Krieg miterlebt zu haben. Und man muss sich nicht die Karten legen lassen, um festzustellen, dass es sich hierbei um Albernheiten handelt.

Dass etliche Therapeuten, Ärzte und psychologische Psychotherapeuten diese Methode anbieten, kann ich nicht bestätigen. (Oder es wird nicht auf die Homepage gesetzt).

Erstaunlich finde ich aber die Art der Bewertungen, die größtenteils dem Stil von Wirksamkeitsbekundern des neuesten effektivsten Diätdrinks (oder Antifaltencremes) entsprechen...
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.
(Konfuzius)

Benutzeravatar

Kaonashi
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 46
Beiträge: 1046
Wohnort: Süddeutschland
Status: Offline

Beitrag Sa., 16.11.2019, 13:27

Wenn man es ausprobiert und es ist Scharlatanerie, dann ist man ja schon drauf reingefallen und hat dem Gauner zu seinem Geld verholfen. Also genau, was man vermeiden will. Man sollte sich Angebote schon vorher ansehen und überlegen, ob sich das Ausprobieren lohnt.
Von dieser Methode habe ich aber noch nie was gehört, daher kann ich dazu speziell nichts sagen.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
diesoderdas
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 80
Beiträge: 526
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag Sa., 16.11.2019, 15:05

Sehe gerade, dass die Moderatoren den Thread in Grenzbereiche verschoben haben.
Das ist dann wohl auch eine Aussage.

Habe mir gerade die Page eines Psychologen angeschaut, der das auch ausbildet. Die dortigen Siegel "Top Dienstleister 2019" reichen mir nun glaube ich tatsächlich aus, dass ich mich nicht mehr frage, ob ich zu engstirnig bin...
Auch wenn man das Siegel dann mal googelt...
Ist halt ein Bewertungsportal.... Umsatz steigernd und Tralala .... :kopfschuettel: