Rückfall nach Heroinentzug

Dieser Bereich dient zum Austausch über Entzug, Entwöhnung und Therapie von substanzbezogenen Abhängigkeiten (wie Alkohol, Heroin, Psychedelische Drogen, Kokain, Nikotin, Cannabis, Zucker,..)
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Any s
Helferlein
Helferlein
anderes/other, 35
Beiträge: 50
Wohnort: Altenberge
Status: Offline

Rückfall nach Heroinentzug

Beitrag Mi., 26.02.2020, 23:52

Hallo erstmal , ich bin froh das es solche Foren gibt um sich auszutauschen und zu helfen . Habe meinen Entzug ( kalt ) zu Hause gemacht . Jetzt bin ich seit 3 Wochen*clean* , naja nicht wirklich.Belüge mich und meinen Freund . Eigentlich habe ich nur 4 Tage nach dem Entzug durchgehalten . Ständig dieser Affe im Kopf , da bin ich schwach geworden .
Zuletzt geändert von Tristezza am Do., 27.02.2020, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreffzeile "Bin neu hier, Entzug" zum besseren Verständnis präzisiert.

Benutzeravatar

Nico
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 59
Beiträge: 10548
Wohnort: D/A/CH
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 06:12

Klingt für mich so, als würdest du nur auf Druck deines Freundes entziehen und hast selbst gar nicht den Vorsatz tatsächlich loszukommen.
Wovon bist du eigentlich abhängig?
Wenn ich alt bin, möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich!

Benutzeravatar

Malia
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 66
Beiträge: 4966
Wohnort: Ostallgäu
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 09:59

Any s hat geschrieben:
Mi., 26.02.2020, 23:52
. Eigentlich habe ich nur 4 Tage nach dem Entzug durchgehalten . Ständig dieser Affe im Kopf, da bin ich schwach geworden .
Wenn du begonnen hast, hier zu schreiben, gehe ich davon aus, dass du etwas anders machen möchtest, weil ein gewisser Leidensdruck vorhanden ist.
Kannst du dir vorstellen, noch einmal zu entziehen und dann sofort eine stationäre Langzeittherapie zu machen?
Alles wird wieder gut.
Bild

Das Leben ist wie Fahrradfahren: um die Balance zu halten, muss man in Bewegung bleiben.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Any s
Helferlein
Helferlein
anderes/other, 35
Beiträge: 50
Wohnort: Altenberge
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 14:58

@ Nico

Bin auf Heroin
Zuletzt geändert von Tristezza am Do., 27.02.2020, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fullquote gelöscht. Bitte keine Komplettzitate verwenden, siehe Netiquette.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Any s
Helferlein
Helferlein
anderes/other, 35
Beiträge: 50
Wohnort: Altenberge
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 16:19

Any s hat geschrieben:
Do., 27.02.2020, 14:58
@ Nico

Bin auf Heroin
Kämpfe mit mir selber , mir nichts zu holen .

Benutzeravatar

leuchtturm
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 49
Beiträge: 1968
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 16:25

einen Entzug im Alleingang zu machen kann arg gefährlich werden.
Okay, als Süchtiger lebt man eh gefährlich...
Aber nachhaltiger wirkt ein Entzug mit entsprechender Therapiebetreuung, sonst ist das alles ganz schnell für die Katz..

Such dir Hilfe beim Arzt/Drogenberatung

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Any s
Helferlein
Helferlein
anderes/other, 35
Beiträge: 50
Wohnort: Altenberge
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 17:10

Jetzt kann ich eh von neu starten , ich bin nicht stark . Habe mir vorhin einen gesetzt . Leider geht es mir damit nicht lange gut , Therapie und Türen die zu sind . Da drehe ich durch

Benutzeravatar

Nico
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 59
Beiträge: 10548
Wohnort: D/A/CH
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 17:13

Ist eh einzig und alleine deine Entscheidung, da kann dir niemand helfen.
Wenn ich alt bin, möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich!

Benutzeravatar

Philosophia
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
anderes/other, 35
Beiträge: 5375
Wohnort: auf der Erde
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 17:19

Es gibt auch Alternativen wie Bauernhöfe, habe ich letztens erst im Fernsehen gesehen. Also, ich will sagen, es gibt auch andere Möglichkeiten, die dir vielleicht mehr entsprechen.
"Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen." - Albert Schweitzer

Benutzeravatar

Malia
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 66
Beiträge: 4966
Wohnort: Ostallgäu
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 17:22

Durchdrehen ist auch eine Entscheidung.
Es gibt viele Möglichkeiten.
Nur wollen muss man.
Alles wird wieder gut.
Bild

Das Leben ist wie Fahrradfahren: um die Balance zu halten, muss man in Bewegung bleiben.

Benutzeravatar

Nico
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 59
Beiträge: 10548
Wohnort: D/A/CH
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 17:31

Aber diese „ Bauernhof - Entzüge „ sind erst recht nix für Schwache, denn die ziehen das beinhart durch.
Rücksicht wird da nur minimalst genommen.
Wenn ich alt bin, möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich!

Benutzeravatar

Philosophia
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
anderes/other, 35
Beiträge: 5375
Wohnort: auf der Erde
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 17:36

Ja, hab auch gehört, dass es da den kalten Entzug gibt. Aber: keine Therapie. Vielleicht ist es gut in so ein Umfeld zu kommen und dort später bei der Arbeit zu helfen und durch die feste Struktur eine innere Struktur zu entwickeln.
"Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen." - Albert Schweitzer

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Any s
Helferlein
Helferlein
anderes/other, 35
Beiträge: 50
Wohnort: Altenberge
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 18:05

Wäre vielleicht das richtige , jetzt hat mein Freund meinen Haus Schlüssel. Der lässt mich nicht aus den Augen und auf die Toilette darf ich nur wenn die Tür auf bleibt . Habe zudem Magersucht und eine Persönlichkeitsstörung . Epilepsie und eine. Herzfehler

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
Any s
Helferlein
Helferlein
anderes/other, 35
Beiträge: 50
Wohnort: Altenberge
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 18:28

Nico hat geschrieben:
Do., 27.02.2020, 17:31
Aber diese „ Bauernhof - Entzüge „ sind erst recht nix für Schwache, denn die ziehen das beinhart durch.
Rücksicht wird da nur minimalst genommen.
Ja nur das man dort noch nicht mal ne normale Zigarette rauchen darf . Da scheitert es ja schon dran .

Benutzeravatar

Nico
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 59
Beiträge: 10548
Wohnort: D/A/CH
Status: Offline

Beitrag Do., 27.02.2020, 18:31

Zum Glück findet man immer etwas warum es nicht geht.... ;)
Wenn ich alt bin, möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich!