Tipp: ein Avatar-Bild in Ihrem Profil und neben Ihren Beiträgen läßt diese persönlicher wirken. Öffnen Sie dazu die Avatar-Einstellungen in den Forums-Optionen.

Reaktion der Freundin

Alle Themen, die in keines der Partnerschafts-Foren passen, bei denen es aber in weitestem Sinne um Beziehungen, soziale Kontakte usw. geht, Adoption, Pflege usw.
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
DieBeste
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 36
Beiträge: 660
Wohnort: Bochum
Status: Offline

Reaktion der Freundin

Beitrag So., 22.11.2020, 10:46

Hallo zusammen,
Ich brauche mal euren Rat weil ich ziemlich traurig und verunsichert bin.
Meine beste Freundin und ich, beide Single, sehen uns sehr häufig und wir wissen alles voneinander.
Auch dass ich mich verliebt habe in jemand.
In der letzten Woche haben wir uns nicht mehr häufig gesehen, sie sagte Verabredungen ab usw.
es fielen auch Aussagen wie, ich treffe jetzt mal meine anderen Freunde nicht dass ich irgendwann alleine bin wenn du mit ihr zusammen kommst, oder ich sage meiner anderen Freundin für den Sommerurlaub zu, weil du ja sicher mit deinem „Schwarm“ nächstes Jahr fährst.
Es ist dazu zu sagen dass die Frau in die ich mich verliebt hab wirklich nur wie ein Schwarm ist sie ist unerreichbar und das ist ja generell ein Problem was ich habe dass ich mich eben nur in solche Person verlieben kann. Aber das nur nebensächlich. Es gibt also keine reale Zukunft für uns als Paar würde ich das jetzt mal so einschätzen.

Gestern sagte dann meine Freundin zu mir dass sie es nicht mag wenn ich immer am Handy bin wenn wir uns sehen und sie sich deshalb zurück zieht damit ich jetzt am Handy sein kann und meinem Schwarm ungestört schreiben kann.

Das hat mich sehr traurig gemacht, weil sie mir nicht vorher gesagt hat dass es sie stört und ich den Eindruck hatte dass sie auch am Handy war wenn wir uns getroffen haben und zusammen Filme gekuckt haben oder zusammen Zeit verbracht haben.
Ich habe ihr dann gesagt dass es mir leid tut und ich es nicht wusste und ich es auf jeden Fall ändern werde.
Daraufhin meinte sie nein sie wollte nicht dass ich etwas für sie ändere, und so wäre ich halt und deshalb würde sie sich zurückziehen.
Das alles verletzt mich sehr und ich weiß gar nicht, was ich jetzt tun soll. Die Freundschaft zu ihr liegt mir wirklich sehr am Herzen wir sind so eng dass eigentlich kein Blatt dazwischen passt. Was soll ich nur tun...

Benutzeravatar

Pianolullaby
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 38
Beiträge: 2272
Wohnort: Schweiz
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 17:58

Mir ihr offen und ehrlich darüber sprechen, warum es sie stört, ob sie wirklich das Gefühl hat, dass du mehr am Handy bist, ob es irgendwelche Kompromisse gibt, usw.
Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum


Candykills
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 80
Beiträge: 4170
Wohnort: home
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:17

Mit Leuten, die nur am Handy hängen, würde ich mich auch nicht treffen wollen. Ich finde das eigentlich eine Selbstverständlichkeit das Handy wegzupacken, wenn man sich mit wem trifft.

Ansonsten scheint sie halt ein bisschen eifersüchtig zu sein. Verständlich, wenn du die ganze Zeit am Handy hängst, wenn ihr zusammen seid.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
DieBeste
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 36
Beiträge: 660
Wohnort: Bochum
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:22

Danke für eure Antworten. Es ist nicht so, dass wir uns selten sehen. Sie kommt jeden Abend zu mir momentan, ich koche was und wir quatschten und danach schmeiß ich einen Film rein, dann gucken wir beide manchmal aufs Handy. Irgendwie habe ich das Gefühl dass der Grund vorgeschoben ist und dass da was anderes hinter steckt. Ich habe heute mit ihr darüber geredet aber sie bleibt bei ihrer Aussage Dass sie sich zurückziehen will damit ich mehr Zeit für mein Handy habe. Außerdem hat sie einige Situation angebracht die schon zwei oder drei Jahre her sind die mit meiner damaligen Freundin und ihr zu tun haben wo sie sich blöd gefühlt hat. Ich verstehe das alles nicht. Warum kommt sie jetzt damit und gib mir aber keine Chance es anders zu machen sondern zieht direkt ihre Konsequenzen ohne dass ich irgendeine Chance habe...


Candykills
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
männlich/male, 80
Beiträge: 4170
Wohnort: home
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:29

Weil das - wie ich oben bereits schrieb - eine Selbstverständlichkeit ist, nicht die ganze Zeit am Handy zu hängen, wenn man mit Freunden zusammen ist. Das sollte aber von dem Handynutzer selbst aus kommen und nicht erst von anderen verlangt werden. Es ist einfach unverschämt und ich würde mich mit so jemandem auch nicht mehr treffen. Und auch gar nicht ansprechen. Das wäre mir zu blöd.

Gut, bei engsten Freunden, würde ich vielleicht einmal was sagen, wenn das ständig so wäre.

Ich wundere mich auch immer über so Pärchen, die zusammen in ein Café gehen und dann jeder an seinem Handy hängt. Das habe ich schon so häufig beobachtet. Wie führen die denn ne Beziehung?
Und damit meine ich nicht, dass man ab und zu vielleicht mal draufguckt oder es nimmt, wenn's klingelt.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
DieBeste
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 36
Beiträge: 660
Wohnort: Bochum
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:32

Sie ist meine beste Freundin, und ich habe es nicht gemerkt. Und jetzt zieht sie sich zurück ohne es mir vorher gesagt zu haben dass es sie stört. Ich habe den Eindruck, es stört sie unter anderem auch, weil ich jemand kennen gelernt habe, den ich nett finde. Denn das mit dem Handy war vorher kein Problem. Und ich hatte nicht den Eindruck aber das ist mein subjektives Gefühl dass sie weniger oft am Handy war wenn wir zum Beispiel einen Film gekuckt haben auf meiner Couch.

Benutzeravatar

Lilien
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 32
Beiträge: 111
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:35

DieBeste hat geschrieben:Gestern sagte dann meine Freundin zu mir dass sie es nicht mag wenn ich immer am Handy bin wenn wir uns sehen und sie sich deshalb zurück zieht damit ich jetzt am Handy sein kann und meinem Schwarm ungestört schreiben kann.
Also das klingt für mich nach einer ganz typischen Eifersüchtelei...
Aus irgendeinem Grund scheint sie doch in Deinem Schwarm eine Art Konkurrenz zu sehen und stichelt dann eben so ein bisschen subtil hier und da mal dagegen. Sie hat nun vermutlich die Sorge, dass sich da doch etwas zwischen euch entwickeln sie dadurch zurückgestellt werden könnte. Da sie ja jetzt auch schon Deine Aufmerksamkeit mit Deinem Schwarm teilen muss. Das wäre zumindest meine Vermutung.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
DieBeste
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 36
Beiträge: 660
Wohnort: Bochum
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:37

Ich hab das aber sofort dementiert und sie kennt mich ja auch sie weiß dass da nie was laufen wird und dass sie meine beste Freundin ist und dass da nichts zwischen kommt. Ich weiß gerade echt nicht mehr weiter

Benutzeravatar

Noenergetik
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 38
Beiträge: 915
Wohnort: at home
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:41

Sehe ich auch so, klingt nach Eifersucht.
Ich denke sogar, dass Eure Freundschaft in die Brüche gehen könnte.
Ich glaube es wäre wichtig ihr klar zu machen, wieviel sie Dir bedeutet.

Und es wäre auch wichtig eine Lösung zu finden, wie Ihr damit umgehen wollt wenn tatsächlich eine von Euch einen Partner/in findet.
Zuletzt geändert von Noenergetik am So., 22.11.2020, 18:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
DieBeste
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 36
Beiträge: 660
Wohnort: Bochum
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:43

Das hab ich dir alles schon gesagt und sie weiß auch wie ich damit umgehe wenn ich mal ein Partner habe das hat sie nämlich schon mal mit erlebt. Ihre Meinung ist dann man sieht sich automatisch zurück und will mehr Zeit mit dem Partner verbringen, bei mir ist das anders. Am meisten stört mich das sie denkt sie muss für mich entscheiden was das Beste für mich ist unter dem Deckmantel sie gibt mir jetzt mehr Raum um mit meinem Schwarm zu schreiben und den Urlaub zu fahren will unseren gemeinsamen Urlaub nächstes Jahr absagen damit ich mit meinem Schwarm fahren kann. Dazu wird es niemals kommen Und selbst wenn der Urlaub ist gebucht ich fahre mit ihr

Benutzeravatar

Lilien
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 32
Beiträge: 111
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:44

Aber, wenn sie "nur" Deine Freundin ist, dann wäre es doch trotzdem Dein Recht neben dieser Freundschaft auch eine Partnerschaft zu pflegen? Also, es geht mich natürlich nichts an, aber ich denke nicht, dass das gesund wäre, wenn man sich in einer Freundschaft dann doch so dermaßen einengen würde.

Ansonsten hat sie vielleicht die Sorge, dass diese Person ihren Platz als "Freundin" einnehmen könnte? Wenn Du mit ihr schreibst, scheint sie ja dann doch nicht so unerreichbar. Nicht, dass Du Dich da irgendwie rechtfertigen müsstest, aber vielleicht sind das genau ihre Sorgen/Ängste. Dass sie Dich da in Zukunft "teilen" müssen wird und ihre Position damit verlieren könnte. Klingt für mich wirklich stark nach solch einer Verlustangst. Und wenn man gerade in so einem "Eifersuchtsmodus" ist, fällt es natürlich schwer, selbst ein bisschen objektiver und weniger emotional zu reagieren.

Benutzeravatar

Lilien
Helferlein
Helferlein
weiblich/female, 32
Beiträge: 111
Wohnort: Deutschland
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:46

DieBeste hat geschrieben:
So., 22.11.2020, 18:43
Das hab ich dir alles schon gesagt und sie weiß auch wie ich damit umgehe wenn ich mal ein Partner habe das hat sie nämlich schon mal mit erlebt. Ihre Meinung ist dann man sieht sich automatisch zurück und will mehr Zeit mit dem Partner verbringen, bei mir ist das anders. Am meisten stört mich das sie denkt sie muss für mich entscheiden was das Beste für mich ist unter dem Deckmantel sie gibt mir jetzt mehr Raum um mit meinem Schwarm zu schreiben und den Urlaub zu fahren will unseren gemeinsamen Urlaub nächstes Jahr absagen damit ich mit meinem Schwarm fahren kann. Dazu wird es niemals kommen Und selbst wenn der Urlaub ist gebucht ich fahre mit ihr
Das klingt für mich nach Erpressung/Bestrafung... :kopfschuettel:

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
DieBeste
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 36
Beiträge: 660
Wohnort: Bochum
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:49

Ich fühle mich auch grade bestraft. Ich hab Beziehungsängste, kann eigentlich keine stabile Liebes Beziehung führen, sie ist da ähnlich. Sie weiß das über mich ich weiß es über sie und deshalb verletzt mich das noch mehr weil sie eigentlich weiß, dass ich in liebes Beziehungen ne Niete bin und das wirklich nur Schwärmerei ist.

Benutzeravatar

Noenergetik
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 38
Beiträge: 915
Wohnort: at home
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:52

Ja und deshalb halte ich es für wichtig ihr nochmal und nochmals klar zu machen, wieviel sie Dir bedeutet, ich vermute Eure Freundschaft ist sehr in Gefahr.
Wenn sie gerade so im Eifersuchtsmodus ist, wird es schwer sie zu erreichen.

Aber wie gesagt, Ihr müsst natürlich einen Weg finden, wenn Du zum Beispiel einen Partner findest, dass sollte eine Freundschaft aushalten können.

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
DieBeste
Forums-Gruftie
Forums-Gruftie
weiblich/female, 36
Beiträge: 660
Wohnort: Bochum
Status: Offline

Beitrag So., 22.11.2020, 18:54

Wir haben geredet und ich habe es ihr sehr deutlich gemacht, mehr kann ich gar nicht dazu sagen. Sie sagte auch dass ihr unsere Freundschaft Sehr wichtig ist und das ist was ganz besonderes für sie ist und weil sie das nicht gefährden will zieht sie sich jetzt zurück.