Behindertengrad 100% Invalidätspension

Kliniken u.a. in Österreich (keine generellen Fragen)
Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
hanspeter122
sporadischer Gast
sporadischer Gast
männlich/male, 32
Beiträge: 9
Wohnort: Innsbruck
Status: Offline

Behindertengrad 100% Invalidätspension

Beitrag Mo., 17.06.2024, 13:28

hallo,

Ich habe einen Behindertenpass beantragt und 100% mit der vvoraussage dass ich nicht imstande bin mir den Unterhalt zu erwirtschaften.

Bei der AK meinten die es ist ein unabhängiges Gutachten. Die Pva entscheidet selber.
Hat jemand Erfahrung damit?Ärzte etc.?

Benutzeravatar

Thread-EröffnerIn
hanspeter122
sporadischer Gast
sporadischer Gast
männlich/male, 32
Beiträge: 9
Wohnort: Innsbruck
Status: Offline

Beitrag Mo., 17.06.2024, 18:33

dauernde Erwerbsunfähigkeit wird mir vom sozialministerium bescheinigt aber es soll beim Pva nix bringen?

Benutzeravatar

Sinarellas
[nicht mehr wegzudenken]
[nicht mehr wegzudenken]
weiblich/female, 40
Beiträge: 2046
Wohnort: Bayern
Status: Offline

Beitrag Di., 18.06.2024, 13:36

ich würde mit den Fragen zu einer professionellen Beratungsstelle geben, die gibt es sicher auch in deinem Land.
..:..

Benutzeravatar

R.L.Fellner
Psychotherapeut
männlich/male
Beiträge: 825
Wohnort: 1010 Wien
Status: Offline

Beitrag Di., 18.06.2024, 14:20

Hallo hanspeter,

für den Antrag auf Behindertenausweis usw. ist das Sozialministerium zuständig, Informationen zum Ablauf und Unterlagen finden Sie hier: https://sozialministeriumservice.at

Für etwaige Frühpensionierung ist die PVA zuständig, diese hat eigene Gutachter, und die meisten Befunde müssen dort neuerlich erstellt werden.

Freundliche Grüße,
R.L.Fellner