Psychotherapie in Wien bei Richard L. Fellner

3 "einfache" Fragen: was würdest Du tun, wenn..?

Eine Sammlung von Träumen.
Diese Umfrage hat keine spezielle Bedeutung, es gibt keine "richtigen" oder "falschen" Antworten - es wäre aber schön, wenn Du ehrlich antwortest.

[switch language: ]
Linke bitte auf die 'ewige' URL dieser Seite:
//www.psychotherapiepraxis.at?survey=iy

1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest:
was würdest Du damit tun?

Bitte sei möglichst prägnant: maximal 255 Zeichen

2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest:
was würdest Du tun?

3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest:
was wäre das?


Wenn Du nun die Möglichkeit hättest, Dich zwischen (1), (2) und (3) zu entscheiden:

was würdest Du bevorzugen?

1   2   3
Dein Name (vermeide kompletten Realnamen):

Dein Land:

Dein Geschlecht:
Mann   Frau   anderes
Du bist etwa wie alt:

Prüfcode gg.Spam
Bitte geben Sie den oben angezeigten Prüfcode
(Kombination aus Ziffern und Buchstaben) ein:



(Um Bot-Spam zu vermeiden, werden nur Einträge, die keine
Mail-Adressen und URLs enthalten, gespeichert
.)

..und das sind die 60132 Träume von 20044 anderen Menschen ..vielleicht auch Deiner Nachbarn?

[ Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  329  330  331  332  333  334  335  336  337  338  339  340  341  342  343  344  345  346  347  348  349  350  351  352  353  354  355  356  357  358  359  360  361  362  363  364  365  366  367  368  369  370  371  372  373  374  375  376  377  378  379  380  381  382  383  384  385  386  387  388  389  390  391  392  393  394  395  396  397  398  399  400  401  402  403  404  405  406  407  408  409  410  411  412  413  414  415  416  417  418  419  420  421  422  423  424  425  426  427  428  429  430  431  432  433  434  435  436  437  438  439  440  441  442  443  444  445  446  447  448  449  450  451  452  453  454  455  456  457  458  459  460  461  462  463  464  465  466  467  468  469  470  471  472  473  474  475  476  477  478  479  480  481  482  483  484  485  486  487  488  489  490  491  492  493  494  495  496  497  498  499  500  501  502  503  504  505  506  507  508  509  510  511  512  513  514  515  516  517  518  519  520  521  522  523  524  525  526  527  528  529  530  531  532  533  534  535  536  537  538  539  540  541  542  543  544  545  546  547  548  549  550  551  552  553  554  555  556  557  558  559  560  561  562  563  564  565  566  567  568  569  570  571  572  573  574  575  576  577  578  579  580  581  582  583  584  585  586  587  588  589  590  591  592  593  594  595  596  597  598  599  600  601  602  603  604  605  606  607  608  609  610  611  612  613  614  615  616  617  618  619  620  621  622  623  624  625  626  627  628  629  630  631  632  633  634  635  636  637  638  639  640  641  642  643  644  645  646  647  648  649  650  651  652  653  654  655  656  657  658  659  660  661  662  663  664  665  666  667  668  669  670  671  672  673  674  675  676  677  678  679  680  681  682  683  684  685  686  687  688  689  690  691  692  693  694  695  696  697  698  699  700  701  702  703  704  705  706  707  708  709  710  711  712  713  714  715  716  717  718  719  720  721  722  723  724  725  726  727  728  729  730  731  732  733  734  735  736  737  738  739  740  741  742  743  744  745  746  747  748  749  750  751  752  753  754  755  756  757  758  759  760  761  762  763  764  765  766  767  768  769  770  771  772  773  774  775  776  777  778  779  780  781  782  783  784  785  786  787  788  789  790  791  792  793  794  795  796  797 ]

David (M, 25-29) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Nur das nötigste für mich behalten, den Rest and meine Familie und Freunde weitergeben und spenden."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Meine Zeit meinen Freunden und meiner Familie widmen"
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Das es mir Leid tut jemals Irgendjemanden geschadet zu haben, weil ich einfach keiner Fliege was zu leide tun kann."
Wenn David die Möglichkeit hätte, sagte er, würde er sich für [3] entscheiden.  (2017-06-23, #20113)

ich nu (M, 35-39) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Haus anzahlen, evtl PC/Motorrad aufrüsten, Hausbrauerei kaufen, anlegen"
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Bierbrauen, Mopeds zusammenbauen, PC zocken"
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "bessere Schulbildung"
Wenn ich nu die Möglichkeit hätte, sagte er, würde er sich für [2] entscheiden.  (2017-06-22, #20112)

Pizza (F, 15-19) aus at:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Schulden der Eltern begleichrn"
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Freiwillig arbeiten"
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Meine Kindheit"
Wenn Pizza die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [2] entscheiden.  (2017-06-22, #20111)

Lulu (F, 20-24) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Ich würde meine Schulden und Rechnungen begleichen und die meiner Mutter. Von dem Rest würde ich in den Urlaub fahren."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Meinen Traumjob nachgehen. Hebamme"
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Ich würde mich in bestimmten Situationen anders verhalten ."
Wenn Lulu die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [3] entscheiden.  (2017-06-21, #20109)

Danielle Hell (F, 25-29) aus cz:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Therapie mit Endzug für mich und meine zukünftige ehre mann Bezahlen. Teil fürs Schulden verwenden. Gemeinsam unsere zu Hause aufbauen ."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Fraivilige in verschiedene ehreamtliche Gruppen. Studieren. Fremde Länder besuchen andere Kulturen kennen lernen."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Wenn ich die moglichkeit hätte dann wäre ich mich noch rechtzeitig von Uhromma verabschiedet"
Wenn Danielle Hell die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [3] entscheiden.  (2017-06-21, #20108)

Brinaaa (F, 25-29) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Bruder was abgeben . Im Urlaub fahren neue wohnung renovieren"
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Ich würde mich um Menschen kümmern die Hilfe brauchen sei es auch nur gespräche"
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Das ich mehr Kraft gehabt hätte unsere Familie zusammen zu halten ."
Wenn Brinaaa die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [1] entscheiden.  (2017-06-21, #20107)

Manuela (F, 40-44) aus at:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "eine Reise machen, eine neue Wohnung, meine Kinder und Familie eine Freude machen"
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "für andere Menschen da sein"
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "möchte ich nicht"
Wenn Manuela die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [2] entscheiden.  (2017-06-19, #20104)

Linda (F, 15-19) aus at:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Ich würde versuchen es zu sparen beziehungsweise würde es nicht bei mir behalten wollen, sodass ich keinen leichten Zugriff darauf habe um es nicht auszugeben."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Ich weiß es nicht. Ich würde mich in meiner Wohnung einsperren."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Alles."
Wenn Linda die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [2] entscheiden.  (2017-06-17, #20100)

Ami (F, 15-19) aus xx:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Meiner Familie aushelfen. Ein Business starten."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Projekte der Welt unterstützen, helfen, Material kaufen, in die Geschichte eingehen, bei Bewegungen dabei sein."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Ich hätte die Sprachen meiner Eltern gelernt und würde womöglich allgemein meine frühe Kindheit verändern."
Wenn Ami die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [2] entscheiden.  (2017-06-16, #20099)

Ismael (F, 35-39) aus at:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Haus abbezahlen, kosmetische Operationen"
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Mich engagieren, für Dinge, die mich interessieren, mir am Herz liegen"
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Es gibt viele Dinge, die ich ändern würde"
Wenn Ismael die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [3] entscheiden.  (2017-06-15, #20096)

Lara (F, 15-19) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Meiner Oma Geld geben, Flüchtlingen und Obdachlosen Geld spenden bzw. etwas für sie finanzieren. Auf Reisen gehen."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Mit Kindern Zeit verbringen, Reisen und dabei neue Dinge ausprobieren und neue Leute und Sprachen kennenlernen."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Ich wäre gerne mehr für meinen Bruder da gewesen. Und ich hätte gar nicht damit angefangen meine Mutter anzulügen."
Wenn Lara die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [3] entscheiden.  (2017-06-15, #20095)

Kaje (F, 25-29) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Mir ein Stück Land kaufen ggf. mit einem haus darauf, um dort mir allen Menschen die mir wichtig sind und Lust dazu haben, dort gemeinsam mit Selbstversorger-ischen Zügen zu Leben. Sollte noch Geld übrig sein würde ich es Anlegen oder bei Seite tun um die Monatlichen Lebenskosten für meine Person vorerst abzudecken und mich auf das Projekt konzentrieren zu können. Evtl würde ich meinen Führerschein nachholen oder mir eine besonders gute Gitarre oder ein Fahrrad zulegen."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Meine musikalischen Fähigkeiten und werke ausbauen, ein oder mehrere Bücher schreiben. mir Tiere in mein Leben holen, alle meine kreativen Ideen versuchen in die tat umzusetzen. mein zuhause zu einem Künstlerischen Unikat umzubauen. Mich ehrenamtlich für meine Überzeugungen einsetzen und unglaublich dankbar sein das Ich nichts mehr für meine Finanzielle und existenzielle Sicherheit leisten muss. Und ich nur noch freiwillige Arbeiten erledigen muss die ich wirklich leisten kann um das beste aus mir in die Gesellschaft einfließen zu lassen, ohne zwänge und druck."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "In eine weniger zerstörerische egozentrische Neuzeit hinein geboren zu werden, in der man noch mehr mit der Natur im Einklang Lebt und Fortschritt und Modernisierung nachhaltiger,bewusster, rücksichtsvoller, und Natur- verbundener Optimiert wurden ohne dafür auf kosten anderer Individuen Leben zu müssen oder ein materialistisches Ausbeuter System zu praktizieren, ansonsten nichts, es würde für mich keinen sinn machen negative oder schmerzliche Erlebnisse zu streichen da diese meiner Wahrnehmung und Persönlichkeit eine tiefe gegeben haben die ich sonst möglicherweise nicht erfahren hätte. Genauso wie mir mehr Positive zu basteln."
Wenn Kaje die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [3] entscheiden.  (2017-06-13, #20092)

Lilith (F, 15-19) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Mir einen Helikopter kaufen (mit Pilot) und damit meine beste Freundin besuchen (sie wohnt weit weg) und die Welt erkunden."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Mir Hobbys suchen und mich denen widmen. Und Lernen."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Ich würde eine Begegnung mit einer bestimmten Person verhindern wollen."
Wenn Lilith die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [2] entscheiden.  (2017-06-12, #20091)

Constance (F, 30-34) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Den Kredit meiner Eltern auf ihr Haus auslösen, damit sie ruhiger schlafen können und die Sicherheit haben, es nicht mehr verlieren zu können."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Reisen, verschiedenste Kulturen kennen lernen, Mehr Zeit für Kultur und Bildung investieren und Möglichkeiten suchen meinen Mitmenschen und Tieren zu helfen."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Ich hätte bereits Sex gehabt."
Wenn Constance die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [2] entscheiden.  (2017-06-12, #20090)

Annika (F, 30-34) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Haus kaufen"
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Mehr Zeit mit meiner Familie verbringen"
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Nichts. Es gibt zwar genug, was ich im Nachhinien besser anders gemacht hätte, aber... dann wäre mein Leben anders verlaufen udn ich hätte jetzt nicht meinen wunderbaren Sohn."
Wenn Annika die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [2] entscheiden.  (2017-06-10, #20087)

Elisabeth Stengl (M, 55-59) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "endlich finanziell mein Unternehmen kompetent auszustatten, sowie Bürokraft u. Mitarbeiter gezielt wählen"
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Soziales Netzwerk aufbauen-Vision von Gott"
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Konzequent handeln"
Wenn Elisabeth Stengl die Möglichkeit hätte, sagte er, würde er sich für [2] entscheiden.  (2017-06-10, #20086)

Sam (F, 15-19) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Ich weiß es nicht, das ist eine Menge Geld, wahrscheinlich würde ich meine Elten finanziell unterstützen und noch in den Sommerferien nach Italien trampen gehen um neue Erfahrungen zu machen, aber auch nur, falls ich bis dahin einen Mitstreiter finde. Vielleicht aber auch ne Hilfsorganisation unterstüzen oder ein Projekt ins Leben rufen, wo die Menschen für fünf-zehn Jahre pro Tag einen Cent spenden (gerne auch mehr), wenn viele mitmachen würde da sicher was bei rumkommen. Ich würde mein Zimmer wohl auch mit nem Coach so ausräumen, dass es wirklich nachhaltig angenehm ist und sauber bleibt für mehr als ein paar Wochen. Der Rest wird gespart."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Muss ich momentan auch so nicht und trotzdem fühle ich mich nicht gut und solange ich meine Leidenschaft noch nicht gefunden habe lässt sich da auch nichts darüber großartig sagen."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Ich habe viele Fehler gemacht. Gerade bin ich an dem Punkt, wo mir alle Möglichkeiten offen stehen auch wenn ich jetzt nach sechs Jahren Gymnasium einen Hauptschulabschluss habe, falls sich jemand fragt wieso, ich habe die elfte Klasse nicht geschafft. In der zehnten war ich nie, ich bin an ein berufliches Gymnasium gewechselt in der Hoffnung, dass sich etwas ändert. Aber wie mein Pa schon damals sagte, wenn man selber das Problem ist, dann kann man noch so schnell rennen, so ähnlich hat er das gesagt. Ich hab jetzt also die elfte Klasse nicht geschafft, weil ich dem Druck nichtmehr standhalten konnte und trotzdem... obwohl ich die letzten zwei Jahre nur in meinem Zimmer verbracht haben und obwohl mein Körper schon so extrem vekümmert, dass ich noch nichteinmal eine Kiste Glasflaschen die Treppe hochschleppen kann, bin ich mir sicher das ich das noch irgendwie hinbekomme im Leben. Es ist schon so vieles passiert und was seit einem Jahr so alles passiert ist ist schon überwältigend, aber jeder Fehler hat mich geprägt und wenn ich dass wissen damals schon gehabt hätte, wozu wäre das Leben dann da? Man macht Fehler um aus ihnen zu lernen, ein Fehler ist nur dann schlimm, wenn er nicht eingesehen wird und man durch ihn lernt. Natürlich sollte man manche Fehler garnicht erst machen, aber das ist reine Ansichtssache. Mein Leben ist noch lange nicht vorbei und selbst mit sechzig könnte ich noch mehr erreichen, als so manch anderer einfach, weil man sehr vieles schaffen kann, wenn man es wirklich will, denken wir nur an Donald Trump, auch wenn ein Maiskolbengesicht, das sich mit einer verschrumpelten Orange gepaart hat vielleicht nicht das beste Beispiel hierfür wäre. Ohne Tiefen kann es keine Höhen geben und wenn man ersteinmal sicher in der Luft ist kann man auch wieder schneller unten angelangen als man glaubt, solange man immer neugierig bleibt und stetig daran gewillt ist sich zu verbessern und konstruktive Kritik auszuführen und anzunehmen und zu verstehen, dass das Leben sich durch Veränderungen ausmacht, leben wir, auch ich obwohl ich mich seit Jahren nicht mehr so fühle, ich sollte wirklich öfter raus... die Antwort auf die Frage also was ich ändern würde könnte somit nur eine einzige Antwort haben: Jetzt. Ach ja... in dem Text fehlen ein paar Kommata und sicherlich auch (sinngemäße) Buchstaben, sorry dafür."
Wenn Sam die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [1] entscheiden.  (2017-06-08, #20084)

Dais (F, 15-19) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Ich würde es zu Hälfte spenden, zweitausend für den Führerschein nehmen und die restlichen 48.000 sparen um später zu reisen"
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Ich würde die Welt entdecken und armen Menschen helfen"
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Ich würde noch immer eine Familie haben"
Wenn Dais die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [3] entscheiden.  (2017-06-07, #20083)

Sabine (F, 55-59) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Haus kaufen, selbständig machen, meine Kinder unterstützen."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Mir vieles gönnen, wozu es sonst nicht reicht. -sehr oft verreisen, sehr oft schön ausgehen, schlemmen, mich politisch und sozial engagieren."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Einige Jahre zurückdrehen und begangene Fehlentscheidungen korrigieren(mit dem Wissen von heute!)"
Wenn Sabine die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [1] entscheiden.  (2017-06-07, #20082)

Mads (F, 20-24) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Ein kleines Grundstück zur Selbstversorgung und einen Wohnwagen/Wohncontainer kaufen und endlich selbstbestimmt leben."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Als Selbstversorger einen Nutzgarten unterhalten, eine kleine Gemeinde aufbauen, in der man sich gegenseitig unterstützt und in der jeder eine Aufgabe hat."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Nichts"
Wenn Mads die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [2] entscheiden.  (2017-06-06, #20080)

Vera (F, 30-34) aus at:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Eigenes Atelier wo ich mich künstlerisch austoben kann. Therapien zahlen, eigenes Gewerbe, gute Ärzte, die mich gesund erhalten, öfter zum Friseur und Pediküre - meinen Partner finanziell unterstützen und Geld beiseite legen für weitere Zeiten."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Viel spazieren, Bewegung und künstlerisch tätig sein bei Seminaren, tanzen, gutes Essen, Natur und glücklich mit meinem Partner leben."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Religion ohne Zwang Keine schweren Erfahrungen mit Personen Keine Krankheiten Häufig Job wechseln"
Wenn Vera die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [2] entscheiden.  (2017-06-06, #20079)

Laura (F, 10-14) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Mir Klamotten kaufen, aber eher meinen Mitmenschen damit Freude bereiten."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Wahrscheinlich nur weniger arbeiten. Aber dennoch Weitermachen, da unsere Gesellschaft ohne Arbeit zerbricht."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Ich würde alles dafür tun, mich nicht mehr einsam zu fühlen."
Wenn Laura die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [3] entscheiden.  (2017-06-05, #20078)

Rosemarie (F, 45-49) aus ch:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Das geld nur ganz langsam ausgeben damit es länger erhalten bleibt"
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Genau das habe ich schon so..."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Meine schreckliche kindheit ändern"
Wenn Rosemarie die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [3] entscheiden.  (2017-06-01, #20073)

Baunzal (F, 40-44) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Schulden bezahlen"
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "reisen und Notleidenden helfen"
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "keine Schulden machen"
Wenn Baunzal die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [2] entscheiden.  (2017-06-01, #20072)

Entschuldigung, aber ich will lieber anonym bleibe (F, 15-19) aus de:

  1. Wenn Du $/€ 100.000,- zur Verfügung hättest: was würdest Du damit tun?
    "Sie so lange sparen, bis ich weiß, wo ich einmal leben will, und mir dann dort eine hübsche Wohnung kaufen."
  2. Wenn Du nicht mehr für Geld arbeiten müßtest: was würdest Du tun?
    "Versuchen, glücklich zu sein, schätze ich mal. Und ich glaube, das wäre ich auch - ich wäre frei. Vermutlich würde ich eine Zeit lang in einem Wohnmobl einfach fahren, wohin ich will, etwas von der Welt sehen und frei sein. Aber im Endeffekt würde ich zurück in meine Heimatstadt kommen. Ich würde warscheinlich anfangen, alle möglichen Dinge, die mich interessieren, der Reihe nach zu studieren. Philosophie, Theologie, Psychologie (und Anthropologie) und Literatur. Vielleicht auch noch Englisch oder Spanisch. Und nebenbei anderen Tätigkeiten nachgehen - irgdndwie wohltätig zu sein, vielleicht ehrenamtlich in einer sozialen Einrichtung zu arbeiten. Zu Guter Letzt - auch wenn ich das vermutlich nietatsächluch tun würde -- würde ich daran denken, für einige Monate in einem Kloster zu leben. Oder zu Fuß nach Spanien zu pilgern. Oder in einem SOS-Kinderdorf als "Mutter" zu leben."
  3. Wenn Du einen Teil Deiner Geschichte ändern könntest: was wäre das?
    "Auf jeden Fall nichts großes - ich bin bisher recht zufrieden damit, wie mein Leben gelaufen ist (so lang war es ja noch nicht, und so viele Mögluchkeiten, gravierende Fehler zu machen, hat man als Kind auch nicht). Ich würde aber vielleicht gerne ändern, wie uch mich mit ca. 13 verhalten habe - auch wenn das irgendwie ein Teil von mir ist (ich glaube nicht, dass eine Person, die ich einmal war, mich jemals vollständig verlassen wird), und ich mich schon ein bisschen schlecht fühle, dass ich diesen Teil meiner Vergangenheit, diesen Teil von mir, so bereitwillig verleugnen würde. Aber mein Verhalten von damals ist einfach absolut inakzeptabel und ich bereue das alles zutiefst - wenn ich könnte, würde ich diese ein, zwei Jahre abändern... Ich habe geklaut (kleine Dinge wie Schminke oder Nagellack oder Süßes, einmal sogar eine Tasche - und ich habe damit aufgehört, weil ich 14 wurde und Angst hatte, straffällig zu werden. Nicht aus Reue.) ... Ich hab mich auch regelmäßig in einer Kirche extrem respektlos aufgeführt (und das genauer zu erklären würde an dieser Stelle wohl zu lange dauern). Und allgemein, mein Verhalten... Inakzeptabel. Also, das würde ich ändern. Ich würde löschen, dass ich gestohlen und eine Kirche verunstaltet habe, und statt dessen mein Interesse für das Schicksal, die Emotionen und die Beweggründe von anderen Menschen schon eher wecken."
Wenn Entschuldigung, aber ich will lieber anonym bleibe die Möglichkeit hätte, sagte sie, würde sie sich für [2] entscheiden.  (2017-05-31, #20071)


[ Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266  267  268  269  270  271  272  273  274  275  276  277  278  279  280  281  282  283  284  285  286  287  288  289  290  291  292  293  294  295  296  297  298  299  300  301  302  303  304  305  306  307  308  309  310  311  312  313  314  315  316  317  318  319  320  321  322  323  324  325  326  327  328  329  330  331  332  333  334  335  336  337  338  339  340  341  342  343  344  345  346  347  348  349  350  351  352  353  354  355  356  357  358  359  360  361  362  363  364  365  366  367  368  369  370  371  372  373  374  375  376  377  378  379  380  381  382  383  384  385  386  387  388  389  390  391  392  393  394  395  396  397  398  399  400  401  402  403  404  405  406  407  408  409  410  411  412  413  414  415  416  417  418  419  420  421  422  423  424  425  426  427  428  429  430  431  432  433  434  435  436  437  438  439  440  441  442  443  444  445  446  447  448  449  450  451  452  453  454  455  456  457  458  459  460  461  462  463  464  465  466  467  468  469  470  471  472  473  474  475  476  477  478  479  480  481  482  483  484  485  486  487  488  489  490  491  492  493  494  495  496  497  498  499  500  501  502  503  504  505  506  507  508  509  510  511  512  513  514  515  516  517  518  519  520  521  522  523  524  525  526  527  528  529  530  531  532  533  534  535  536  537  538  539  540  541  542  543  544  545  546  547  548  549  550  551  552  553  554  555  556  557  558  559  560  561  562  563  564  565  566  567  568  569  570  571  572  573  574  575  576  577  578  579  580  581  582  583  584  585  586  587  588  589  590  591  592  593  594  595  596  597  598  599  600  601  602  603  604  605  606  607  608  609  610  611  612  613  614  615  616  617  618  619  620  621  622  623  624  625  626  627  628  629  630  631  632  633  634  635  636  637  638  639  640  641  642  643  644  645  646  647  648  649  650  651  652  653  654  655  656  657  658  659  660  661  662  663  664  665  666  667  668  669  670  671  672  673  674  675  676  677  678  679  680  681  682  683  684  685  686  687  688  689  690  691  692  693  694  695  696  697  698  699  700  701  702  703  704  705  706  707  708  709  710  711  712  713  714  715  716  717  718  719  720  721  722  723  724  725  726  727  728  729  730  731  732  733  734  735  736  737  738  739  740  741  742  743  744  745  746  747  748  749  750  751  752  753  754  755  756  757  758  759  760  761  762  763  764  765  766  767  768  769  770  771  772  773  774  775  776  777  778  779  780  781  782  783  784  785  786  787  788  789  790  791  792  793  794  795  796  797 ]