Psychotherapie in Wien bei Richard L. Fellner

Selbsttest auf Testosteron-Mangel

Zeigen Sie entsprechende Symptome?

Der nachfolgende Selbsttest prüft auf Symptome von Testosteron-Mangel (ADAM - Androgen Deficiency in Aging Male) und wurde im Original von Dr. John E. Morley im Jahre 2000 veröffentlicht. Mit der Hilfe dieses Screenings können auch ohne chemische Analyse des Blutes oder Speichels typische Symptome von Testosteron-Mangel bei Männern im Alter von 40 oder mehr Jahren identifiziert werden. Ein zu niedriger Testosteronspiegel wird allgemein mit verschiedenen körperlichen Symptomen in Verbindung gebracht, ebenso wie mit sexueller Lustlosigkeit und fallweise auch Erektionsstörungen.

Hinweis: aufgrund der Rahmenbedingungen kann es sich hierbei um keinen diagnostischen Test handeln - er kann also keine ärztliche Diagnose ersetzen und erreicht auch nicht die Sicherheit eines Blutbefundes. Im Verdachtsfall wird also in jedem Fall zu einem persönlich durchgeführten Test bzw. einer Evaluation durch einen Arzt geraten.

Der Test beinhaltet 10 Fragen und dauert ca. 1 Minute.
Im Anschluß an die Durchführung des Tests erhalten Sie kostenlos eine Auswertung Ihrer Antworten angezeigt.

Datenschutz ist mir wichtig: Ihre Antworten werden zwar zu statistischen Zwecken gespeichert, allerdings ohne persönlichen Bezug, der einen Rückschluß auf Ihre Identität erlaubt. Zur Vermeidung eines Mißbrauches des Fragebogens wird Ihre IP-Adresse aufgezeichnet.
Der Vollständigkeit halber: der Selbsttest und seine Auswertung sind für Sie völlig kostenlos.

Instruktionen und ergänzende Hinweise

Die Auswertung ist umso aussagekräftiger, je ehrlicher Ihre Antworten sind.
Antworten Sie bitte spontan, ohne langes Überlegen.

Beantworten Sie alle Fragen und lassen Sie keine unbeantwortet -
eine Auswertung wird nur vorgenommen, wenn der Bogen komplett ausgefüllt wurde.

1. Hat Ihre Lust auf Sexualverkehr abgenommen?
2. Fühlen Sie sich energielos?
3. Verspüren Sie einen Verlust an Muskelkraft und/oder Ausdauer?
4. Haben Sie an Körpergröße verloren?
5. Ist Ihre Lebensfreude geringer geworden?
6. Sind Sie öfters traurig und/oder gereizt?
7. Hat sich Ihre Arbeitsleistung verschlechtert?
8. Hat Ihre sportliche Leistung in letzter Zeit abgenommen?
9. Schlafen Sie nach dem Essen gleich ein?
10. Haben Ihre morgendlichen Erektionen abgenommen?

Geschlecht:   männlich   weiblich   anderes

Alter:  

Ich lebe in:
Lebensstatus:
Haben Sie im Moment persönliche Probleme, die Sie belasten?
Meine Selbsteinschätzung in Bezug auf Testosteronmangel:

Wenn Sie bei den beiden vorigen Fragen (Selbsteinschätzung und "Persönliche Probleme") mit "JA" geantwortet haben:
Meinen Sie, haben Sie private Probleme durch Testosteron-Mangel oder haben sich diesbezügliche Probleme dadurch verstärkt?
(0=keine privaten Probleme durch Testosteron-Mangel 3=große private Probleme durch Testosteron-Mangel):

Befinden Sie sich im Moment in Psychotherapie oder anderwertiger psychologischer Beratung? ja   nein

Welche der folgenden Kategorien beschreibt am besten Ihre hauptsächliche Tätigkeit?


Klicken Sie auf "Auswerten", danach wird (sofern der Fragebogen vollständig beantwortet wurde) die Auswertung angezeigt.

Zurück zum Anfang .