Fragwürdige Leitlinien zur Behandlung “therapieresistenter Depression”

Mitunter ist es schwierig, einen sachlich-kühlen Kopf zu bewahren, liest man diverse medizinische Fachinformationen. So soll nun ein neues “Stufenschema” Mediziner unterstützen, Patienten mit sogenannten “therapieresistenten” oder chronischen Depressionen effektiver als bisher zu behandeln. Denn bei etwa jedem vierten Depressionspatienten, so eine Aussendung der “Österreichischen Gesellschaft für Neuropsychopharmakologie und Biologische Psychiatrie” (ÖGPB), hilft eine einfache […]

Psy-Pressespiegel | 6 Kommentare »

Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit stellt eines der häufigsten Probleme in der Bevölkerung dar: zwischen 30% und 50% leiden darunter, etwa 10% sogar an chronischer (langdauernder) Schlaflosigkeit. Diese Störung betrifft Menschen aller Altersstufen – ihrer Häufigkeit nimmt allerdings im Alter zu. Die Folgen von Schlaflosigkeit sind häufig Müdigkeit während des Tages, eine geschwächte Immunabwehr, Neigung zu Depressionen, geringere Konzentrationsfähigkeit […]

Grundlagen | 8 Kommentare »

Depressionen und Schlafmangel, Schlafentzug

Laut einer kürzlich publizierten Studie könnte Schlafmangel zumindest bei Jugendlichen zu Depressionen und Suizidgedanken führen. Wissenschafter der Columbia University in New York und Kollegen analysierten Daten von über 15.000 Schülern der 7.-12. Schulstufe, wonach für Jugendliche, die von ihren Eltern erst nach Mitternacht oder später zu Bett geschickt wurden, im Vergleich zu jenen, die vor […]

Psy-Pressespiegel | 2 Kommentare »
09.12.21