Schizophrenie – Forschungsstand

Schizophrenie schleicht sich zumeist hinterrücks an: sie tarnt sich, häufig als “Depression” oder “Pubertätskrise”. Manchmal auch mit körperlichen Symptomen wie Herzstechen. Doch meist dauert das Versteckspiel nur wenige Wochen. Dann beginnt die Grenze zwischen dem Selbst und der Außenwelt zu schwinden, Gedanken werden laut, unbekannte Stimmen mischen sich in das Leben ein, Gefühle scheinen gesteuert, […]

Grundlagen | Keine Kommentare »

‘Black Swan’ – die Integration des abgespaltenen Selbst

Das letzte filmische Werk des kontroversiellen Regisseurs Darren Aronofsky ließ wohl viele Zuseher sprachlos und aufgewühlt zurück – nun, wie so manche seiner Filme wie etwa auch ‘Pi‘… In Black Swan lernen wir zunächst ein fragiles Doppelgespann kennen: Nina ist Ballett-Tänzerin, und lebt überfürsorglich kontrolliert und von der Außenwelt weitgehend geschützt mit ihrer Mutter in […]

Fundstücke | 2 Kommentare »

Psychotherapie oder Medikamente?

(Foto: Psychotherapie in Thailand bei R. L. Fellner)

Ich bin an meiner psychischen Belastungsgrenze! Aber was tun: mir Medikamente verschreiben lassen oder einen Therapeuten besuchen? Die meisten Menschen entscheiden sich zunächst für den ersten Weg. Die meisten Psychopharmaka (so heißen die Arzneimittel, die auf die Psyche des Menschen symptomatisch einwirken) sind heute unkompliziert in der Apotheke um’s Eck zu bekommen, und den Rest […]

Grundlagen, Therapie | 1 Kommentar »

Was ist eine Psychose?

“Du hast ja eine Psychose!” Dies ist gewissermaßen die “gebildetere” Form der Floskel “Du bist ja verrückt!”, die von manchen verwendet wird, wenn sie sich die Handlungen einer Person nicht erklären können. In stark naturverbundenen Kulturen wurden Menschen, deren Verhalten stark von dem abwich, was als “normal” empfunden wurde, durch Magier und Schamanen behandelt. Im […]

Grundlagen | Keine Kommentare »
15.03.21