Schizophrenie – Forschungsstand

Schizophrenie schleicht sich zumeist hinterrücks an: sie tarnt sich, häufig als “Depression” oder “Pubertätskrise”. Manchmal auch mit körperlichen Symptomen wie Herzstechen. Doch meist dauert das Versteckspiel nur wenige Wochen. Dann beginnt die Grenze zwischen dem Selbst und der Außenwelt zu schwinden, Gedanken werden laut, unbekannte Stimmen mischen sich in das Leben ein, Gefühle scheinen gesteuert, […]

Grundlagen | Keine Kommentare »

Genetische oder psychische Ursachen?

“Was kann ich schon tun, es liegt in meinen Genen!” Diesen Stehsatz hört man häufig, wenn jemand von gesundheitlichen Problemen spricht. Und tatsächlich existieren nur wenige Krankheiten, zu denen nicht mindestens eine Studie versuchte, “genetische Ursachen” ausfindig zu machen – auch bei psychischen Problemen. Doch bemerkenswerterweise können selbst 150 Jahre, nachdem Gregor Mendel (der “Vater […]

Grundlagen | Keine Kommentare »

Was ist eine Psychose?

“Du hast ja eine Psychose!” Dies ist gewissermaßen die “gebildetere” Form der Floskel “Du bist ja verrückt!”, die von manchen verwendet wird, wenn sie sich die Handlungen einer Person nicht erklären können. In stark naturverbundenen Kulturen wurden Menschen, deren Verhalten stark von dem abwich, was als “normal” empfunden wurde, durch Magier und Schamanen behandelt. Im […]

Grundlagen | Keine Kommentare »

Gehirnveränderungen durch Antipsychotika

Schon Stunden nach der Gabe von Antipsychotika zeigen sich rasch reversible Veränderungen des striatalen (s. Striatum) Volumens, wie eine Studie aus dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim und dem National Institute of Mental Health, Bethesda, USA, zeigte, welche kürzlich in “Nature Neuroscience” veröffentlicht wurde. Antipsychotika werden bei der Behandlung von Schizophrenie und anderen schweren […]

Psy-Pressespiegel | 1 Kommentar »

Die “3D”-Faktoren des Alters: Demenz, Depression, Delirium

Immer mehr Senioren leiden an psychischen Erkrankungen. In einem Interview mit der österr. Tageszeitung “Der Standard” erklärte der Chefarzt der Psychosozialen Dienste (PSD) Wiens, G. Psota: “Wir haben eine wachsende Problematik mit den ‘drei Ds’ – Demenz, Delirium und Depression. Davon sind 35 bis 45 Prozent der über 80-Jährigen betroffen”. Immer noch würden psychisch Kranke […]

Psy-Pressespiegel | 2 Kommentare »

Frühbehandlung von Schizophrenie

Für seelische Erkrankungen gilt dasselbe wie für die des Körpers: Je früher man sie behandelt, desto weniger schlimm verlaufen sie. Ein Konzept für die Früherkennung und Behandlung von Schizophrenie, das schon bei den ersten Vorzeichen der Erkrankung greift, entwickeln Forscher der RUB-Klinik für Psychiatrie um Prof. Dr. Martin Brüne. Denn auch eine frühe Behandlung von […]

Psy-Pressespiegel | 2 Kommentare »
22.10.21