Jasmin-Duft: ebenso gut wie Valium

Ein in bestimmten Pflanzenblüten enthaltener Duft hat gleich starke beruhigende und angstlösende Wirkung wie viele der häufigsten Psychopharmaka, wie Forscher der Universitäten Bochum und Düsseldorf nun herausgefunden haben. Ihre Entdeckung wurde im “Journal of Biological Chemistry” publiziert, ist ein Wissenschaftsnachweis für Grundlagen der Aromatherapie – und könnte bald zu neuen Therapieformen mit weniger Nebenwirkungen führen. […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »

Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit stellt eines der häufigsten Probleme in der Bevölkerung dar: zwischen 30% und 50% leiden darunter, etwa 10% sogar an chronischer (langdauernder) Schlaflosigkeit. Diese Störung betrifft Menschen aller Altersstufen – ihrer Häufigkeit nimmt allerdings im Alter zu. Die Folgen von Schlaflosigkeit sind häufig Müdigkeit während des Tages, eine geschwächte Immunabwehr, Neigung zu Depressionen, geringere Konzentrationsfähigkeit […]

Grundlagen | 8 Kommentare »

Intelligente Menschen sind Atheisten und rauchen nicht ..oder?

Neues aus der beliebten Forschungsreihe “was machen Menschen mit höherem IQ eigentlich anders als solche mit vergleichsweise niedrigerem?” Sie rauchen nicht [1], sind eher nicht religiös [2], gehen nachts später schlafen und stehen dafür am Morgen später auf (ebd.). Bei intelligenten Männern bestünde darüber hinaus auch eine Vorliebe für sexuelle Monogamie (ebd.), was vielleicht mit […]

Fundstücke, Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »

Wie Schlafmittel süchtig machen

Die meist verwendeten Schlaf- und Beruhigungsmittel wie beispielsweise Temesta, Dalmadorm oder Valium gehören zur Klasse der Benzodiazepine. Im Magazin “Nature” wurden nun die Ergebnisse einer Studie des Forschungsteams um Ch. Lüscher an der Universität Genf publiziert, nach denen Benzodiazepine – genau wie Heroin, Haschisch und andere Drogen auch – gezielt die Aktivität derjenigen Nervenzellen reduzieren, […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »

Depressionen und Schlafmangel, Schlafentzug

Laut einer kürzlich publizierten Studie könnte Schlafmangel zumindest bei Jugendlichen zu Depressionen und Suizidgedanken führen. Wissenschafter der Columbia University in New York und Kollegen analysierten Daten von über 15.000 Schülern der 7.-12. Schulstufe, wonach für Jugendliche, die von ihren Eltern erst nach Mitternacht oder später zu Bett geschickt wurden, im Vergleich zu jenen, die vor […]

Psy-Pressespiegel | 2 Kommentare »

Wer ein wenig warten kann..

In seiner mittlerweile berühmt gewordenen “Marshmallow-Studie” präsentierte der Psychologe Walter Mischel 4-Jährige mit einer Herausforderung: “Iß’ ein Marshmallow gleich jetzt – oder warte eine Weile und bekomme zwei!” Einige begannen sofort zu essen, andere dagegen waren in der Lage, zu widerstehen. 14 Jahre später fand Mischel erstaunliche Unterschiede zwischen beiden Gruppen: jene, die gewartet hatten, […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »
24.11.21