Nov 01

Seit lÀngerer Zeit schon trage ich mich mit dem Gedanken, ein Blog zu veröffentlichen.
Denn immer wieder mache ich in meiner therapeutischen Praxis erstaunliche Beobachtungen, werde von ĂŒberraschenden Einsichten ereilt oder von den Erfahrungen anderer Menschen bewegt – hĂ€ufig beschleicht mich dabei der Gedanke: “Könnte das nicht auch fĂŒr andere interessant oder Einzelne sogar konkret nĂŒtzlich sein?” Fallweise “stolpere” ich auch ĂŒber interessante Artikel im Internet, die es sicherlich wert wĂ€ren, hier – auf einer Website, mit der ich mich bemĂŒhe, ĂŒber Psychotherapie aufzuklĂ€ren und informieren – einem noch breiteren Publikum zugĂ€nglich gemacht zu werden.

Insofern lade ich Sie recht herzlich ein, hier von Zeit zu Zeit vorbeizukommen, um einen Blick in mein “virtuelles Logbuch” zu werfen. Mit den “RSS Feed“-Links in der Navigationsleiste (rechts) können Sie sich fĂŒr Updates anmelden, und natĂŒrlich freue ich mich auch ĂŒber Feedback – dieses können Sie entweder direkt unter den einzelnen EintrĂ€gen anbringen oder es mir ĂŒber das Kontaktformular meiner Website zukommen lassen.

Richard L. Fellner

(Psychotherapeut, Coach, Supervisor, Hypnotherapeut, Sexualtherapeut)

ï»ż31.01.20