Charakter läßt sich am Geruch erkennen

Eine interessante, von polnischen Wissenschaftlern an der Universität Wroclaw durchgeführte Studie zeigte, dass Menschen offenbar in der Lage sind, Persönlichkeitszüge einer anderen Person an ihrem Geruch zu erkennen – und zwar mindestens ebenso gut, wie wenn sie diese Menschen auf Videos “in Aktion” sehen. Das Ergebnis der Studie wurde im “European Journal of Personality” veröffentlicht. […]

Psy-Pressespiegel | 3 Kommentare »

Psychiater, Psychologe oder Psychotherapeut?

Psychiater, Psychologe oder Psychotherapeut? Der Dschungel der Berufsbezeichnungen. Wer Beratung sucht, persönliche Probleme oder Probleme in der Partnerschaft hat, stößt unweigerlich auf die Frage: an wen wende ich mich da am besten? Vor 100 Jahren ging man entweder zum Priester oder einem Psychiater. Heute jedoch ist die Spezialisierung dank intensivster Forschung stark vorangeschritten und es […]

Grundlagen, Therapie | 2 Kommentare »

Für Depressive ist die Welt farblos

In Kunst und Literatur wurden Gemütszustände schon immer mit visuellen Begriffen umschrieben: Grau und schwarz sind da die Farben, die häufig für Melancholie oder Depressivität stehen, im Englischen ist es zumindest sprachlich das Blau (“feeling blue”). Eine Arbeitsgruppe am Universitätsklinikum Freiburg hat nun in einer Zusammenarbeit von Psychiatern, Psychotherapeuten und Augenheilkundlern herausgefunden, daß sich hinter […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »

Neuer Therapieansatz für Panikstörungen

Amerikanische Psychologen der Universität New York haben eine völlig medikamentfreie, nichtinvasive Technik entwickelt, mit der sich Angstreaktionen auf einen bestimmten Reiz blockieren und sukzessive ausschalten lassen. Damit eröffnen sich neue Wege zur Therapie von Panikstörungen. Offenbar ist das Gedächtnis beim Akt des Erinnerns an ein Angsterlebnis über einen mehrstündigen Zeitraum labil, bevor der neue Eindruck […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »

Subliminale Botschaften wirken doch

Bild: Subliminal-CD

Subliminale Botschaften wirken im Gegensatz zu bisherigen Forschungsergebnissen doch – allerdings in erster Linie dann, wenn sie negativ sind. Das ist das Ergebnis einer Studie am University College London. In den 50er Jahren hatte der Werbefachmann James Vicary behauptet, Kinobesucher erfolgreich mit Werbebotschaften zum Konsum von Cola und Popcorn animiert zu haben, die nur für […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »
15.10.21