Charakter läßt sich am Geruch erkennen

Eine interessante, von polnischen Wissenschaftlern an der Universität Wroclaw durchgeführte Studie zeigte, dass Menschen offenbar in der Lage sind, Persönlichkeitszüge einer anderen Person an ihrem Geruch zu erkennen – und zwar mindestens ebenso gut, wie wenn sie diese Menschen auf Videos “in Aktion” sehen. Das Ergebnis der Studie wurde im “European Journal of Personality” veröffentlicht.

Das Team ließ 60 Personen (30 davon Männer, 30 Frauen) 3 Nächte hindurch ein weißes T-Shirt tragen. Der Gebrauch von Parfums, Seifen oder Deodorants wurde untersagt, ebenso zu rauchen oder stark riechende Nahrungsmittel (wie etwa Zwiebel oder Knoblauch, welche den Körpergeruch beeinflussen können) zu essen. Vor diesem “praktischen Teil” der Studie hatte jeder der Teilnehmer einen Persönlichkeitstest durchzuführen, um den Persönlichkeitstypus bereits vorab festzustellen.

Am Ende der drei Tage wurden die T-Shirts eingesammelt und in neutrale Plastiktüten gegeben. Daraufhin wurden 200 Freiwillige (wieder die Hälfte Männer und die Hälfte Frauen) ersucht, in die Taschen zu schnüffeln und ihre Meinungen bezüglich des Persönlichkeitstypus lediglich auf Basis der Gerüche aus den Taschen zu notieren. Um Verfälschungen durch eine Ermüdung des Geruchssinns zu vermeiden, schnupperte jeder Freiwillige nur an sechs Taschen. Jede Tasche wurde von zwanzig “Schnüfflern” beurteilt, um eine ausreichend große Stichprobe zu erhalten und Zufallseffekte zu vermeiden.

Das Ergebnis zeigte, dass die Schnüffler besonders gut in der Lage waren, zu beurteilen, ob die den Geruch emittierende Person unter Angst litt, und ob es sich um eine “offene”, ausdrucksstarke oder dominante Person handelte. Das Ergebnis entsprach etwa den Ergebnissen von Studien, in welchen Personen versuchen, den Persönlichkeitstypus durch das Ansehen von Videos zu erraten. Bemerkenswert war insbesondere die Versiertheit der Versuchspersonen im Erkennen dominanter Persönlichkeitstypen bei Angehörigen des anderen Geschlechts.

Offenbar gehen die Informationen, die im Schweißgeruch von Menschen enthalten sind, deutlich über das ledigliche Ausmaß von Stress hinaus, sondern es existiert auch eine Korrelation zwischen den Komponenten des Schweißes und Persönlichkeitsmerkmalen. Und offenbar sind wir auch in der Lage, diese Unterschiede wahrzunehmen, wenn wir uns in der Nähe anderer Menschen befinden.

(Quellen: PhysOrg.com</>; Does Personality Smell? Accuracy of Personality Assessments Based on Body Odour, Article first published online: 12 OCT 2011. DOI: 10.1002/per.848; Bildquelle: www.onsugar.com)

[Total: 0   Average: 0/5]

Richard L. Fellner, DSP, MSc.

Psychotherapeut, Hypnotherapeut, Sexualtherapeut, Paartherapeut



3 Antworten

Herr Schmidt Reply

Ich finde diesen Beitrag ausgesprochen interessant. Wenn man sich im Tierreich umsieht, dann kann man feststellen, das dort viel ueber den Geruch kommuniziert wird. Ich habe auch schon an mir festgestellt, dass ich einen potentiellen Partner am Koerpergeruch erkennen kann. Auf diese Faehigkeit bin ich rein zufaellig gestossen, als ich das Buch “Das Parfuem” von P. Suesskind las, in dem es um jemanden geht der keinen Koerpergeruch besitzt. Ich finde es gibt zwei polarisierende Koerpergerueche: Manche Menschen riechen eher suess, und manche mehr sauer. Ich finde Menschen mit einem mir aehnlichen Koerpergeruch anziehender, und angenehmer.

Der Charakter eines Menschen lässt sich am Geruch erkennen « Psychiatrie to go Reply

[…] Anregung zum Bericht über diese Studie habe ich aus dem Wiener „Psychotherapie Blog„, der sehr lesenswert ist. (Aber keine Sorge, ich durchforste ihn weiter nach […]

J. Dreher Reply

Hi!
Dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen, ich habe gerade einen neuen blog aufgemacht mit psychiatrischen / pschotherapeutischen Themen (psychiatrietogo.wordpress.com) und habe mich inspiriren lassen, die gleiche Studie zu referieren.
Ich finde Deine Themenauswahl sehr interessant und habe Deinen blog aboniert…
Beste Grüße,
J. Dreher

Kommentieren:

Erforderliche Felder sind mit "*" markiert.
Der Blog nützt Akismet, um Spam zu reduzieren. Wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Bitte geben Sie einen Namen oder ein Pseudonym ein.
Bitte geben Sie Ihre Mailadresse ein.
Ein Kommentar ist erforderlich… ;-)

« « | » »

 

10.07.20