Arbeitslosigkeit und Suizidraten

Dieser TV-Screenshot könnte die Absurdität der aktuellen Realität nicht besser verdeutlichen: die Börsenkurse steigen aufgrund des von den US- und EU-Zentralbanken neu gedruckten Geldes, und das obwohl die Arbeitslosenzahlen seit dem Monat März 2020 in die Höhe schnellten wie seit den 1930er-Jahren nicht mehr. Während also die Großkonzerne von den “Notmaßnahmen” und “Bailouts” (welche im […]

Zeitgeschehen | Keine Kommentare »

Covid-19: die psychischen Folgen

Platzangst; Bildquelle: MedicalNewsToday.com

Am Beginn der Corona-Krise richtete sich die Aufmerksamkeit der Medien und der Politik vor allem auf medizinische und politische Entscheidungen. Doch je länger die Pandemie weltweit andauert und je drastischer die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus in manchen Ländern werden, desto mehr treten nun auch die psychischen Folgen dieser Ausnahmesituation in den Vordergrund. Angstzustände & […]

Psy-Pressespiegel, Zeitgeschehen | Keine Kommentare »

Studie analysiert Strategien gegen den Covid-19 – Virus

Covid 19 strategy study Phot Copyright: Imperial College London

Eine Studie, die verschiedene Ansätze der Beeinflussung der Ausbreitung und Auswirkungen des COVID-19 – Virus in mathematischen Modellen untersucht, wurde am London Imperial College durchgeführt und im aktuellsten WHO-Bericht zum sog. “Coronavirus” veröffentlicht. In der Studie wurden 4 unterschiedliche Strategien für den Kampf gegen den Virus analysiert: (1. nichts tun 2. Maßnahmen zur Verlangsamung der […]

Fundstücke | Keine Kommentare »
10.07.20