Psychotherapie ist ein Gewinn

Dies ist ein “Sammeleintrag” ähnlich meinen Blog-Einträgen zu den Themen “Partnersuche“, “Suizid” oder “Autismus“, in denen ich Forschungsergebnisse zum persönlichen, gesellschaftlichen oder sozialversicherungsmäßigen Gewinn durch Psychotherapie sammle. Falls Ihnen einschlägige Studien bekannt sind, die hier noch nicht gelistet sind, füge ich sie nach einer kurzen E-Mail gerne hinzu. Rund 20% der Kinder und Jugendlichen in […]

Psy-Pressespiegel, Wiki | 1 Kommentar »

Psychische Leiden belastender als körperliche

  Kaum eine Situation macht Menschen unzufriedener mit dem Leben als eine psychische Erkrankung. Richard Layard, Leiter des Wellbeing Programme am Centre for Economic Performance der London School of Economics and Political Science, veröffentlichte kürzlich das Ergebnis einer Langzeit-Metastudie, demzufolge in Australien, Deutschland und Großbritannien psychische Erkrankungen weit stärker zum Unglück von Menschen beitragen als […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »

Neuroplastizität – gezielt das Gehirn verändern

Lange Zeit galt das Hirn eines Erwachsenen als starr festgelegtes, fix verdrahtetes Organ. Modernste wissenschaftliche Erkenntnisse jedoch zeigen das Gegenteil, und beweisen damit nicht nur etwas, das Buddhisten schon immer wussten, sondern illustrieren nebenbei auch, warum Psychotherapie “funktioniert” und dass viele unserer kleinen und größeren Schwächen stärker veränderbar sind, als wir das zu hoffen wagten. […]

Grundlagen | 11 Kommentare »

Wenn die Helfer selbst krank werden

Ärzte, Pfleger, Sozialarbeiter und Therapeuten wollen, so das Klischee, “helfen”: doch dabei laufen sie häufig Gefahr, selbst zu erkranken. Tatsächlich sind stressbezogene Gesundheitsstörungen unter im Gesundheitswesen Tätigen weit verbreitet, doch ein „Burnout“ kann grundsätzlich jeden Arbeitnehmer treffen. Professionelle Helfer wie Ärzte, Pflegepersonal oder Therapeuten haben aber ein besonders hohes Risiko, zu erkranken. Und bei professionellen […]

Psy-Pressespiegel | 1 Kommentar »

Wie fühlen Therapeuten über ihre Klienten / Patienten?

Wieder mal regte mich ein Beitrag aus dem Diskussionsforum meiner Website an, über ganz bestimmte Aspekte meiner eigenen Rolle als Therapeut zu reflektieren. Eine Diskussionsteilnehmerin fragte sich nach ihren Erfahrungen in ihrer Psychotherapie, inwieweit Patienten ihren Therapeuten denn auch persönlich wichtig sind, und wieviel emotionales Engagement tatsächlich besteht – bzw. ob dieses überhaupt echt sei? […]

Praxis-Blog, Therapie | 4 Kommentare »

Psychotherapie oder Medikamente?

(Foto: Psychotherapie in Thailand bei R. L. Fellner)

Ich bin an meiner psychischen Belastungsgrenze! Aber was tun: mir Medikamente verschreiben lassen oder einen Therapeuten besuchen? Die meisten Menschen entscheiden sich zunächst für den ersten Weg. Die meisten Psychopharmaka (so heißen die Arzneimittel, die auf die Psyche des Menschen symptomatisch einwirken) sind heute unkompliziert in der Apotheke um’s Eck zu bekommen, und den Rest […]

Grundlagen, Therapie | 1 Kommentar »
15.03.21