Frauen freuen sich, wenn sich ihr Partner ärgert

Eine von der Harvard Medical School durchgeführte Studie ergab, dass sich Ehefrauen oder Freundinnen freuen, wenn ihre Partner Emotionen zeigen, da sie dies als Zeichen einer gesunden Beziehung interpretieren. Weiters zeigte die Studie, dass die Frauen sich besser fühlten, wenn sie zuvor verärgert waren, ihr Mann dies aber deutlich wahrnahm. Die Männer jedoch fühlten sich […]

Psy-Pressespiegel | 2 Kommentare »

Beziehungsabhängigkeit

Fast jeder von Ihnen dürfte jemanden kennen, der in einer sogenannten “abhängigen Beziehung” bzw. “Beziehungsabhängigkeit” verstrickt ist – oder diesen leidvollen Zustand sogar aus eigener Erfahrung kennen. Dies sind jene Beziehungsformen, bei denen jeder ringsum die Hände über dem Kopf zusammenschlägt und sich wundert, warum sich diese beiden Menschen trotz ihrer chronischen Probleme nicht voneinander […]

Psy-Pressespiegel | 7 Kommentare »

Antisoziales Verhalten – was ist das?

Hatten Sie kürzlich mit jemandem Kontakt, der völlig die Kontrolle über sich verlor? Bei Kindern und Jugendlichen werden Verhaltensmuster, die die sozialen Normen oder die Grenzen der anderen verletzen, als “Verhaltensstörungen” bezeichnet. Ich halte diese Begriffswahl an sich für problematisch, denn denn wer dürfte sich schon anmaßen, “korrektes” Verhalten zu definieren? In der Fachwelt jedoch […]

Grundlagen | 2 Kommentare »

Geschichte der Gewalt: Gewalt nimmt ab

Welchen Eindruck die Medien und zahlreiche Politiker uns auch immer vermitteln wollen: ausgeübte Gewalt – sei es Völkermord, Kriegsverbrechen, Menschenopfer, Folter, Sklaverei oder Mord – hat in der Geschichte in allen beobachteten Dimensionen und sowohl in Richtung ethnischer Minderheiten, Frauen, Kindern und Tieren deutlich abgenommen. Das zeigte eine auf der EDGE Master Class 2011 vorgestellte […]

Psy-Pressespiegel, Zeitgeschehen | Keine Kommentare »

Genetische oder psychische Ursachen?

“Was kann ich schon tun, es liegt in meinen Genen!” Diesen Stehsatz hört man häufig, wenn jemand von gesundheitlichen Problemen spricht. Und tatsächlich existieren nur wenige Krankheiten, zu denen nicht mindestens eine Studie versuchte, “genetische Ursachen” ausfindig zu machen – auch bei psychischen Problemen. Doch bemerkenswerterweise können selbst 150 Jahre, nachdem Gregor Mendel (der “Vater […]

Grundlagen | Keine Kommentare »

Depression Selbsthilfe auf ‘systemisch’

Depression ist ein inflationärer Begriff und viel zu ungenau, um ein Krankheitsbild mit all seinen Facetten zu begreifen. Denn depressiv muss nicht nur Niedergeschlagenheit bedeuten, sondern kann auch mit Aggression verbunden sein. Um eine umfassende Darstellung, die auch für Laien nachvollziehbar ist, ging es den Psychotherapeuten des Instituts für Systemische Therapie, die eine sehr ungewöhnliche […]

Fundstücke | Keine Kommentare »

Aggression und Gewalt

Wenn der Blutdruck steigt, die Halsvenen anschwellen – und der rationale Verstand auszusetzen droht: Aggression “beamt” uns in ein Frühstadium unserer Entwicklung zurück … und ist der Adrenalinrausch erst einmal verflogen, kehrt häufig Reue ein über das, was im Rausch der Emotionen an Zerstörungsarbeit (verbal oder physisch) geleistet wurde. Grundsätzlich gibt es 2 Kategorien von […]

Grundlagen | Keine Kommentare »

Antidepressiva, die aggressiv machen

Dass gerade bei Psychopharmaka oder anderen psychoaktiven Medikamenten auch viele negative Auswirkungen auf das Verhalten zu vermuten sind, liegt auf der Hand. Dass ihre Einnahme Aggressionen auslösen kann, ist etwa bei Antidepressiva wie Prozac oder Ritalin bekannt. Systematisch untersucht auf ihre Auswirkung auf Gewalt wurden Medikamente und Medikamentengruppen aber noch nicht Nun haben US-Wissenschaftler vom […]

Psy-Pressespiegel | 1 Kommentar »
10.07.20