Viagra für Frauen: weniger effektiv als Kommunikation

Ein gefundenes Fressen für die Medien war die kürzliche Freigabe von Flibanserin (vertrieben als “Addyi”) in den USA, ein neu entwickeltes Medikament, das die Lust von Frauen auf Sex steigern soll. Im Unterschied zu Viagra wirkt Flibanserin allerdings weniger auf körperlicher, sondern vielmehr auf neurologischer Ebene: eigentlich handelt es sich bei dem Medikament um ein […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »

Sexuelle Lustlosigkeit bei Frauen

“Sind Sexualprobleme bei Frauen eher psychischer oder körperlicher Natur? Welche Faktoren spielen da mit?” Man ist in diesem Bereich auf Schätzungen angewiesen, da zu diesem Thema sehr unterschiedliche Studien existieren. Manche Studien behaupten bis zu 80% körperliche (i.d.R. stoffwechselbedingte / hormonelle) Ursachen, andere vermuten mehr als 70% psychische Gründe für sexuelle Lustlosigkeit bei Frauen. Das […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »

Viagra: doch nur vermeintliche ‘Wunderpille’

Bei ihrer Einführung wurde Viagra als neue Hoffnung für all jene beworben (und prompt gefeiert), die unter Erektionsstörungen litten. Tatsächlich wurden Belege dafür gefunden, was manche Sexualtherapeuten (unter anderem auch ich) bereits von Beginn an vermuteten: ähnlich den Effekten bei sog. “Testosteron-Kuren” (künstlicher Testosteron-Verabreichung) läßt die Wirkung der Potenzpille bei länger dauernder Einnahme zum Teil […]

Psy-Pressespiegel | 3 Kommentare »

Fetisch oder Sexualstörung?

Fetisch oder Sexualstörung? Buchempfehlung

Bin ich “pervers” oder erfreue ich mich schlicht am Außergewöhnlichen? Die Antwort auf diese Frage erfuhr im Laufe der menschlichen Geschichte signifikante Veränderungen. So manche Sexualpraktik, bei deren Ausübung man vor wenigen hundert Jahren noch als “Besessener” am Scheiterhaufen verbrannt oder in den “Narrenturm” gesperrt worden wäre, wird heute als durchaus normal betrachtet. Dennoch existieren […]

Grundlagen | 4 Kommentare »

Vorzeitiger Samenerguss

Einer kürzlich veröffentlichten globalen Studie zufolge sagten etwa 10% der Männer, dass sie bereits mehrfach vorzeitigen Samenerguss erlebten. Tatsächlich ist „zu früh zu kommen“ eine der häufigsten Sexualstörungen. Und nicht ganz überraschend leiden vor allem jüngere Männer daran – zunehmendes Alter ermöglicht Männern normalerweise bessere Kontrolle. Aber was genau ist eigentlich „vorzeitiger“ Samenerguss (PE, premature […]

Grundlagen | 2 Kommentare »

Pelvipathie – die ‘indirekte’ Sexualstörung

Der Begriff Pelvipathie (Pelvipathia) steht für chronische (= länger als sechs Monate anhaltende) Unterbauchschmerzen (Schmerzen im unteren Bauchabschnitt bzw. kleinen Becken, meist in Form von Krampfzuständen) bei Frauen. Die Schmerzen treten unabhängig von Geschlechtsverkehr und Zyklus auf. Weitere gebräuchliche Bezeichnungen sind Pelvipathia, chronic pelvic pain (CPP) und Hysteralgie. In den USA leiden ca. 15% oder […]

Grundlagen | 3 Kommentare »

Den Testosteron-Spiegel erhöhen – aber wie?

Testosteron-Spiegel erhöhen

Die Andropause ist eine meist zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr bei Männern einsetzende hormonelle Veränderung, welche durch einen reduzierten Testosteron-Spiegel ausgelöst wird. Testosteron ist das wichtigste männliche Geschlechtshormon und wird in den Hoden gebildet. Es wirkt auf alle Körperzellen und ist nicht nur für die Geschlechtsentwicklung zuständig, sondern auch für den bei Männern spezifischen […]

Grundlagen | 18 Kommentare »

Der Frust im Bett: Impotenz

Erektile Dysfunktion (ED) bedeutet, dass ein Mann während eines halben Jahres in mehr als zwei Dritteln der Fälle keine Erektion bekommen oder aufrecht erhalten konnte, die für einen Geschlechtsverkehr ausreichte. Wenn es also nur hin und wieder einmal „nicht klappt“, handelt es sich noch nicht um eine behandlungsbedürftige Störung. Doch mit dem Alter werden Erektionsprobleme […]

Grundlagen | 1 Kommentar »

Viagra verdoppelt Risiko für Hörschäden

Nachdem Männer in der Vergangenheit wiederholt von Hörschäden nach der Einnahme von Viagra berichtet hatten, müssen Verpackungen in den USA inzwischen einen entsprechenden Warnhinweis tragen. “Diese Resultate deuten darauf hin, dass die gegenwärtige Warnung in Bezug auf Hörverlust und PDE-5-Hemmer gerechtfertigt ist”, sagte der Studienleiter Gerald McGwin von der Universität von Alabama im Fachblatt “Archives […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »

Häufigkeit weibliche r Sexualstörungen

Eine großangelegte Studie (n=1000) des Institutes für Frauengesundheit Baden Württemberg zur Häufigkeit sexueller Funktionsstörungen bei Frauen sowie möglichen Wegen, diese zu beeinflussen, wurde kürzlich in der renommierten Fachzeitschrift Journal of Sexual Medicine veröffentlicht. Ziel dieser Studie war es, a) die Häufigkeit und b) die unterschiedlichen Formen von Störungen der weiblichen Sexualfunktion zu erforschen. Ebenfalls untersucht […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »
10.07.20