1. Psychotherapeut mit Bitcoin-Zahlungsmöglichkeit

Psychotherapie mit Bitcoins bezahlen.

Eigentlich besteht die Möglichkeit bereits seit Monaten, doch erst jetzt fand ich Zeit, darüber einen Blog-Beitrag zu verfassen. 🙂 Wie schon bei dem von mir vor beinahe 20 Jahren ins Leben gerufenen Selbsthilfe-Forum handelt es sich dabei wieder einmal um eine “Pionier-Aktion” innerhalb meines Berufsfeldes, auch hier bin ich auf Ihre Rückmeldungen und Gedanken gespannt. […]

Praxis-Blog | 2 Kommentare »

Psychotherapie ist ein Gewinn

Dies ist ein “Sammeleintrag” ähnlich meinen Blog-Einträgen zu den Themen “Partnersuche“, “Suizid” oder “Autismus“, in denen ich Forschungsergebnisse zum persönlichen, gesellschaftlichen oder sozialversicherungsmäßigen Gewinn durch Psychotherapie sammle. Falls Ihnen einschlägige Studien bekannt sind, die hier noch nicht gelistet sind, füge ich sie nach einer kurzen E-Mail gerne hinzu. Rund 20% der Kinder und Jugendlichen in […]

Psy-Pressespiegel, Wiki | 1 Kommentar »

Alkoholabstinenz: länger mit Psychotherapie & Medikamenten

Eine Kombination spezifischer Abstinenz-Medikation und von Psychotherapie kommt in der Behandlung von Alkoholabhängigen derzeit noch selten zum Einsatz. Doch eine neue Studie zeigt, dass sich die Kombination beider in gestuften Behandlungsprogrammen bewährt: erhalten die Betroffenen zunächst Medikamente und anschließend auch psychotherapeutische Betreuung, lassen sich schwere Rückfälle reduzieren oder deutlich hinauszögern. Entscheidend für den Behandlungserfolg ist […]

Psy-Pressespiegel | 1 Kommentar »

Psychische Leiden belastender als körperliche

  Kaum eine Situation macht Menschen unzufriedener mit dem Leben als eine psychische Erkrankung. Richard Layard, Leiter des Wellbeing Programme am Centre for Economic Performance der London School of Economics and Political Science, veröffentlichte kürzlich das Ergebnis einer Langzeit-Metastudie, demzufolge in Australien, Deutschland und Großbritannien psychische Erkrankungen weit stärker zum Unglück von Menschen beitragen als […]

Psy-Pressespiegel | Keine Kommentare »

Neuroplastizität – gezielt das Gehirn verändern

Lange Zeit galt das Hirn eines Erwachsenen als starr festgelegtes, fix verdrahtetes Organ. Modernste wissenschaftliche Erkenntnisse jedoch zeigen das Gegenteil, und beweisen damit nicht nur etwas, das Buddhisten schon immer wussten, sondern illustrieren nebenbei auch, warum Psychotherapie “funktioniert” und dass viele unserer kleinen und größeren Schwächen stärker veränderbar sind, als wir das zu hoffen wagten. […]

Grundlagen | 11 Kommentare »

Keine Toleranz für Sex während Psychotherapie

Einem Essener Psychotherapeuten wurde Berufsverbot erteilt, da er im Jahre 2008 mit einer Langzeitklientin intim geworden war. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen bestätigte nun dieses Urteil und wies die Berufung des Therapeuten ab. Und ich finde das auch ganz gut so. Wie widrig die Umstände auch sein mögen, wie manipulativ sich auch manche Abläufe in Psychotherapien mitunter […]

Psy-Pressespiegel, Therapie | 3 Kommentare »

Suizid – Daten und Fakten

Ich habe im Laufe der Zeit Kennziffern zum Thema “Suizid” zusammengetragen – hier finden Sie eine Kompendium davon, gewissermaßen eine Übersicht über die derzeit bekannten Zahlen, Daten und Fakten zu diesem Thema. Häufigkeit Nach Schätzungen stirbt jährlich eine Million Menschen durch Suizid, das entspricht einem alle 40 Sekunden – tatsächlich dürfte diese Zahl aber sogar […]

Psy-Pressespiegel | 5 Kommentare »

Wenn die Helfer selbst krank werden

Ärzte, Pfleger, Sozialarbeiter und Therapeuten wollen, so das Klischee, “helfen”: doch dabei laufen sie häufig Gefahr, selbst zu erkranken. Tatsächlich sind stressbezogene Gesundheitsstörungen unter im Gesundheitswesen Tätigen weit verbreitet, doch ein „Burnout“ kann grundsätzlich jeden Arbeitnehmer treffen. Professionelle Helfer wie Ärzte, Pflegepersonal oder Therapeuten haben aber ein besonders hohes Risiko, zu erkranken. Und bei professionellen […]

Psy-Pressespiegel | 1 Kommentar »

Psychische Probleme von Herz-Operierten

Prof. Dr. Wolfgang Albert, der seit 1987 die Abteilung Psychosomatische Medizin und seit seiner Gründung (April 2005) das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am Herzzentrum. In seiner Vorlesung „Zum Stellenwert der psychosomatischen Medizin in der Herzchirurgie“ schlug Albert eine weite Brücke vom Begriff der Seele „als Walten des göttlichen Prinzips“ über „die Seele ist ein leeres Wort“ […]

Psy-Pressespiegel | 1 Kommentar »
10.07.20